Welcher Kürbis ist das?

M

martin_086

Neuling
Hallo liebe Leute,

vielleicht könnt ihr mir ja bei meinem "Problem" weiterhelfen. Und zwar wächst bei uns im Garten im Hochbeet ein Kürbis, bei dem mir die Sorte leider nicht bekannt ist. Meine Frau wollte mir eine Freude bereiten und hat den gepflanzt (ich esse sehr gern Kürbis) - hab aber leider das "Kärtchen" weggeworfen, wo die Sorte oben steht.

Ich will nur sichergehen, dass das auch wirklich ein Speisekürbis ist und kein Zierkürbis und ich mich am Ende vergifte ;) Also kann von euch eventuell jemand anhand der angehängten Bilder die Sorte bestimmen? Das wär mir eine Große Hilfe :) Auf den Bildern sieht man einmal einen reiferen, der schon schön orange wird und einmal einen der erst später gewachsen ist, der ist komplett dunkelgrün.

Danke im Voraus für eure Mühen :)

Martin

Kürbis 2.jpgKürbis 1.jpgKürbis 3.jpg
 
  • T

    Tubirubi

    Guest
    Sieht aus wie kein Muskatkürbis (Muscade de Provence) die werden aber größer und sind auch erst später reif. Aber die Blätter würden auch passen. Wenn er es ist, ist er sehr lecker.
    Beim Verarbeiten einfach ein Stück probieren. Zierkürbis schmeckt bitter.
     
    aurinko

    aurinko

    Foren-Urgestein
    Sieht aus wie kein Muskatkürbis (Muscade de Provence) die werden aber größer und sind auch erst später reif. Aber die Blätter würden auch passen. Wenn er es ist, ist er sehr lecker.
    Beim Verarbeiten einfach ein Stück probieren. Zierkürbis schmeckt bitter.
    Es gibt die auch in einer Mini Version (nennt sich Mini Musk). Die habe ich selbst im Anbau, lt. Packungsanleitung sollen sie 3-5 kg bekommen. Bei mir sind es eher 2-3 kg.
     
  • Top Bottom