Welche "bunte" Ölweide ist am winterhärtesten?

  • Ersteller des Themas Gartenneugestalter
  • Erstellungsdatum
Gartenneugestalter

Gartenneugestalter

Mitglied
Kann mir wer sagen, welche panaschierte Ölweide am winterhärtesten ist?

Ist Elaeagnus ebbingei 'Gilt Edge' oder Elaeagnus pungens Maculata oder ... winterhärter?

Wieviel Minusgrade werde über Tage ausgehalten?

Wieviel cm wächst die bei euch pro Jahr? Lt. Web sind 10-30cm, das ist ein großer Bereich.

Wie hoch wird die bei euch? Lt. Web findet man 150-400cm.

Worauf muss man bei der Ölweide besonders aufpassen? Vor Austrocknung im Winter habe ich schon gelesen.

Edit:
Habe da noch ein paar Varianten gefunden, scheint es aber nur in UK zu geben. Vgl.https://www.derkleinegarten.de/blumen-und-pflanzen/straeucher-zierstraeucher-bluetengehoelze/elaeagnus-pungens-maculata.html

Elaeagnus pungens 'Aurea'
Elaeagnus pungens 'Aureomaculata'
Elaeagnus pungens 'Aureo-Variegata'
Elaeagnus pungens 'Dicksonii'
Elaeagnus pungens 'Frederici'
Elaeagnus pungens 'Gold Rim'
Elaeagnus pungens 'Simonii'
Elaeagnus pungens 'Variegata'
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Top Bottom