Welche Tipps habt Ihr für die Regnerposition?

  • Ersteller des Themas Babalou
  • Erstellungsdatum
B

Babalou

Neuling
Hallo zusammen,

nach einigen Tagen "heimlichen" Mitlesens möchte ich Euch ebenfalls um Hilfe bei meinem Bewässerungsprojekt bitten. Gerne berichte ich auch anschließend was hilfreich war, um andere davon profitieren zu lassen.

Vorab die Kennzahlen:
  • Statischer Druck: 6,2 bar
  • Wassermenge bei Fließdruck (ca.) 3,5 bar: 840 l/h
Ich habe versucht mein aktuelles "Konzept" (großes Wort ;-) ) auf eine Seite zu bringen - siehe Anhang. Grundsätzlich ist mein laienhafter Gedanke: Je mehr Viereck-Versenkregner ich nutze, umso weniger Aufwand habe ich mit der Planung und Umsetzung.

Fläche A:
Der Gardena-Planer schlägt mir sechs Regner vor - ich setze auf einen Viereck-Versenkregner OS140. Dies wird somit Leitung 1. Perspektivisch soll hier in 2-3 Jahren die Hecke links weg und ein Staudenbeet hin. Dann würde ich die Zuleitung an einer Stelle aufbuddeln, T-Stück inkl. Abzweig-/Absperrdose rein und könnte dann mit der gleichen Leitung bspw. ein Micro-Drip-System oder eine Wassersteckdose installieren. Alternativ: Noch eine Leitung rein, um unabhängig vom Viereck-Regner zu sein.

Fläche B:
Meine Problemfläche der Gardena-Planer schlägt mir garnichts vor, offensichtlich zu schmal. Aber: Da alles auf der Fläche bewässert werden kann sollte auch ein Viereckregner OS140 helfen - oder? Gibt es bessere Ideen? Dies wäre dann Leitung 2.

Fläche C:
Kann alles beregnet werden. Leitung 3. Ebenfalls OS140.

Fläche D:
Hier war ich mir lange nicht sicher und letztendlich habe ich die Flächen C und D getrennt. Somit könnte bei D ein Aquacontour von Gardena helfen, um die besondere Form zu beregnen (und insbesondere den Gartenschuppen rechts unten nicht). Somit Leitung 4.

Fläche E:
Die verschiedenen Beete, Topfpflanzen etc. würde ich wahrscheinlich weiterhin manuell bewässern. Hierfür sollte dann eine Wassersteckdose zentral an der Terrasse angebracht werden. Daran könnte ich dann bei Bedarf bspw. auch ein Micro-Drip-System anschließen und zusätzlich eine Spiralschlauchbox für die manuelle Bewässerung. Das wäre Leitung 5.

Zu meinen Fragen:
  1. Was denkt Ihr zu den oberen 5 Flächen inkl. Beregnungskonzept? Grobe Fehler drin? Verbesserungspotential?
  2. Könnte ich die OS140 aus Fläche A und B an eine Leitung klemmen? Aufgrund der 840 l/h müsste die Antwort "Nein" sein - aber: Die beiden OS140 (wenn sie denn im Konzept bleiben) müssen aufgrund der relativ kleinen Flächen ja auch nicht volle Leistung bringen.
  3. Wie sind Eure Erfahrung mit dem Aquacontour von Gardena?
  4. Muss/ sollte ich aus dem Wasserhahn erst in eine Anschlussdose gehen und von dort dann an die Ventilbox? Lieber doch direkt aus dem Hahn an die Ventilbox oder? (Zwischen Hahn und Ventilbox klemmen sowieso noch eine Wasseruhr (zwecks Kostenreduktion für Abwasser) und ein 4-fach-Verteiler.
Ganz herzlichen Dank im Voraus und viele Grüße aus dem verregneten Hamburg!

PS: Meine Frau ist ja der Meinung, dass wir diese Spielerei für ein paar Sonnentage im Jahr nicht brauchen. Objektiv hat sich recht, aber ich will es - gute Argumente nehme ich ebenfalls gerne entgegen ;-)
 

Anhänge

  • Faxe59

    Faxe59

    Mitglied
    Hi Babalou
    Grundsätzlich wäre über die OS 140 folgendes zu sagen.
    1) Sie beregnen nicht wirklich eine Rechteckige Fläche. Die Niederschlagsmenge wird nicht überall gleichmäßig verteilt.
    2) Sie sind sehr Windanfällig. ( Seit ihr in einer windigen Gegend)

    3) Sie brauchen pro Stunde ca. 660 l bei 2-3 Bar.
    Mein Tipp : Einen aufstellen und Testen.
    Ich persönlich gebe Hunter mit seinen Getrieberegnern und Rotatoren den Vorzug.
    LG Herbert
     
    B

    Babalou

    Neuling
    Hallo Herbert,

    danke Dir für die Antwort.

    Hat noch jemand Tipps und Erfahrungswerte die ich nutzen könnte?

    Danke Euch!
     
    merls

    merls

    Foren-Urgestein
    Hier mal ein Beispiel von meinem Bruder. Er wollte auch unbedingt die OS140 haben.
    Unten sieht man mal ein Bild nach 2 Wochen ohne Regen nur mit Bewässerung.
    Die braunen Stellen sind die die die OS140 nicht richtig abdecken.
    Dort bauen wir jetzt noch HE-Vans ein damit die auch abgedeckt werden.

    Hätte man von anfang an Getriebe Regner benutzt wären wir auch mit 6-7 Getrieberegnern hingekommen.
    Mehrkosten zu der Nachrüstung die jetzt noch benötigt wird etwa 50€ dafür aber ne perfekte Abdeckung.

    9c632e95-3d5b-4324-abca-72a5a740a83a-jpg.653880
    img_8209-jpg.653881
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    B Tipps, welche Heckenpflanze passen könnte? Hecken 21
    Farmer Rankhilfe für Blauregen - welche Holzart? Weitere Tipps? Klettergehölze 17
    sarkuma Kräuter für Hochbeet - welche vertragen sich? Weitere Tipps? Kräutergarten 11
    Sandor 2 Welche Birnensorten habt Ihr? Obst und Gemüsegarten 16
    Scarlet Wühlmäuse ohne Gift vertreiben: Welche Möglichkeiten gibt es? Schädlinge 19
    N Welche Pflanze ist das? Wie heißt diese Pflanze? 2
    M Welche Krankheit hat der Ahorn? Laubgehölze 2
    S Welche dieser Sukkulenten ist winterhart? Kakteen & Sukkulenten 12
    M Welche Gemüse im September säen/pflanzen? Obst und Gemüsegarten 4
    K Welche Maus ist das? Wie heißt dieses Tier? 3
    scheinfeld Welche Zwiebel hab ich ausgebuddelt? Pflanzen allgemein 12
    Kusselin Welche Wetterstation habt ihr für Eure Hydrawise Bewässerung 0
    W Welche Minze ist das? Pflanzen allgemein 5
    J Welche Gräsersorte ist das? Poa Anua oder Poa Supina oder etwas ganz anderes? Rasen 3
    Purdey Welche Heckenpflanze Hecken 20
    Rosabelverde Hagebutten mit Stacheln ... welche Rose kann das sein? Rosen 5
    Opitzel Welche Pilzkrankheit sitzt in meiner Magnolie? Obst und Gemüsegarten 6
    stefan68 Gelöst Welche Pflanze ist das? (Violette Stendelwurz) Wie heißt diese Pflanze? 5
    B Gelöst Welche Früchte sind das? - Reineclaude Wie heißt diese Pflanze? 13
    Kapernstrauch Welche Krankheit hat der Birnbaum? Obst und Gemüsegarten 6

    Ähnliche Themen

    Top Bottom