Welche schädlingsresist. pflegeleichte Kletter-Clematis

Gartenneugestalter

Gartenneugestalter

Mitglied
#1
So ganz sicher bin ich nicht, ob sich meine gelbgrüne Kletterhortensie (Hydrangea petiolaris 'Miranda') bei den Säulen meiner sehr stabilen Teppichstange halten wird. Da berücksichtige ich noch gar nicht, dass es problematisch ist, die Kletterhortensie an einer Stange hochwachsen soll, aber ich denke, das ist mit viel Geduld machbar. Also überlege ich mir da noch zusätzlich was an der Stange empor klettern zu lassen. Ursprünglich dachte ich an Blauregen, doch der dürfte mir zu pflegeintensiv sein. Die Klettertrompete könnte allergieauslösend bei einem Familienmitglied gewesen sein, also schließe ich die vorsichtshalber aus. Viel fällt mir dann nicht mehr an.

Somit mache ich mal das Gedankenexperiment, welche Clematis interessant sein könnte. Wichtig ist eine kräftige Farbe, also nichts weißliches. Die Kletterhortensie blüht im Frühling weißlich, also vielleicht eine Clematis, die später blüht. Aber ich könnte ja auch verschiedene Clematis dort wachsen lassen, die dann hintereinander blühen und eine die gleichzeitig mit der Kletterhortensie blüht. Das ist gedanklich noch zu überlegen.

Wichtig ist mir, dass die Clematis pilzresistent ist. Mit Mehltau habe ich bei den Rosen auch immer wieder Probleme. Es geht also um eine Sorte, wo ich diesbezüglich keinen Ärger erhoffen kann. Viel kümmern möchte ich mich nicht darum müssen, da soll es ja auch unterschiedlich pflegebedürftige Arten geben-

Farblich soll es nicht ganz dunkel sein, also zB nicht dunkelviolett. Aber ein kräftiges Blau oder Rot kann ich mir schon vorstellen. Hintergrund ist eine braungestrichene Säule, solange sie nicht überwachsen ist. Je nach Blickrichtung ist der entfernte Hintergrund eine weiße Mauer oder grüne Pflanzen. Die Farbe kommt aber nach dem geringen Pflegeaufwand.

Standort ist im Sommer pralle Sonne, am frühen Vormittag leicht schattig.

Der Preis ist nicht so wichtig, ein paar € mehr oder weniger sind keine Problem, ich kann mir maximal 2 Stück pro Säule vorstellen, also insgesamt 4 Stück.
 
  • Gartenneugestalter

    Gartenneugestalter

    Mitglied
    #2
    AW: Welche schädlingsresist. pflegeleichte Kletter-Clem

    Ich habe mir überlegt, dass es vermutlich Sinn macht, sich über das Schneiden Gedanken zu machen, wenn man da verschiedene miteinander wachsen lässt.

    Gibt es Frühblüher, die man im November schneidet?
     
  • Verwandte Themen


    Top Bottom