Weißdorn auf der Obstwiese Feuerbrand

  • Ersteller des Themas Streuobstfreund
  • Erstellungsdatum
Streuobstfreund

Streuobstfreund

Neuling
Ich bin seit einiger Zeit dabei min Grundstück zu roden und wieder mit Obstbäumen zu bepflanzen.
Im Dickicht bin ich auf einen stattlichen Weißdorn gestoßen sicher fast fünf Meter hoch. Den habe ich stehen lassen.

Jetzt habe ich aber gelesen, dass Weißdorn sehr anfällig für Feuerbrand ist und daher nichts in der Nähe von Obstbäumen zu suchen habe.

Wie schätzt ihr das ein?

Mir würde es um den schönen Baum Leid tun.
 
  • Bernd Ka.

    Bernd Ka.

    Mitglied
    Hintergrund ist, dass der Feuerbrand auf Rosengewächse steht. Zu den Rosengewächse
    gehören neben Rosen, halt Obstbäume, Cotoneaster, Erdbeeren und viele andere mehr.
    Feuerbrand ist eine anzeigepflichtige Krankheit (Bakteriose) und nicht behandelbar.
    Also, Obstbäume zu pflanzen ist immer ein Risiko, doch meist sind es eher die Wühlmäuse,
    die Wurzeln abknabern.
     
    schreberin

    schreberin

    Foren-Urgestein
    Ich habe
    selbst einen grossen Weißdorn i n meinem Garten und auch viele Obstbäume, problemlos.
    Er ist wunderschön und eine wahre Bienen- und Vogelweide. Wenn deiner schon so hoch ist, ist er bestimmt über 30 Jahre alt- ich fände es Frevel ihn zu fällen. Zumal in der Umgebung bestimmt auch noch andere Weissdorne wachsen,da wäre nichts gewonnen.
     
  • Anteia

    Anteia

    Mitglied
    Ich würde ihn auch lassen. Wir haben bei uns im Ort immer wieder Fälle von Feuerbrand. Vor ein paar Jahren mussten wir deshalb eine befallene Williams Birne fällen. Daneben stand eine Quitte, die hatte gar nichts obwohl sie auch besonders gefährdet ist.
    Ich würde bei den neu gepflanzten Obstsorten auch auf Resistenz achten.

    Außerdem kannst du einfach einmal bei. örtlichen Gartenbauverein oder beim Landratsamt nachfragen wie häufig Feuerbrand bei euch gemeldet wird. Da ist nicht jede Gegend in Deutschland gleich gefährdet. Wenn das eh nur alle Jubeljahre vorkommt, würde ich mir da gar nicht zu viele Gedanken machen.
     
  • Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Ich bin auch für stehen lassen. Im väterlichen Garten haben wir eine alte Weißdornhecke ererbt (die muss der Vor-Vorbesitzer gepflanzt haben, ist also auch schon entsprechend alt) und hatten mit unseren Obstbäumen nie Probleme.
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    Rosabelverde Wilden Weißdorn in den Garten pflanzen? Laubgehölze 4
    B Weißdorn und Schlehe problematisch? Pflanzen allgemein 2
    M Weißdorn - Unterlage für Veredelung? Obstgehölze 3
    Schneckenflüsterer Geschwollene Augen nach dem Arbeiten mit Weißdorn Laubgehölze 3
    A Eingriffeliger oder Zweigriffeliger Weißdorn ? Wie heißt diese Pflanze? 4
    T Gelöst Unbekannter Strauch mit Früchten ---) Weißdorn Wie heißt diese Pflanze? 2
    sabine_neu Weißdorn kaputt? Pflanzen allgemein 6
    Goldi 1 Blätterteigtaschen platzen auf Essen Trinken 6
    F Weiße Punkte auf Nadelhecke Nadelgehölze 3
    B Nach Tipulabefall - Rasen wird wieder bis auf einen Streifen Rasen 0
    F Mehltau auf jungen Kräuterpflanzen Kräutergarten 12
    Knuffel Abstimmung Fotowettbewerb Mai 2022 "Auf und um den/die See" Wettbewerbe & Termine 15
    S Palmen auf Dachterrasse - falsche Pflege? Tropische Pflanzen 3
    S Weiße Flecken auf Blätter meiner Kalebassen Pflanzen allgemein 4
    Tubi Läuse auf Lupinen Schädlinge 13
    N Hilfe, Unkraut-Teppich auf Rindenmulch Gartenarbeit 10
    B Fotowettbewerb Mai 2022 "Auf und um den/die See Wettbewerbe & Termine 29
    FrauSchulze Käfer auf Apfelblüte Obst und Gemüsegarten 2
    W Rasentrimmer kaufen mit Hauptaugenmerk auf die Fadenverlängerung Gartengeräte & Werkzeug 38
    Knuffel Abstimmung Fotowettbewerb April "Dinge auf dem Tisch" Wettbewerbe & Termine 12

    Ähnliche Themen

    Top Bottom