Weiße Maden/Würmer in Topfpflanzen Erde

  • Ersteller des Themas ChrisBlitz
  • Erstellungsdatum
C

ChrisBlitz

Neuling
Hallo, seit einigen Tagen hab ich kleine weiße Maden in der Erde von min. 2 Topfpflanzen (Bananen Palme und Paprika).
Wenn ich die Pflanzen gieße kommen sie an die oberfläche um Luft zu holen, dann hab ich sie einzelnd entfernt.
Das ist aber mühselig und ich krieg sie nicht alle raus.
Bis jetzt haben sie noch keinen Schaden an den Pflanzen angerichtet.

Heute ist mir aufgefallen dass die Viecher größer geworden sind und teilweise aus dem Topf raus kriechen.
Es wird also immer ekliger.

Was sind das für Dinger?
Sind sie für meine Pflanzen schädlich?
Und was kann ich dagegen tun?
 

Anhänge

  • Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Ich hoffe für dich, dass es keine Schnellkäferlarven sind, denn die fressen gerne die Wurzeln.
    Schnellkäferlarven - Google-Suche

    Vl könntest du ein paar der Maden abwaschen, dass man sie besser sieht?
     
    C

    ChrisBlitz

    Neuling
    Ich glaub dafür sind sie zu groß.
     
  • F

    Frau Doktor

    Mitglied
    Ich würde die Erde austauschen, Wurzeln kräftig waschen, den Topf gründlich reinigen.
     
  • Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Hab ich auch entdeckt und erfahren es sind Engerlinge also Käferlarven, da gibt es die bösen die Wurzeln anfressen wie den Maikäfer und die guten die Holzreste und Pflanzenreste vertilgen je nach Art wie den Rosenkäfer.
    Knofi stecken hilft das sie weg gehen wenn du sie vertreiben willst.
     
  • C

    ChrisBlitz

    Neuling
    "Knofi stecken hilft das sie weg gehen wenn du sie vertreiben willst."

    Was sind Knofi?
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Sorry , nenn die immer so, Knoblauchzehen :)
     
    C

    ChrisBlitz

    Neuling
    Probier ich mal aus. Danke
     
  • Top Bottom