Gelöst Welche Pflanze ist das? - Anthurium 'Jungle King'

B

baumhaus123

Neuling
Ich hatte mir letzte Woche diese Pflanze zugelegt, hatte nach dem Namen gefragt aber leider wieder vergessen. Die Pflanze sollte nicht wirklich viel gegossen werden und kann wohl im Halbschatten stehen.
Ich tippe mal drauf, dass sie vielleicht zur Familie der Aronstabgewächse gehört, wenn ich mir diese kleinen braunen "Blütten" betrachte.WhatsApp Image 2018-11-10 at 13.04.02.jpegWhatsApp Image 2018-11-10 at 13.04.02(3).jpegWhatsApp Image 2018-11-10 at 13.04.02(2).jpegWhatsApp Image 2018-11-10 at 13.04.02(1).jpeg
 
  • B

    baumhaus123

    Neuling
    Danke, wo ich jetzt drüber Nachdenke wurde mir das auch gesagt .
    Diese Luftwurzeln und großen Blätter haben mich nur etwas verwundert, vielleicht kennt ja noch wer den Lateinischen Namen dazu :)
     
  • Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Wusstest du das auswendig? Hätte man auch selber googeln können, wenn man den deutschen Namen weiß.
     
  • B

    baumhaus123

    Neuling
    Das war mir schon klar, meinte eigentlich die niedrigere Klassifizierungen dazu aber trzdm danke
     
  • 00Moni00

    00Moni00

    Foren-Urgestein
    Ich kann gar nicht glauben, dass es ein Einblatt ist, ich hatte bei meiner keine Luftwurzeln dran.
    Oder es gibt Sorten, bei denen es so ist....:unsure:
     
    B

    baumhaus123

    Neuling
    So weit war ich schon aber mit den Namen ohne Bildern kommt man halt auch nicht wirklich weiter. Naja dann muss wohl nur die Gattung reichen
     
    B

    baumhaus123

    Neuling
  • Joaquina

    Joaquina

    Foren-Urgestein
    Wusstest du das auswendig? Hätte man auch selber googeln können, wenn man den deutschen Namen weiß.
    Das Einblatt habe ich bezweifelt, da ich selbst eins habe und die Blätter spitzer sind.
    Den Namen wusste ich (ausnahmsweise;)) Habe nur die Schreibweise gegockelt, da ich mir da nicht ganz sicher war.
    Langt das evtl. als Erklärung...?..:unsure:
     
    Zuletzt bearbeitet:
    wilde Gärtnerin

    wilde Gärtnerin

    Foren-Urgestein
    Mir war auch sofort klar: kein Einblatt.

    Einblatt und Luftwurzeln? Mir noch nie begegnet, obwohl ich mehrere stolze Exemplare davon habe.?

    @Pepino, ich kenn auch ganz viele botanische Bezeichnungen.
    Muss ich mich jetzt dafür rechtfertigen?
    Manchmal oder immer öfter versteh ich das hier nicht mehr.
     
    Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Ich war mir auch nicht sicher, ob es ein Einblatt ist, deshalb war die Antwort auch als Frage gestellt. Die Blätter scheinen mir auch nicht spitz genug, aber es hat auch sptzige dabei. Ein Blatt sieht so aus . als hätte es auf der Rückseite eine Zeichnung wie eine Marante. Allerdings kenne ich mich dazu nicht gut genug aus.
     
    B

    baumhaus123

    Neuling
    Ich war mir auch nicht sicher, ob es ein Einblatt ist, deshalb war die Antwort auch als Frage gestellt. Die Blätter scheinen mir auch nicht spitz genug, aber es hat auch sptzige dabei. Ein Blatt sieht so aus . als hätte es auf der Rückseite eine Zeichnung wie eine Marante. Allerdings kenne ich mich dazu nicht gut genug aus.
    Die Blätter sind nur grün aber so von der Struktur kommen sie einer Marante schon recht nahe. Die Blätter waren aber bei einigen Exemplaren im Laden sogar doppelt so gross (ca. 0,8m - 1m).
     
    Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Aber ich meine mich zu erinnern, dass eine Marante andere Wurzeln hat, zumindest die bei meiner Mutter.
     
    B

    baumhaus123

    Neuling
    Eine Marante ist es auch nicht aber so von den Blattadern passt es schon recht gut.
    Werde wohl nochmal hinfahren müssen und fragen:rolleyes:
     
    B

    baumhaus123

    Neuling
    Danke, das sieht schon besser aus :)
    Bin nach bisschen suchen auf Anthurium 'Jungle King' gestossen (hat wohl keinen lateinischen Namen).

    Kann wer als 'Gelöst' makieren.
     
    Zuletzt bearbeitet:
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom