Welcher Kürbis ist das? | Kürbis bestimmen

Knöpfchen

Knöpfchen

Mitglied
Hallo Ihr Lieben,

'n bissel peinlich isses ja schon, aber ich hab 2 Sorten Kürbis ausgesät und weiß nicht mehr, was es war. Den Hokkaido hab ich erkannt, aber ich hab die Tüte von der anderen Sorte nicht mehr 🤦‍♀️ kennt den jemand vom bloßen Draufgucken?
Vielen Dank vorab.
 

Anhänge

  • Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    Wo hast du die Samen denn gekauft? Vielleicht kann man da im Ausschluss was zu sagen.

    Oder es kommt noch ein versierter Kürbisanbauer. Ich bin es nicht...
     
    aurinko

    aurinko

    Foren-Urgestein
    Schein ein Acorn Kürbis (Eichelkürbis) zu sein - welcher aber kann man derzeit noch nicht sagen. Da gibt es auch unzählige Sorten in einer Vielzahl von Farben.
     
    Knöpfchen

    Knöpfchen

    Mitglied
    Vielen Dank für die Antworten. Mir ist tatsächlich wieder eingefallen, welche Sorte ich gepflanzt habe. Rocket heißt sie (siehe Foto) es soll ein großer orangefarbener Kürbis sein.
    Hm...kann es sein, dass diese Sorte erst zum Schluß orange wird? Im Moment sehen ausnahmslos alle Früchte der 4 Pflanzen so aus wie auf dem 2. Foto, nämlich grün. Ich hab in direkter Nachbarschaft übrigens eine grüne Zucchinipflanze...😟 kann die daran Schuld sein? Hat sich da was verkreuzt???
     

    Anhänge

  • Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    Zum Kürbis an sich (Umfärbung) kann ich nix sagen.
    Die Zucchini ist an der Farbe aber nicht Schuld, die Verkreuzung würdest du erst sehen wenn du Früchte aus deinen jetzigen Kürbissen aussäen würdest.
     
  • Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Steht das nicht auf der Packung? Sonst kannst Du es sicher über google rausbekommen Ich hatte schon oft Kürbisse die erst später von grün nach orange oder terrakotta umfärbten
     
  • scheinfeld

    scheinfeld

    Foren-Urgestein
    Ich hänge mich da mal dran....der Unbekannte von mir sollte ein Hokkaido werden....


    P1020930.JPG
     
    Celtis

    Celtis

    Mitglied
    Hallo Ihr Lieben,

    'n bissel peinlich isses ja schon, aber ich hab 2 Sorten Kürbis ausgesät und weiß nicht mehr, was es war. Den Hokkaido hab ich erkannt, aber ich hab die Tüte von der anderen Sorte nicht mehr 🤦‍♀️ kennt den jemand vom bloßen Draufgucken?
    Vielen Dank vorab.
    sieht aus wie eine Zuccini, ist aber auch kein Problem, stammen ja auch aus der kürbisfamilie, entscheidend ist doch, ob sie am Ende essbar ist, also nicht bitter
     
  • scheinfeld

    scheinfeld

    Foren-Urgestein
    Aurinko.....kann ich heute Nachmittag machen
     
    scheinfeld

    scheinfeld

    Foren-Urgestein
    Da ist das Kerlchen samt Nachwuchs



    P1020941.JPG P1020942.JPG P1020943.JPG P1020944.JPG
     
    Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    @scheinfeld
    Das wird sicher eine Melone
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    sieht aus wie eine Zuccini, ist aber auch kein Problem, stammen ja auch aus der kürbisfamilie, entscheidend ist doch, ob sie am Ende essbar ist, also nicht bitter
    Gibt es denn Zucchini, die rankend wachsen und nicht buschförmig?
    Was mich wundert, er sieht aus wie ein cucurbita pepo (Gartenkürbis) und nicht wie ein c. moschata, bei denen die zunächst grüne farbe und das umfärben häufiger ist. Von den Pepo kenne ich das nicht.
     
    Knöpfchen

    Knöpfchen

    Mitglied
    Ich sehe übrigens mit Erstaunen, dass sich was tut. Das hätt ich nicht gedacht...sie färben sich von alleine um, ich bin begeistert!!!!

    Ein lieber Gruß an alle 🤗
     

    Anhänge

  • Top Bottom