Wer hilft beim Bestimmen?

Orangina

Orangina

Foren-Urgestein
Ich tu mich schwer, am frühen Austrieb zu erkennen, ob's was Gutes ist oder weg kann. Hab was gefunden, was ich für Mohn halte und weil ich den liebe, möchte ihn in meine Wildblumenwiese verpflanzen, sofern das wirklich Mohn ist - oder werden will.

image001.jpg image003.jpg

Schöllkraut sieht ja so ähnlich aus. Ich denke, das hier ist welches, oder? image004.jpg
Vielen Dank schon mal für die Beratung und Identifizierung.
 
  • Taxus Baccata

    Taxus Baccata

    Foren-Urgestein
    Orangina, das untere sieht nach Schöllkraut aus. Fließt in den Blättern leuchtend gelbe Milch? Die ist eigentlich- wenn die Blattform passt - eine eindeutige Bestimmungshilfe.
     
    wilde Gärtnerin

    wilde Gärtnerin

    Foren-Urgestein
    Für mich handelt es sich bei beiden Pflanzen um Schöllkraut.
    Mach doch bei beiden den von Taxus angesprochenen Test: einfach ein Blatt unten abbrechen....
     
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Das ist auch meine Meinung, ich tippe auch auf Schöllkraut.
    Wenn du nicht aufpasst, kommt es überall zum Vorschein.
    Es lässt sich sehr leicht herausziehen.
     
  • Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Bin dagegen. Unten das ist ganz sicher Schöllkraut, es ist eine echte Plage, oben tippe ich auch Mohn. Der kann allerdings auch lästig werden
     
  • Rosabelverde

    Rosabelverde

    Moderatrix
    Mitarbeiter
    Von meinen 3 Mohnarten hat keine einen solchen Austrieb wie auf deinem 1. Foto. Irgendwie kenn ich den Austrieb aber doch ... :unsure:
     
  • Orangina

    Orangina

    Foren-Urgestein
    Erst mal Dankeschön für Eure Postings. Also, die beiden Pflanzen auf den oberen und dem unteren Bild/ern sind definitiv unterschiedliche Gewächse. Gelben Pflanzensaft hab ich nicht gesehen, vielleicht war die ausgegrabene noch zu klein bzw. zu jung dafür. Hab die Frühstückszeit jetzt bei einem Becher Kaffee zum Rumgoogeln genutzt und gerade was gefunden. Auf der Seite ist sowohl Mohn als auch Schöllkraut zu sehen (bissel scrollen). Das, was hier als Mohn bezeichnet wird, sieht genau so aus wie meines. Ich denke, ich werd's mal mit Verpflanzen probieren und schauen, was es wird. Notfalls muss ich's eben wieder ausgraben... :oops:
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    @Orangina
    Bei der Bestimmung kann ich nicht helfen, aber ich möchte mich für den tollen Link bedanken.
    Er hilft mir sehr bei der Bestimmung einiger unbekannten Pflanzen im Spatzen-Garten.
    (y)
     
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    @Frau Spatz
    Spätzin, du hast doch kürzlich die Sämlinge auf den ersten Fotos bei dir gezeigt.
    Christa und ich haben auf Mohn getippt, bei der Vermehrung kommt es auf Dasselbe raus,
    wie beim Schöllkraut, überall hast du Mohn, auch dort, wo du ihn nicht haben möchtest.
    @wilde Gärtnerin
    Mary, ich habe mir den Link angesehen, es kann wirklich Vieles sein, die Ähnlichkeit ist verblüfend.
     
  • Taxus Baccata

    Taxus Baccata

    Foren-Urgestein
    Gelben Pflanzensaft hab ich nicht gesehen, vielleicht war die ausgegrabene noch zu klein bzw. zu jung dafür.
    Auch bei der Pflanze auf deinem unteren Foto kein gelber Saft?

    Schöllkraut gehört übrigens zur Familie der Mohngewächse (Papaveraceae) - daher vielleicht die Verwechslungsgefahr/Ähnlichkeit bei jungen Blättern.

    Ich würde bei der oberen Pflanze auch auf etwas anderes tippen... ganz sicher bin ich mir aber nicht.

    Bei uns im Garten ist das Schöllkraut nicht sehr invasiv. Da es hübsch blüht, lasse ich es an manchen Stellen, dort, wo man es ausrupft, verschwindet es sehr schnell (ähnlich wie Mohn). Es bildet keine dicken Wurzeln, die fest im Erdreich sind, es lässt sich sehr leicht (inkl Wurzeln) entfernen.
     
    Gecko

    Gecko

    Löschmann
    Mitarbeiter
    Das ist beides Schöllkraut. 🧐
     
    Orangina

    Orangina

    Foren-Urgestein
    Ganz schön schwierig, wenn man kein Botaniker ist, nicht wahr? @wilde Gärtnerin, danke für die Links. Schöllkrautmohn ist ja fast eine salomonische Lösung, aber ich bin mir nicht so sicher. Hier nochmals meine bereits verplanzten zwei "Mohn"-Exemplare: image002.jpg
    Wahrscheinlich werd ich doch eine Blüte abwarten müssen. Den 2. Link leg ich mir gleich mal auf die Lesezeichen-Liste. Bestimmt kann ich damit eine ganze Menge von dem identifizieren, was so nach einem Winter hier wachsen möchte.

    @Taxus Baccata, es kam wirklich kein gelber Saft.
    So, ich geh jetzt noch mal raus und versuche ein ordentliches Foto.

    Okay, könnte's nicht doch Mohn sein? image005.jpg Es kam kein gelber Saft.

    Dafür aber hier, denke ich. image006.jpg image007.jpg

    Der beginnende Blütentrieb sieht nicht nach Mohnblüte aus ====> Schöllkraut? image008.jpg
    So dagegen beim unmittelbar daneben wachsenden "Mohn". image009.jpg

    Und beim Niederknien hab ich gleich vor dem Kompostsilo das hier entdeckt: Grund zur Freude - Akelei, oder?

    image010.jpg image011.jpg
     
    Gecko

    Gecko

    Löschmann
    Mitarbeiter
    Bis auf die Akelei ist das immer noch alles Schöllkraut.
    Was ist denn mit dem gelben Saft?
     
    Gecko

    Gecko

    Löschmann
    Mitarbeiter
    Macht gelbe Finger, probier's aus. 😁
    Eigentlich kann man's nicht verwechseln, wenn man's kennt.
    Auch die abperlenden Wassertropfen sind ganz typisch...
     
    Orangina

    Orangina

    Foren-Urgestein
    Dass es sich alles nur um schnödes Schöllkraut handeln soll, lässt mir irgendwie keine Ruhe. Falls ich nerve, überlest es einfach!
    Ich hab Marys Link mal durchgesehen und dort Infos zum Saat-Mohn gefunden. Noch nie gehört, aber ich glaube, das ist er!
    Ich erinnere mich, dass letzten Sommer paar vereinzelte Mohnblüten dort aufgetaucht waren. Hab sogar fotografiert. Bestimmt haben die sich damals ausgesamt.

    image001.jpg

    Mein Entschluss steht fest - es wird umgesiedelt! :whistle: (Zumindest versucht... :unsure:)
     
    Wasserlinse

    Wasserlinse

    Moderator
    Mitarbeiter
    Das ist das beste. So bekommst du Sicherheit, was es ist; raus kann es später immer noch.
     
    wilde Gärtnerin

    wilde Gärtnerin

    Foren-Urgestein
    Dass es sich alles nur um schnödes Schöllkraut handeln soll, lässt mir irgendwie keine Ruhe. Falls ich nerve, überlest es einfach!
    Ich hab Marys Link mal durchgesehen und dort Infos zum Saat-Mohn gefunden. Noch nie gehört, aber ich glaube, das ist er!
    Ich erinnere mich, dass letzten Sommer paar vereinzelte Mohnblüten dort aufgetaucht waren. Hab sogar fotografiert. Bestimmt haben die sich damals ausgesamt.

    Den Anhang 672669 betrachten

    Mein Entschluss steht fest - es wird umgesiedelt! :whistle: (Zumindest versucht... :unsure:)

    Liebe Orangina, nein, Saatmohn ist es auch nicht.
    Schau dir mal die noch besseren Bilder - vor allem vom Blattwerk in diesem, meinem anderen Lieblingslink an.
    .
    Beim Mohn sind die weiter unten am Stängel angesiedelten Blätter deutlich spitzer als auf deinen Aufnahmen. Auch im Jugendstadium.

    Hab heute nachdem ich wieder zu Hause war, extra eines von meinen vielen Schöllkräutern ausgebuddelt und genau mit deinen Aufnahmen verglichen.

    Aber: Linserich hat Recht: müssen nur noch ein klein wenig warten....


    LG
    mary
     
    elis

    elis

    Foren-Urgestein
    Ich bin auch für Schöllkraut. Der gelbe Saft kommt erst später, erst wenn der Blütenstängel erscheint. Wenn Du den umgepflanzst hast und er anwächst, ist es kein Mohn, den kann man nämlich nicht umpflanzen, weil der so tiefe Pfahlwurzeln macht. Das habe ich schon so oft probiert. Lasse es einfach stehen und beobachte es weiter, dann kann man mit Sicherheit besser bestimmen.

    lg. elis
     
    Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Habe im Garten scheinbar gut aufgeräumt. Kein Schöllkraut weit und breit.

    Mohn gibt's in allen Variationen.

    20210420_183420.jpg 20210420_183044.jpg 20210420_185055.jpg
     
    Orangina

    Orangina

    Foren-Urgestein
    Wenn Du den umgepflanzst hast und er anwächst, ist es kein Mohn, den kann man nämlich nicht umpflanzen, weil der so tiefe Pfahlwurzeln macht.
    elis, ja, mit dem großen Klatschmohn funktioniert das nicht, die Erfahrung hab ich auch gemacht. Aber bei meinen kleinen Austriebsrosetten scheint es zu funktionieren. Die wachsen im Moment (noch) in dem Beet, welches ab Mai für meine Cannas reserviert ist, deswegen müssen sie da raus. image001.jpg
    Und ganz egal, wie die jetzt heißen, wenn sie am Ende hübsch blühen, hat es sich doch gelohnt. Ich werde also ausbuddeln - einbuddeln - und täglich auf den Fortschritt schauen, wie Wasserlinse meint: Falls es sich doch als Schöllkraut entpuppt, fliegt's wieder raus.
    Ich bedanke mich nochmals bei allen Bestimmungshelfern und update det Janze in ein paar Monaten. Bis dahin üben wir uns eben in Geduld... :sleep:
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    rosenwasser Was hilft bei regelmäßigen Schlafstörungen? Wer hat Erfahrungen? Gartenfreunde 41
    verbus 12 Pflanzen, viele Fotos und keine Namen. Wer hilft? Wie heißt diese Pflanze? 29
    Elkevogel Namenlos - wer hilft Wie heißt diese Pflanze? 5
    Jazz Brazil Wenn Du glaubt es hilft Dir wer Small-Talk 56
    B Obstbaumschnitt - Süßkirche. Wer hilft mir ?? Obst und Gemüsegarten 1
    B Gartengestaltung DHH - Wer hilft mit? Gartengestaltung 8
    mareje Wer hilft mit bei der Suche nach einer schönen Kletterrose? Rosen 16
    Omama Rosenrätselraten - wer hilft mir dabei? Rosen 12
    O Ungeziefer!? identifikation, wer hilft mir? Haus allgemein 13
    A wer hilft mir bei der Sonnenblume? Pflanzen allgemein 2
    K Wer hilft mir? Wie heißt diese Pflanze? 9
    L Wer hilft mir bei der Pflanzenwahl? Gartenpflege allgemein 5
    M Sameneinkauf, wer hilft? Obst und Gemüsegarten 10
    londoncybercat7 Wer kann mir Bohrer-Aufsätze empfehlen? Gartengeräte & Werkzeug 5
    der allgäuer Wer hat schon Windows 11? Computerprobleme 18
    G Efeu an Hauswand offensichtlich erkrankt - wer weiß Rat? Stauden und Kletterpflanzen 4
    Elkevogel Gelöst Rankend und unbekannt - wer bin ich? Clematiswildling aus Unterlage Wie heißt diese Pflanze? 13
    Golden Lotus Wer ist das? Wie heißt dieses Tier? 26
    L Gelöst Wer kann helfen? (Essigbaum) Wie heißt diese Pflanze? 10
    G Wer kennt dieses Tier Wie heißt dieses Tier? 2

    Ähnliche Themen

    Top Bottom