Welche Ameise ist das?

  • Ersteller des Themas thobben
  • Erstellungsdatum
T

thobben

Mitglied
Hi,

bei uns haben sich im/am Dach Ameisen angesiedelt. Ich habe die Befürchtung, dass die Tierchen die Dämmung schrittweise auffressen. Unter unserem Glasdach steht ein Zitronenbaum - an dem sind die rumgeklettert. Da ist es mir aufegfallen. Den Baum habe ich rausgestellt, damit die Nahrungsgrundlag erstmal weg ist und etwas Ameisenpulver vesrtreut mit Wirkstoff Fibronil.

Habt Ihr eine Idee, welche spezielle Art der Ameise das ist (Foto) und wie ich die Biester nachhaltig aus dem Dach bekomme? Ich habe leider nirgends auf dem Dach eine Ameisenstraße o.ä. finden können. Die sind irgendwie innnerhalb des Dachaufbaus, an den ich nicht rankomme.

Danke für Eure Hilfe
259871593958039341177736913.jpg
 
  • K

    Karsten66

    Mitglied
    Für mich sind die zu klein um was genaues erkennen zu können, denke aber es könnte sich um die Wegeameise handeln. Die finden auch ab und an den Weg zu uns ins Haus. Sind aber meist wohl nur Kundschafter die nach Futter suchen. Wenn du keine Ameisenstraße siehst, könnte das heißen das sie noch nix gefunden und gemeldet haben. Sinds nur wenige lass sie auf ein Blatt krabbeln und bring sie raus oder halt mit dem Hausschuh, dann biste sicher das sie nix melden können an ihre Kumpel.
     
    T

    thobben

    Mitglied
    An der Wand sind schon relativ viele Ameisen. Und sie krabbeln in den Dachaufbau - da verstecken sich bestimmt noch mehr. Welches Mittel hilft denn am besten gegen die Wegeameise?
     
    Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    Es gibt viele verschiedene Ameisenarten unter anderem auch welche die Gebäude kaputt machen können.

    Such dich mal durchs Internet.
    Es gibt Spezialisten, die die einzelnen Arten bestimmen können, oder du rufst direkt einen Kammerjäger an.
     
  • Top Bottom