Weinrebe stoppt Austrieb

  • Ersteller des Themas TimSrs
  • Erstellungsdatum
T

TimSrs

Neuling
Hallo Zusammen,

ich habe letztes Jahr eine Weinrebe Regent und eine Augustella im Kübel auf dem Balkon kultiviert.
den Winter haben Sie denke ich gut überstanden und die Regent ist auch fleißig am austreiben.
die Augustella hat auch einige Triebe, hat jedoch vor ca. 2 Wochen den austrieb gestoppt. Die Triebe stehen seit dem so wie auf dem Bild zu erkennen.

Was vermutet Ihr?
Eventuell eine Krankheit (Mehltau?)?
kennt ihr ähnliche Symptome?

ich hoffe ihr könnt helfen, die Augustella hat sich letztes Jahr super entwickelt, es wäre schade wenn Sie jetzt eingeht.

Gruß, Tim
 

Anhänge

  • Sandor 2

    Sandor 2

    Mitglied
    Hallo
    Der gelbe Augusteller ist nicht so frostfest wie Regent.
    Aber vermutlich doch Frostschaden. Schneide die Rebe auf zwei Augen zurück und dabei nur einen Trieb belassen. Die Wurzelstange schaut zu weit aus dem Boden, die Veredelungsstelle sollte eine Handbreit über dem Boden sein.
    Das zweite Bild schaut nach Phomopsis aus.
     
    D

    Desperado

    Mitglied
    Exakt das gleiche kann ich Dir auch nur raten (Rebe bis zur Veredelungsstelle in den Boden setzen).
    Wenn Du siehst, dass die Rebe nicht richtig austreiben will, musst Du sie stark (auf 1-2 Augen) zurückschneiden. Dann treibt sie mit etwas Glück dort oder aus einem schlafenden Auge an der Veredelungsstelle nochmal aus.

    Phomopsis - das sind dieserSchwärzepilze auf dem Holz - musst Du rechtzeitig bekämpfen, weil dieser Pilz in das Holz eindringt, die Leitbahnen beschädigt und der Pflanze sehr viel Energie entzieht. Das siehst Du daran, dass die befallenen Triebe mit der Zeit eintrocknen, während gesunde Triebe noch gut im Saft stehen.

    Am besten sprühst Du die jungen Triebe im Herbst (noch bevor sie verholzen) bzw. vor längeren Regenperioden auch schon im Sommer mit einem Strobilurin ein und wiederholst das ganze im Februar/März, wenn Du die Triebe zurückschneidest. Strobilurine verhindern sehr zuverlässig den Befall mit Schwärzepilzen.

    Es gibt recht viele Mittel mit dem Wirkstoff Azoxystrobin, die für den Hausgarten zugelassen sind und die man auch sehr gut hierfür einsetzen kann. Diese Mittel wirken aber in erster Linie vorbeugend

    https://apps2.bvl.bund.de/psm/jsp/ListeMain.jsp?page=1&ts=1525593151048
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    P Was ist mit meiner Weinrebe los ? Klettergehölze 2
    J Weinrebe - wie schneiden? Obstgehölze 12
    A Warum trägt meine Weinrebe keine Früchte ? Pflanzen allgemein 8
    Golden Lotus Was hat diese Weinrebe Obst und Gemüsegarten 11
    J Weinrebe/Containerpflanze - neu gesetzt, wann schneiden? Stauden und Kletterpflanzen 15
    R Wespenplage an der Weinrebe! Obst und Gemüsegarten 13
    Pomeranze Weinrebe Romulus krank? Obst und Gemüsegarten 10
    S Weinrebe Obst und Gemüsegarten 8
    S Weinrebe Schädlingsbefall Schädlinge 1
    H Weinrebe ins Hochbeet Obst und Gemüsegarten 4
    R Weinrebe ab wann (Grad) Gefahr durch Frost? Obst und Gemüsegarten 21
    R Weinrebe: Knospe abgebrochen Obst und Gemüsegarten 6
    R Weinrebe treibt im August neue Gescheine Klettergehölze 10
    C Käfer auf meiner Weinrebe - graue Gartenwanze? Klettergehölze 0
    R Weinrebe - Schnitt-Korrektur im Frühling noch möglich? Klettergehölze 14
    B Weinrebe am Haus falsch geschnitten - noch zu retten? Klettergehölze 3
    R Ältere Weinrebe in neue Richtung lenken Obst und Gemüsegarten 3
    jumawi Weinrebe Vitis Vinifera Obstgehölze 1
    G Weinrebe - Krankheit? Schädlingsbefall? Obst und Gemüsegarten 3
    S Weinrebe - Was bedeutet Triebe ausbrechen? Klettergehölze 4

    Ähnliche Themen

    Top Bottom