welche Wühlmausart ist da am Werk

  • Ersteller des Themas poldstetten
  • Erstellungsdatum
poldstetten

poldstetten

Mitglied
Bei mir im Garten sind Wühlmäuse am Werk, ohne daß Wühlmaushügel erzeugt werden.
Diese Tiere haben unterirdische Gänge, die sind 20 -30 cm weit unten.
Zum Beisp. unter den Plastikblumentöpfen die 30 cm tief vergraben sind.
An der Oberfläche sind nur in größeren Abständen (2-3-m) solche Löcher zu sehen. Die Löcher sind 2-3 Finger groß.
Es könnten Feldmäuse sein.
Wer kann mir fundierten Rat geben,
DSC02431.JPG

DSC02432.JPG
Danke für die Mühe.
Poldstetten
 
  • Fjäril

    Fjäril

    Mitglied
    Wir hatten mal Ratten im Garten, da gab es auch solche Löcher. Allerdings weiß ich nicht, wie weit sie Gänge gegraben haben.
     
    M

    mehlko

    Mitglied
    Mich interessiert das Thema auch. Überall im Garten und Rasen sind neuerdings solche Löcher. Das kennen wir nicht und wissen nicht, woher die kommen.
    Auch die Wühlmausplage ist zur Zeit ganz schlimm bei uns.
     
    O

    Orionis

    Neuling
    Ich mische Sägespäne mit Waschbenzin und deponiere eine Handvoll bei den Löchern. Seit der letzten grösseren Aktion sind die Ratten ausgezogen - waren wahrscheinlich Wanderratten 😀
    Gift habe ich schon kiloweise "verfüttert"! Ist zudem viel teurer.
     
  • Conya

    Conya

    Foren-Urgestein
    @poldstetten Das sieht sehr nach Feldmaus aus, die sind mittlerweile fast überall sehr aktiv und mangels ausreichender Fressfeinde und nordischer Winter mit starken Populationen vertreten.
    Kurzfristig lässt sich das kaum in den Griff bekommen, man kann nur versuchen sie zu vertreiben, zumindest in den Beeten kann man sie durch häufige Bodenbearbeitung vergraulen. Langfristig hilft wohl nur die Lebensbedingungen für Fressfeinde zu verbessern.

    LG Conya
     
  • poldstetten

    poldstetten

    Mitglied
    Wir sind auf allen 4 Seiten von Weizen und Rapsfeldern umgeben.
     
  • Frau B aus C

    Frau B aus C

    Foren-Urgestein
    Vor einer Woche kam im MDR ein Beitrag über die Feldmausplage in großen Teilen von Thüringen und Sachsen-A.. Aus Naturschutzgründen darf kein Gift ausgebracht werden (Feldhamster). Die Feldmäuse haben dort 35 % der Ernte vernichtet.
    Die Feldmäuse vermehren sich stark, aus 2 werden bis Herbst 2000.
    Wahrscheinlich muss man sich überlegen, ob man auf den Feldern Lebensmittel produzieren will oder Feldmäuse.

    Ich habe auf meinen Beeten auch Feldmäuse. Möhren, Petersilie ...abgefressen. Bin auch hilflos.
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    D Welche Pumpe passt für meine Bewässerung? Bewässerung 1
    V Welche zwei Zimmerpflanzen habe ich da? Zimmerpflanzen 4
    R Welche Sorte ist das? Rasen 1
    P Gelöst Welche Grassorte ist das? - Chinaschilf Wie heißt diese Pflanze? 2
    C Welche Schmetterlinge habt ihr in eurem Garten? Gartenfreunde 6
    o0Julia0o Anzuchtregal - Bodenhöhe, welche LED? Tomaten 5
    V Gelöst Welche zwei Pflanzen blühen da zur Zeit? (Herbstanemone und Hibiskus) Wie heißt diese Pflanze? 2
    B Welche Margeritenarten? Pflanzen allgemein 15
    luise-ac Gelöst Welche Zimmerpflanze? (Calathea rufibarba 'Wavestar') Wie heißt diese Pflanze? 5
    V Gelöst Welche Wildpflanze ist das? (drüsiges Springkraut) Wie heißt diese Pflanze? 4
    D Welche Pumpenhersteller könnt ihr empfehlen? Bewässerung 0
    V Gelöst Welche Pflanzen sind das? (Goldregen, Schneeball und Waldmeister) Wie heißt diese Pflanze? 6
    D Welche Pflanze ist das? Wie heißt diese Pflanze? 1
    T Rasen - welche Rasenart? Rasen 3
    T Rasen - welche Rasenart ist das? Wie heißt diese Pflanze? 0
    Golden Lotus Welche Himbeere könnte das sein Obst und Gemüsegarten 7
    Schwabe12345 Die Nacktschnecken sind wieder los - welche sind das? Tiere im Garten 8
    M Welche Erde bei Chili/Peperoni (Balkon) Obst und Gemüsegarten 27
    S Welche Pflanze ist das? Zimmerpflanzen 8
    Cyberchriss Welche Topfgröße sollte man kaufen? Tropische Pflanzen 6

    Ähnliche Themen

    Top Bottom