Welche Krankheit befällt meine Gurken

  • Ersteller des Themas Tomaten-Alex
  • Erstellungsdatum
T

Tomaten-Alex

Neuling
Ich habe die Tage bemerkt das auf meiner Gurkenpflanzen und meinem Kürbis immer mehr (alte Blätter/ abgedeckte Blätter)gelbe und braune Flecken bekommen. Die Gurken an den Pflanzen sind nach anfänglich guter Ernte nun alle gelb geworden und trocknen ein. Zudem sehen die frischen Blätter recht hell aus. Was könnte dies seien? Fehlen Nährstoffe ? Ist es der Gurken Mosaik Virus ? Vereinzelnd sind Blattläuse unter den gurkenblättern.
Ich habe mal Bilder angehängt.

Bin über jeden Tipp dankbar auch wenn es heißt die Gurken zu entfernen um andere Kulturen zu schützen. Am betroffensten sind die unteren schattierten Blätter

Mit freundlichen Grüßen
Alex
 

Anhänge

  • Golden Lotus

    Golden Lotus

    Mitglied
    Hast es 2 x drin, das ist es, ich hatte es auchmal vor Jahren ganz schlimm und viel zu früh,habe dann alle schlechten Blätter entfernt, aber die Pflanze braucht ja auch Blätter,es hat nix geholfen die sind einfach kaputt gegangen,ich würde dir raten die in die Restmülltonne entsorgen und nochmals neue säen,das geht bei Gurken jetzt noch
     
    T

    Tomaten-Alex

    Neuling
    Ich habe in dem Beet noch eine Aubergine stehen und gegenüber durch den Weg getrennt noch 4 Tomaten die aber unauffällig aussehen. Sollte ich nur die Gurken entsorgen oder den Kürbis die Aubergine und auch Tomaten ? 😯
     
    Tubi

    Tubi

    Mitglied
    Ich weiß ja nicht, wie der Kopf der Pflanze aussieht. Aber ich würde mir jetzt kein Gesamturteil in Hinblick auf Retten oder Rotten erlauben. Und schon mal gar nicht über die anderen Pflanzen, von denen wir gar keine Fotos gesehen haben.
    Steht die Pflanze in Erde oder im Topf?
    Kontrolliere ob zu nasse oder zu trocken. Entferne die ollen Blätter, Gib ihnen Dünger und gieße regelmäßig.

    Bitte mache Fotos von Triebspitzen der Pflanzen. Und auch von der Tomate und Aubergine.
     
  • T

    Tomaten-Alex

    Neuling
    Die Pflanzen stehen in einer Art Hochbett Gewächshaus. Das heißt sie haben jeweils 400 Liter Erde pro Seite des Weges im Gewächshaus. Dies hat auch die letzten Jahre gut geklappt. Dieses Jahr wie jedes Jahr habe ich 75% der Erde durch Kompost und Pflanzerde getauscht. Die Gurken sind bis knapp über einen Meter normal gewachsen und haben dann angefangen zu kümmern. Hier nochmal Bider der Tomate .
    Vielleicht hat die Tomate auch nur Magnesium Mangel ?

    Danke für eure schnelle Hilfe.
    Wenn ich die Gurken tausche. Sollte ich vorgezogene nehmen oder aus dem Samen ziehen? Und müsste ich die Erde zum Teil, komplett oder garnicht tauschen ?

    Alex
     

    Anhänge

  • T

    Tomaten-Alex

    Neuling
    So aktueller Stand.
    Ich habe soeben die zwei Kürbisse und die Gurken vorsorglich entfernt um schlimmeres zu vermeiden.
    Nun habe ich die linke Gewächshaushälfte wieder leer stehen. Ich würde hier gerne wieder Gurke nachsetzen.
    es gibt ja Gurkenmosaik Virus resistente Sorten muss es eine solche seien? Ich würde vorzugsweise im Gartencenter die Gurken vorgezogen kaufen und fürchte mal das ich keine resistente bekommen werde.
    Leider ist diese Beet das einzige wo ich noch freie Flächen habe. Somit kann ich leider nicht den Anbau Ort wechseln.

    Mit besten Grüßen
    Alex
     
  • Top Bottom