Welchen Mulch verwenden, woher beziehen?

verbus

verbus

Mitglied
Ich möchte ca. 20 qm Beet mit Mulch abdecken, v.a. der Optik wegen. In dem Beet wachsen Zierkirsche, Bergenien, Elfenblumen, Rhododendron und Forsynthien.
Folgende Fragen hätte ich dazu:
- Welcher Mulch ist für diese Pflanzen empfehlenswert? Rinde, Pinie, ...
- Muss ich etwas wg. des ph-Werts beachten?
- Wieviel Liter müsste ich für 20 qm kaufen?
- Habt Ihr einen Tipp, wo ich einigermaßen bezahlbaren Mulch herbekomme?
(Die Testpackung mit Billigmulch von Edeka konnte ich direkt entsorgen, die war komplett mit Ungeziefer und Schimmel verseucht)

Vielen Dank im Voraus!
 
  • Hero

    Hero

    Foren-Urgestein
    Bei uns gibt es feinen Mulch für umsonst auf den öffentlichen Häckselplätzen.
    Ansonsten mal im Kompost- und Erdenwerk, gibt es sicherlich in deiner Nähe, nachfragen.
    Wer die Möglichkeit, den Mulch lose mit einem Anhänger abzuholen, fährt auf jeden Fall günstiger als mit Sackware.
     
  • Top Bottom