Wer erkennt diese Pflanze?

P

pospiech

Neuling
#1
Ich habe hier eine Pflanze, die nicht blüht (ich sie noch nie blühen gesehen), sich wie Unkraut vermehrt und über die Blätter ihre Nachkommen verteilt. Stammt mit Sicherheit nicht aus unseren Breitengraden. Nur wie heißt sie und was sollte man darüber sonst noch wissen?

Matthias
 

Anhänge

  • N

    niwashi

    Guest
    #3
    sie kann sehr wohl blühen ... der Blütensatnd befindet sich dann ganz oben und hat einige rosaweißliche Miniglöckchen

    niwashi, der seine fast immer austrocknen läßt ...
     
    Samashy

    Samashy

    Mitglied
    #4
    Sowas hatte bei uns früher in der Schule jeder... weil die Kinder immer wieder weitergeben wurden... mein gesamtes Kinderzimmerfenster war voller kleiner Ableger. :) Lustige Namen gibt es für die Pflanze... einer davon "Ferkelne Sau" :D
     
    Zuletzt bearbeitet:
  • kleine_waldfee

    kleine_waldfee

    Mitglied
    #5
  • Lieschen M

    Lieschen M

    Foren-Urgestein
    #7
    Also soviel ich weiß, ist die Henne mit Kücken keine Kalanchoe und auch nicht die Goethepflanze.

    Manche nennen sie auch Huckepackpflanze. Sie hat ganz normale Blätter, deren Form ganz entfernt ähnlich dem Schiefblatt ähneln, nur kleiner. Auf den Blättern (nicht wie beim Brutblatt am Blattrand) bilden sich die neuen Pflänzchen.

    Im Gegensatz zur Kalanchoe braucht die Henne mit Kücken viel Wasser. Als Lichtquelle reicht ihr ein Nordfenster.

    Im Internet findet man auch Bilder.
     
    P

    pospiech

    Neuling
    #10
    Mein Brutblatt hat inzwischen eine Höhe von 1,8 m erreicht und blüht wie wild.
    Dafür hat es bis zu einer Höhe von 1,2 m keine Blätter und sieht grauenhaft aus.
     
  • Lieschen M

    Lieschen M

    Foren-Urgestein
    #11
    Mein Brutblatt hat inzwischen eine Höhe von 1,8 m erreicht und blüht wie wild.
    Dafür hat es bis zu einer Höhe von 1,2 m keine Blätter und sieht grauenhaft aus.
    Und wie lange blüht es schon? Mich würde mal brennend interessieren, wielange die Blüten halten. An den Blütenständen ist ein ein ständiges Kommen und gehen. Ich knipse die vertrockneten Kelche immer ab.

    Ja, die Dinger werden schon hoch. Aber auf 1,8 m hat es bei mir noch keine Pflanze gebracht. Heute habe ich gesehen, eine Stängel ist abgeknickt.

    @ Pere, da habe ich wohl schon ein wenig geschlafen. Das Datum hab ich nicht gesehen. Ich hatte als Suchbegriff wohl Kalanchoe eingegeben. Ich lach mich weg - ein Thread von 2007.
    proxy.php?image=http%3A%2F%2Fsmiley-msn.com%2FSmileys%2FHumours%2F%2F84-Smiley-msn.com-Humour.gif&hash=223e995131b3abc22c37c646fcc44e26
     
  • Top Bottom