Wer gräbt in meinem Garten?

Markus1988

Markus1988

Neuling
Hallo an alle.

Ich bin neu hier und habe direkt schon eine Frage :)

Bin mir nicht sicher, was da unter meinem Gartenhaus und am Fundament vom Haus gräbt.
Hab auf Wühlmäuse getippt und Buttermilch ausprobiert und einen Maulwurfschreck.
Allerdings werden die Löcher immer mehr und größer.
Die Pflanzkübel sind komplett leer gegraben.
Vielleicht kann jemand anhand der Eingänge ein paar Tipps geben.

Danke im Voraus.
Lg
Markus
 

Anhänge

  • Gartenfreund1985

    Gartenfreund1985

    Mitglied
    Ratten? Hast du das Getreide ausgelegt oder die Tierchen es verloren? Lg
     
    jola

    jola

    Foren-Urgestein
    Hallo Markus, ich gehe mal von Wühlmäusen aus. Sind das Getreidekörner auf Bild 4 ?
    Ich schätze dahinter ( darunter) ist dann wahrscheinlich auch der Bau, wo die Kinder aufgezogen werden.
    Da würde ich wirklich mit Gift arbeiten, denn die vermehren sich rasant.
    Aber bitte unbedingt drauf achten, daß kein anderes Tier an die Köder kommt.
    Falls es Ratten sind, wirkt das gleiche Gift.
     
    Markus1988

    Markus1988

    Neuling
    Hi,
    Danke für deine Antwort.
    Ja das sind Körner, von den Vogelfutter Ampeln, die darüber hängen.
    So werde ich mir die Mäuse selbst angezogen haben... Gar nicht daran gedacht...
    Ich würde echt nicht gern mit Gift arbeiten, könnte ich einen Gang kontrolliert fluten mit dem Wasserschlauch, sodass die Mäuse aus einem anderen Gang abhauen?
    Oder lege ich mir so das Gartenhaus eine Etage tiefer? 😂
     
  • Markus1988

    Markus1988

    Neuling
    Ich habe auch selbst einen Hund, die Nachbarskatzen und Igel im Garten, daher alleine würde ich schon lieber auf Gift verzichten
     
  • Gartenfreund1985

    Gartenfreund1985

    Mitglied
    Wühlmäuse sind eher nicht so bei Fundamenten aktiv. Halt uns auf den laufenden was du gefangen hast.lg
     
    Zuletzt bearbeitet:
    poldstetten

    poldstetten

    Mitglied
    Das Gift bekommst Du nur bei einem Fachmann (Kammerjäger) und der legt das nur in Rattenfutterkisten aus, in das kein anderes Tier hinein geht. Vom Vogelfutterhaus sollte aber auch kein Körnchen mehr zu Boden fallen.
    Mit der Lebendfalle fängt man nur die dümmste Ratte und danach gehen die anderen nicht mehr hinein.
    Es soll ja die gesamte Rattenfamilie beseitigt werden.
     
    B

    blümchenpflücker

    Foren-Urgestein
    Sollte es sich um Ratten handeln, funktioniert es mit den Futterkisten gut. Seit über einem Jahr haben wir keine Ratten mehr gesichtet und es waren einige um uns herum. Kisten und Köder haben wir übers Internet bestellt. Die Kisten müssen regelmäßig kontrolliert und aufgefüllt werden, bis keine Köder mehr angenommen werden. Andere Tiere kommen damit nicht zu Schaden.
     
    Gartenfreund1985

    Gartenfreund1985

    Mitglied
    Das Problem ist eher eine Sekundärvergiftung wenn eine Katze oder Hund die (halb)toten Ratten frisst.lg
     
  • Gartenfreund1985

    Gartenfreund1985

    Mitglied
    Ich hab leider schon was anderes erlebt. Katze die vergiftet war und Ratten die ganz ruhig und fast schon gestorben (Blutgerinner)auf dem Weg liegen.
     
    Markus1988

    Markus1988

    Neuling
    Ich versuche morgen mal etwas, dann sehe ich vielleicht, ob es Ratten oder Mäuse sind, was auch immer es ist, ich will kein Tier umbringen.
    Ich werde mal einen Gang fluten und schau ob die Untermieter aus den anderen Gängen abhauen.
    Ich berichte morgen mal.
     
    Zuletzt bearbeitet:
    L

    LaMa31

    Mitglied
    Ich denke, dass es Ratten sind. Bei meiner Oma waren Ratten auch unter dem Gartenhaus.
     
    S

    SebDob

    Mitglied
    Fluten hilft nicht. Das läuft nicht voll. Vorher fällt es zusammen oder versickert.
     
    Markus1988

    Markus1988

    Neuling
    Hi Leute.
    Update.
    Gefunden habe ich nichts, in meinem zugemüllten Gartenhaus ist knapp 50cm hoch der Sand der aus den 2 Pflanzringen verschwunden ist aufgetürmt.
    Ich besorge mir eine Endoskop Kamera die man für Rohre benutztund schaue mal rein....
     

    Anhänge

    Markus1988

    Markus1988

    Neuling
    Wollte sagen vorher, glaube auch dass es nur Ratten sein können
     
    Gartenfreund1985

    Gartenfreund1985

    Mitglied
    Entweder Marmanades Vorschlag mit dem Köder oder du musst dir mehr Katzen zulegen (Und da brauchst du auch eine die sich Rattenjagen traut, die eine machts, die andere nicht) die auf natürliche Weise es in Grenzen hält. Lebendfallen bringen nur mal 1 Ratte in den Käfig, die 2te spätestens 3te meidet dann die Fallen.

    Wenn du nichts machst explodiert die Rattenanzahl, die sind sehr fleissig sind wenns um den Nachwuchs geht.
     
    H

    Herr Hübner

    Guest
    Ah, eine kapitales Exemplar!

    Prächtig!

    Das Problem ist, die bleiben nicht alleine.
     
    londoncybercat7

    londoncybercat7

    Foren-Urgestein
    Stopf mal mit einem Stab stinkende (mit Essigessenz, Pfefferminzöl, Katzen- oder Hundepipi o.Ä. getränkte) Lappen in alle Löcher die du finden kannst und leg dann oben drauf Steine o.Ä. Das muss man konsequent über ein paar Wochen machen und immer wieder auffrischen. Auch "Einlagen" aus Katzenklo wirken.
    So habe ich vor ein paar Jahren die Ratten auf unserem Grundstück zum Auszug bewegt.
    Viel Erfolg!
     
    londoncybercat7

    londoncybercat7

    Foren-Urgestein
    @jola
    dem Nachbarn auf der einen Seite würde ich die Ratten gönnen ;), aber ich denke, sie sind in die verwilderten Grundstücke ringsum abgewandert, außerdem "wohnen" hier reichlich Marder, eine Fuchsfamilie und alleine in unserer kleinen Strasse leben 10 Katzen, alles zusammen hat wohl gewirkt.
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    B Wer "gräbt" da in meinem Tomatenkübel? Wie heißt dieses Tier? 8
    P Wer gräbt denn da? Pflanzen allgemein 5
    akapuma Wer gräbt hier? Schädlinge 4
    D Wer gräbt diese Löcher? Tiere im Garten 1
    K Hilfe, wer wühlt/gräbt denn da? Schädlinge 5
    D Wer gräbt meine Steckzwiebeln wieder aus? Obst und Gemüsegarten 58
    londoncybercat7 Wer kann mir Bohrer-Aufsätze empfehlen? Gartengeräte & Werkzeug 5
    der allgäuer Wer hat schon Windows 11? Computerprobleme 18
    G Efeu an Hauswand offensichtlich erkrankt - wer weiß Rat? Stauden und Kletterpflanzen 4
    Elkevogel Gelöst Rankend und unbekannt - wer bin ich? Clematiswildling aus Unterlage Wie heißt diese Pflanze? 13
    Golden Lotus Wer ist das? Wie heißt dieses Tier? 26
    L Gelöst Wer kann helfen? (Essigbaum) Wie heißt diese Pflanze? 10
    G Wer kennt dieses Tier Wie heißt dieses Tier? 2
    B Wer war das? Wie heißt dieses Tier? 11
    Eisenkraut Wer kennt sich mit der "Sonnenbraut" aus? Stauden 6
    luise-ac Gelöst Wer kennt den Namen? (Schmalbockkäfer und Pinselkäfer) Wie heißt dieses Tier? 7
    Hexe9 Gelöst Wer kennt diesen bunten Käfer? (Gemeiner Bienenkäfer) Wie heißt dieses Tier? 3
    B Wer baut solche Nester? Wie heißt dieses Tier? 2
    K Wer sitzt denn da? Foto-Treff 1
    Pomeranze Gelöst Wer beißt sich da fest? - Psychidensack Wie heißt diese Pflanze? 6

    Ähnliche Themen

    Top Bottom