Welchen Sichtschutz für Maschendrahtzaun?

YaGo

YaGo

Mitglied
So sieht`s im Moment aus...


Ich würde an dem Zaun für 2-3 Jahre Sichtschutz anbringen... nur was lohnt sich und sieht dabei nicht allzu schabbig aus?

Die Schilfrohrmatten sind etwas durchsichtig, oder? Und werden mit der Zeit grau...? Was hättet Ihr für Vorschläge und Erfahrungen?

Hinten und an der Seite sind beliebte Wege für Fußgänger.
Wir pflanzen dort bald eine Rotbuchenhecke. Es ist mir eigentlich egal, dass wir dort im Winter etwas durschitig sind... nur die 2 ersten Jahre, wo ich erst am buddeln und gestalten bin und nicht gerne mag, dass mir jeder dabei auf die Hände bzw Hintern schaut... ;) Irgendwie bekomme ich immer weniger Lust auf die Arbeit, wenn ich mich erstmal für den Garten "stylen" muss oder erklären warum ich mit der Karre fahre und nicht mein Mann.


:cool:
 
  • Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Was gut begrünt ist Efeu, ich würds Dir aber nicht raten denn den wieder loszuwerden ist eine Katastrophe.

    Kenn sonst nur einjährige die schnell wachsen wie Feuerbohne oder Trichterwinde, ist dann aber nur vom Mai/juni bis in den Herbst begrünt.

    Also wenn die Begrünung nach 2 Jahren wieder weg sein soll weil die Hecke dann groß genug ist würde ich lieber die Schilfmatten dahinsetzten als mehrjährige Pflanzen die Du nicht mehr loswirst.

    LG Stupsi
     
    KiMi

    KiMi

    Foren-Urgestein
    Hi,

    ich stimme Stupsi zu... wenn's doch eh in 2 Jahren wieder weg soll, dann bieten sich die Schilfmatten doch gut an?! Geradezu durchsichtig sind sie ja nun auch wieder nicht, also etwas Schutz bieten sie schon...
     
    YaGo

    YaGo

    Mitglied
    Danke euch. :) Ich meinte eigentlich Sichtschutz wie Matten oder sonstiges. Die Hecke wird dort diesen Herbst eingepflanzt und soll schön wachsen. Es gibt einfach so viele Materialien, die man als Sichtschutz draufklemmen kann, dass ich nicht mehr weiss wofür es sich lohnt das Geld auszugeben. :rolleyes:
     
  • Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Ich finde Schilfmatten am besten, würde keine Plastikplane oder ähnliches nehmen.
    Die neuwachsende Hecke braucht ja auch Luft und Licht von beiden Seiten!

    LG Stupsi
     
  • YaGo

    YaGo

    Mitglied
    Die neuwachsende Hecke braucht ja auch Luft und Licht von beiden Seiten!
    Stupsi, das ist ein gutes Argument für Schilfmatten. :cool: Lut vor allem. Licht bekommt die Hecke genug, auch mit dichten Matten - sie verdecken die Nord-West Seiten.

    Ich glaube ich muss mir ein Muster von Schilf zukommen lasen und gucken ob es nicht zu durchsichtig ist... :confused:
     
  • ery

    ery

    Mitglied
    Stupsi, das ist ein gutes Argument für Schilfmatten. :cool: Lut vor allem. Licht bekommt die Hecke genug, auch mit dichten Matten - sie verdecken die Nord-West Seiten.

    Ich glaube ich muss mir ein Muster von Schilf zukommen lasen und gucken ob es nicht zu durchsichtig ist... :confused:

    Hi Yago,

    Muster nützt Dir wenig - es kommt auf die Preisklasse an - je dichter und höher die Schilfmatte wird umso teurer wird sie auch.....für 2 Jahre reicht die preiswerteste Preisklasse - es wäre zu überlegen ob Du zwischen Schilfmatte und Zaun nicht noch eine Art Gewebe (Rupfen z.B. oder Plane steckst. Das könnte bei der benötigten Menge preiswerter werden. Dann sieht es von innen immer noch propper aus.

    lg
    ery
     
    YaGo

    YaGo

    Mitglied
    ...hmmm... oder ich binde die Matten doppelt... weil es von Hinten auch irgendwie schön aussehen müsste. Ich mag doch keine Leute abschrecken... die sollen ja ihre Kinder zu mir zum Unterricht bringen wollen :-D

    Ich schaue heute Abend im Internet, was es für Angebote gibt...
     
    L

    lostcontrol

    Foren-Urgestein
    also ich finde bambusmatten (bisserl teurer als schilf) wesentlich besser, sie können feuchtigkeit viel, viel besser ab und fangen auch nicht so schnell an zu vergilben bzw. zu verschimmeln, werden entsprechend auch nicht ruckzuck gräulich-schwarz etc.

    wichtig ist dass du die matten wirklich gut befestigst - wärst nicht die erste, denen sie wegfliegen, weil man nur alle paar meter befestigt hat.

    p.s.: warum sollten frauen nicht mit karren hantieren dürfen? *nixblick*
     
    YaGo

    YaGo

    Mitglied
    Es gibt auch Matten in Bambus-Optik - die sind dann ziemlich Blickdicht.

    Ja - ich habe vor sie gut zu befetigen. Habe hier auch schon einige in Wellen-Design gesichtet. ;)

    Gehe gleich online stöbern...

    PS. Ich habe hier bei uns noch keine Frau mit Karre gesehen. Vielleicht arbeiten einige Männer nicht so lange wie meiner... und können mitanpacken. :rolleyes: ;)
     
  • R

    ruppi

    Foren-Urgestein
    Hi Yago,

    warum pflanzt Du nicht Federmohn? Sieht gut aus und Du hast einen tollen Sichtschutz. Wächst ca. 2,0 m hoch in einer Saison.
    Warum stören sich so viele Leute, wenn Menschen am Garten vorbei gehen und einen Blick dahin werfen? Wenn ich in der Unterhose im Garten rumlaufe, na und! Deshalb muss ich mich doch nicht "stylen" . Ich finde es äußert spießig und kleinkariert bei den durchschnittlichen Gartengrößen noch einen "Sichtschutz" anzubringen!!
     
    L

    lostcontrol

    Foren-Urgestein
    Es gibt auch Matten in Bambus-Optik - die sind dann ziemlich Blickdicht.
    also ich hab derzeit auch bambusmatten (provisorisch) - so blickdicht sind die aber nicht!

    hier mal ein bild, auf dem nur die hälfte der matten schon dran ist (da sieht man auch ganz gut WARUM ich die da drangeschraubt hab), 100% blickdicht ist das ganz sicher nicht...
    (bitte nicht übers unkraut motzen, das ist alles noch in der entstehungsphase dort...)

    20090414_8028.jpg
     
    YaGo

    YaGo

    Mitglied
    ruppi - ich bräuchte den Sichtschutz für 2-3 Jahre (Frühling/Winter inklusive). Also nichts lebendes. Dort kommt die Buchenhecke.

    Was hat Sichtschutzbedarf mit Gartengröße zu tun? :rolleyes:

    Es gibt Künstler die besser Arbeiten, wenn keiner Beobachtet, keiner auf die Hände schaut - so lange das Projekt noch nicht vollendet ist. :cool:

    Und eine Frau kann, glaube ich, nicht unbeschwert in Unterhosen im Garten arbeiten, oder?

    Es gibt ganz viele nette und intelligente Leute, die gerne etwas Privatsphäre haben... muss nicht direkt so degradierend und verletzend dargestellt werden.
     
    L

    lostcontrol

    Foren-Urgestein
    Ich finde es äußert spießig und kleinkariert bei den durchschnittlichen Gartengrößen noch einen "Sichtschutz" anzubringen!!
    was ist denn die "durchschnittliche" gartengrösse?
    und warum sollte man dort keinen sichtschutz anbringen?
    wenn an meinem garten ein öffentlicher weg vorbeilaufen würde (vorn raus hab ich das ja - da latschen ganze horden von touris vorbei und ALLE schauen mir ins fenster, manche stellen sich dafür sogar noch aufs mäuerle) dann würd ich da auch dichtmachen. hinten sehen mich aber nur die nachbarn, gegen die ich mich eigentlich garnicht "abschotten" will (nur gegen ihre mülltonnen).
     
    YaGo

    YaGo

    Mitglied
    lostcontrol - das sieht auf jeden Fall besser aus, als die Mülltonnen. Und besser als Schilf auch. Gutes Beispiel - da kann ich gut erkennen, dass die Matten nicht dicht genug sind. Obwohl besser als gar nichts.

    Beim stöbbern habe ich 2 Anregungen gefunden:

    Schilfmatten, die extra dicht gewebt sind. Brauche 1 m Höche - Preis 29€/6m.
    Oder Schattierungsgewebe in 120g/qm - was eventuell gar nicht schlecht aussehen könnte, wenn zb in Braun oder Beige. Dann aber wieder nicht ganz blickdicht. Preis ca. 25€/10m.

    Ich dachte mir, dass vielleicht etwas Imprägnierung den Schilf robuster machen würde... baer wer zahlt das denn? :rolleyes:
     
    R

    ruppi

    Foren-Urgestein
    Hallo loschdi,
    wenn ich mich so umsehe sind die meisten Gärten heute 6-10 m breit und ca. 10-15 m tief. Das war mit "durchschnittlich" gemeint. In Nachbarländer sieht man das auch nicht so eng. Die Holländer, soweit ich es gesehen habe verzichten sogar auf Vorhänge am Fenster. Wir haben hier u.a. eine amerikanische Wohnsiedlung die steht im Wald. Ohne Zäune und Sichtschutz. In Amerika ist es auch üblich. Einfach herrlich.
    @yago
    "Es gibt Künstler die besser Arbeiten, wenn keiner Beobachtet, keiner auf die Hände schaut"
    Wir -Malgruppe- waren vor Jahren in Soazza (Schweiz) malen. Tagsüber gab es in dem Dorf fast kein Autoverkehr. Wir haben auf der Straße gesessen und gemalt. Eine Frau hat ihr Aquarell direkt von der Straße an einen Einwohner verkauft. Also warum so verschlossen. Um es vorsichtig auszudrücken.
     
    L

    lostcontrol

    Foren-Urgestein
    wenn ich mich so umsehe sind die meisten Gärten heute 6-10 m breit und ca. 10-15 m tief.
    naja - ich hatte ja hier neulich 'ne umfrage gestartet, da lese ich raus, dass zumindest in diesem forum hier der durchschnittliche garten eher deutlich grösser ist als die von dir angeführten ca. 100qm:
    http://www.hausgarten.net/gartenforum/small-talk/29619-umfrage-wie-gross-ist-euer-garten.html

    Ohne Zäune und Sichtschutz. In Amerika ist es auch üblich. Einfach herrlich.
    also ich würd mal sagen das ist ganz klar geschmackssache.
    und für die meisten sind hecken oder sichtschutz auch ganz klar der ausgangspunkt für jede gestaltung, schliesslich ist eine fläche mit versprengten blumeninseln ganz ohne jegliche "grundstückseinfassung" ganz sicher nicht jedermanns geschmack. mal ganz abgesehen davon, dass einfassungen meist auch sein müssen, z.b. weil man haustiere hat.
     
    YaGo

    YaGo

    Mitglied
    Danke KiMi und lostcontrol. :cool: Die dichtgewebten Schilfmatten werden`s sein... muss jetzt nur noch kurz überlegen wo ich das Geld her bekomme. :rolleyes: Mein Mann war gestern von der Idee nicht so begeistert... Naja - es sitzt da nicht die ganzen Tage. :-D

    Rupi - ich verstehe Dich. Es ist mir klar, dass es unterschiedliche Meinungen gibt. "Anders" ist nicht gleich "schlechter".

    Achso - in den USA würde ich vielleicht kein Problem damit haben. Habe die Erfahrung in Kanada gemacht, dass man sich dort sehr wohl und unbeobachtet fühlt. Keiner guckt komisch, wenn jemand im Bademantel einkaufen geht... Das ist aber weit weit weg. Darf also die kulturellen Unterschiede geben. ;)
     
    R

    ruppi

    Foren-Urgestein
    Hallo YaGo,

    hätte noch eine Anregung zum Sichtschutz. Bei uns hat die US-Armee den Maschendrahtzaun mit einer Art grüner Girlanden durchzogen. Blickdicht. Sieht aus wie eine Graswand. Finde ich schöner als braune Schilfwand. Frage mich nicht wo die das bezogen haben.
     
    YaGo

    YaGo

    Mitglied
    :-D Wäre direkt was für Weihnachten. Lustige Idee. Nur dass 40 Meter x 120cm kann wahrcheinlich nur die Armee bezahlen.

    Die Doppelstabmatten kann man mittlerweile ganz nett zum Sichtschutz machen. Es gibt passende Streifen aus Kuststoff in verschiedenen Fabren, die man horisontal in die Felder wickelt. Sieht sehr ordentlich aus.
     
    YaGo

    YaGo

    Mitglied
    Auf jeden Fall. :cool: Es dauert alles sehr lange, aber wenn es endlich irgendwo was fertig ist, komme ich zu meinen Frage-Freds zurück um alles zu zeigen. :-D Vor allem ob die dichte Schilfmatte tatsächlich blickdicht ist.
     
    KiMi

    KiMi

    Foren-Urgestein
    nee, nich zum Fragen-Thread zurückkommen. Dann machste Deinen eigenen Garten-Thread auf! :)
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    T Welchen Bambus im Kübel als variabler Sichtschutz? Gartengestaltung 0
    UweKS57 Pfirsichbaum, aber welchen? Obstgehölze 15
    R Welchen Rasensamen für Trockenrasen? Rasen 3
    G Welchen Rasen habe ich Rasen 4
    R Rasen Vorbereitung: Wieviel & welchen Sand beimischen, auch Humus/Mulch? Rasen 4
    J Welchen Dünger verwendet ihr? Rasen 5
    M Welchen Boden für Hochbeet und Gewächshaus? Obst und Gemüsegarten 4
    Elkevogel Hopfen als Zierpflanze - wer hat noch welchen? Obst und Gemüsegarten 26
    Kusselin Mit welchen Hausmitteln bekomme ich das weg? Pflanzen allgemein 26
    A Welchen Gartenhäcksler könnt ihr empfehlen? Gartengeräte & Werkzeug 15
    C Welchen Dünger nehme ich? Rasen 8
    Nobody_IS_perfect Welchen Mangel hat meine Calamondinorange Zitruspflanzen 1
    Tonks Welchen Baum würdet ihr pflanzen ? Laubgehölze 18
    H Welchen günstigen Laubsauger Gartengeräte & Werkzeug 6
    A welchen adapter für diese markisenwelle Heimwerker 0
    DaBoerns Welchen Dünger für Gehölze (u. Sträucher) am Balkon (Ahorn, Kirschloorbeere, ...) Pflanzen allgemein 1
    R Dreier Nistkasten mit welchen Lochgrößen? Tiere im Garten 18
    coronella Was hilft bei Erkältung? Mit welchen Hausmitteln und Heilpflanzen habt ihr gute Erfahrungen gemacht? Gartenfreunde 74
    C Jeden Frühling Schneeschimmel- welchen Herbstdünger? Rasen 3
    00Moni00 Um welchen Käfer handelt es sich hier? Wie heißt dieses Tier? 6

    Ähnliche Themen

    Top Bottom