Weinrebe - wie schneiden?

  • Ersteller des Themas Jaspis0815
  • Erstellungsdatum
J

Jaspis0815

Guest
Hallo zusammen,

da ich im Mai hier schon mal Hilfe bekommen habe, möchte ich mich wieder an Euch wenden.

Also, ich habe meine neu gepflanzte Weinrebe (Thread vom 11.05.21) so geschnitten, dass am bleistiftdicken Stämmchen die 2 obersten Triebe verblieben sind. Sie sind dicker als bleistiftdick, oben schön gekrümmt, aller ca. 20cm festgebunden und mittlerweile über den Pflanzstab hinausgeschossen; die Wuchshöhe vom Rankgitter ist längst erreicht (ca. 2m Höhe).

Meine Frage: kann ich die jetzt oben einfach abschneiden? Und dann? sollen die 2 neuen, geraden Triebe auf 2m Höhe bleiben oder muss ich die doch einkürzen (wenn ja, wann und auf welche Länge?).

Die Rankfläche ist zugegebenermaßen nicht besonders groß: 2m Höhe und 2m Breite ... ich dachte, ich biege die 2 Triebe dann so seitwärts gebogen am Gitter fest, ist das richtig?

Bitte entschuldigt, wahrscheinlich stell´ ich mich an wie der erste Mensch - aber im Netz findet sich so viel an Information, dass ich jetzt überhaupt nicht mehr durchblicke.

Falls wesentliche Informationen zur Beantwortung meiner Frage fehlen, bitte sagt einfach Bescheid.
Schon mal vielen Dank im Voraus!
 
  • J

    Jaspis0815

    Guest
    Hi Sandor,

    ich hatte gehofft, dass Du Dich meldest - danke!
    ... geht das hier zur Unterstützung?

    Die kleinen Metallgitter werden nächste Woche in 25cm Abstand zur Mauer, 2m Höhe und 2m Breite angebracht; darunter kommt ein Gärtnervlies (inkl. Freistelle zum Gießen) mit Kies obendrauf.

    Sämtliche Austriebe hab´ ich übrigens gekappt, also die 2 Triebe wachsen ohne Seitentriebe in die Höhe und sind ganz oben bleistiftdick, unten natürlich kräftiger. Gekauft hab´ ich sie bei Dehner (ärgere mich, dass ich keine Rebschule genommen habe) als Lakemont und hoffe, dass es tatsächlich eine solche ist.
     

    Anhänge

    Zuletzt bearbeitet:
    Sandor 2

    Sandor 2

    Mitglied
    Also ich würde sie wachsen lassen, kannst sie aber auch oben abschneiden, sie treibt ja sowieso wieder nach.
    Ist das Deine Wand?
    Welche Erziehung hast Du Dir denn ausgesucht fürs nächste Jahr?
     
  • J

    Jaspis0815

    Guest
    Danke für Deine schnelle Antwort!

    Den Namen der Erziehungsart kenne ich nicht, ich hab´ mir nur so ganz amateurhaft vorgestellt, dass ich die verfügbare Fläche zuwachsen lasse, so mit dauerhaft bestehenden Ästen als Gerüst, aus denen die fruchttragenden Triebe wachsen.
    D.h., die 2 aktuell bestehenden Triebe würde ich gern an das Gerüst fädeln, so dass ich am Ende vielleicht 3 oder 4 Etagen habe. Dann müsste ich ja quasi erst die Spitze abschneiden, wenn mit einem Trieb die 4. Etage erreicht ist, oder?

    Und im nächsten Jahr kämen dann die Triebe, von denen ich aller 2 oder 3 Augen einen wegkürze??

    Ich hab´ nur gelesen, dass die Reben radikal gekürzt werden müssen, um stark zu werden ... ???

    Und ja, es ist unsere Mauer ... mein Mann möchte nur nicht alles "zuwuchern" lassen, daher diese Kompromisslösung.
     
  • Sandor 2

    Sandor 2

    Mitglied
    Na, da hast Du Dir ja was vorgenommen, 3 oder 4 Etagen !

    Jetzt mal Butter bei die Fische. Oidium, Peronospora, Geschein, einjähriges Holz, Kordon, Internoiden, langer Anschnitt kennst Du schon ?
    Belese Dich bitte, hast ja bis zum Frühjahr Zeit.
     
  • J

    Jaspis0815

    Guest
    Hm. Deine Aufzählung sagt mir was; wie gesagt bin ich von der Unmenge an an z.T. kontroversen Infos im Netz einfach erschlagen. Meine Frage ging ausschließlich in Richtung Schnitt/Stockaufbau (Winzer möchte ich nicht werden mit meinem einen Pflänzlein ;)) und in meiner Ahnungslosigkeit dachte ich halt, es gäbe eine einfache Antwort.

    Trotzdem herzlichen Dank für Deine Zeit!
     
    Schwarze Katze

    Schwarze Katze

    Mitglied
    Ich habe dazu noch einen Rebbauern-Spruch: Du musst den Rebstock arm halten, wenn du reiche Trauben willst. Ich würde vorschlagen, dass du zum jetzigen Zeitpunkt alle tragenden Äste/Zweige bis auf ein Blatt vor dem Geschein zurück schneidest. Die nicht tragenden Zweige würde ich auf fünf Blätter stutzen. Im Winter kannst du dich dann erkundigen, ob die Sorte nun auf Zapfen oder auf Bogen geschnitten werden muss. Ausserdem kannst du dann entscheiden, welche Triebe du zum Zuwuchern stehen lassen willst. Zwei oder drei Leittriebe bilden sich mit der Zeit sowieso heraus.
     
    00Moni00

    00Moni00

    Foren-Urgestein
    Habe eine Frage zu meinem Weinreben, sind Tafeltrauben..
    Die Reben sind alle so gefleckt, was ist das für eine Krankheit?
    img_20210915_185717-jpg.692416


    img_20210915_185720-jpg.692417

    Die Blätter sind auch fleckig...
     
  • Taxus Baccata

    Taxus Baccata

    Foren-Urgestein
    @Sandor 2 weiß es bestimmt. Mir kommt das Schadbild auch bekannt vor, leider weiß ich nicht was es ist...
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    F Wie hoch wächst eine Weinrebe (Rosella) Stauden und Kletterpflanzen 6
    P Was ist mit meiner Weinrebe los ? Klettergehölze 2
    A Warum trägt meine Weinrebe keine Früchte ? Pflanzen allgemein 8
    Golden Lotus Was hat diese Weinrebe Obst und Gemüsegarten 11
    J Weinrebe/Containerpflanze - neu gesetzt, wann schneiden? Stauden und Kletterpflanzen 15
    R Wespenplage an der Weinrebe! Obst und Gemüsegarten 13
    Pomeranze Weinrebe Romulus krank? Obst und Gemüsegarten 10
    S Weinrebe Obst und Gemüsegarten 8
    S Weinrebe Schädlingsbefall Schädlinge 1
    H Weinrebe ins Hochbeet Obst und Gemüsegarten 4
    R Weinrebe ab wann (Grad) Gefahr durch Frost? Obst und Gemüsegarten 21
    R Weinrebe: Knospe abgebrochen Obst und Gemüsegarten 6
    R Weinrebe treibt im August neue Gescheine Klettergehölze 10
    C Käfer auf meiner Weinrebe - graue Gartenwanze? Klettergehölze 0
    R Weinrebe - Schnitt-Korrektur im Frühling noch möglich? Klettergehölze 14
    B Weinrebe am Haus falsch geschnitten - noch zu retten? Klettergehölze 3
    R Ältere Weinrebe in neue Richtung lenken Obst und Gemüsegarten 3
    jumawi Weinrebe Vitis Vinifera Obstgehölze 1
    G Weinrebe - Krankheit? Schädlingsbefall? Obst und Gemüsegarten 3
    T Weinrebe stoppt Austrieb Obstgehölze 2

    Ähnliche Themen

    Top Bottom