Wer ist da so scharf auf meine Kapuziner?

NETTE

NETTE

Gesperrt
Hallo zusammen,

trotz dem vielen Regen (oder vielleicht auch gerade deshalb?) haben sich unzählige gefräßige Raupen an meiner Kapuzinerkresse angesiedelt. Ich bin mir gar nicht sicher ob es Schädlinge oder vielleicht doch Nützlinge sind.
Könnt ihr mir sagen wer sich hier den Bauch voll schlägt? Und was ist das Dunkle, ist das etwa Ka.ke?:d

DSC09125.JPG DSC09126.JPG

DSC09127.JPG DSC09128.JPG

LG sendet Nette
 
  • Gecko

    Gecko

    Löschmann
    Mitarbeiter
    Hallo Nette,

    das wird mal ein Schmetterling,
    frag mich jetzt aber nicht welcher.
    Wahrscheinlich irgendein Schwärmer...

    Grüße
    Stefan
     
    gabi67

    gabi67

    Foren-Urgestein
    :D Ja, das Dunkle ist Kacke!:D

    Es wird wohl der Kohlweißling sein. Die habe ich auch jedes Jahr an meiner Kresse. Ich lasse sie fressen. Die Kapu hat ja viele, viele Blätter...

    LG
    Gabi
     
    O

    offroadlady

    Mitglied
    Hallo NETTE,

    das schwarze ist wirklich K...
    Ich vermute, die Raupe gehört zum Kohlweißling, diesen hab ich an meiner Kappu gesehen und nun sind die ganzen Blätter weggemampft.
    Schau doch mal bei Go...gle.

    LG
    offroadlady
     
  • NETTE

    NETTE

    Gesperrt
    Oh, ich danke euch. :)
    Na dann werde ich den Tisch mal gedeckt lassen, die schwarzen Läuse durften sich nicht an der Kresse vergreifen, aber wenn's ein Flattermann wird....:D
     
  • M

    Maomi

    Guest
    Hallo liebe Nette,

    waaas, du willst die armen schwarzen Läuse nicht an deiner Kappu dulden (wenn sie antanzen und Hunger haben)?

    Spaß beiseite: die schwarzen Läuse werden eigentlich von der Kappu geradezu angezogen und vergreifen sich dann nicht an deinen anderen Pflanzen (so sagt man zumindest *lach*)

    Liebe Grüße :D
    Maomi
     
  • Moorschnucke

    Moorschnucke

    Foren-Urgestein
    Hallo Nette,
    es sind eindeutig die Raupen vom kleinen Kohlweißling:
    Kleiner Kohlweiling Pieris rapae Small White.

    Und was die Läuse betrifft, so hat Maomi den Nagel auf den Kopf getroffen: Kapu wird empfohlen als Lockpflanze für Läuse, damit sie anderen Pflanzen fern bleiben.:)

    Herzliche Grüße
    von
    Moorschnucke:eek:
     
    M

    Maomi

    Guest
    Ja Schnucki,

    und das Beste daran ist, daß die Läuse zwar die Kappu belagern, es der Kapuzinerkresse aber gar nichts ausmacht *lach*.
    Also liebe Nette, wenn dich die Läuse demnächst um Essen anbetteln, gib ihnen ruhig die Genehmigung, die Kapu zu besiedeln.

    Liebe Grüße :D
    Maomi
     
    gabi67

    gabi67

    Foren-Urgestein
    Kapu wird empfohlen als Lockpflanze für Läuse, damit sie anderen Pflanzen fern bleibenvon
    Moorschnucke:eek:
    Jo, das kann ich auch bestätigen. Meine Kapu-Kresse wird eigentlich jedes Jahr sowohl von den Raupen als auch von den Läusen heimgesucht (wobei sich die Läuse leider nicht nur da aufhalten).

    Dieses Jahr allerdings habe ich erstaunlich wenig Läuse an der Kapu. Keine Ahnung, woran das liegen könnte.

    LG
    Gabi, erstmalig eine Blüte gegessen, da nicht "Laus-schwarz"...:D
     
  • Top Bottom