Wer kennt mich?

bobbycharly

bobbycharly

Foren-Urgestein
Hab in meinem Garten eine Pflanze gefunden, die mir unbekannt ist.

Kann mir jemand sagen, was das ist?

Ist es etwas einjähriges, das im Winter eingeht?
Oder wird da möglicherweise sogar ein Strauch daraus?

Unbekannt035.JPG Unbekannt032.JPG

Unbekannt034.JPG Unbekannt033.JPG

Es würde mich sehr freuen, wenn mir jemand weiterhelfen könnte.
 
  • Gecko

    Gecko

    Löschmann
    Mitarbeiter
    Grab das Zeug aus, am Besten sofort!
     
    Gecko

    Gecko

    Löschmann
    Mitarbeiter
    Schlimmer, aber ich kann mich auch täuschen (glaub ich aber nicht).
     
  • I

    ingistern

    Guest
    Trüffel....



    der Tritt ist für mich.............bin wech



    morgen bin ich wieder fit bobbycharly.......:eek:
     
  • gartenfloh

    gartenfloh

    Mitglied
    doch , das ist das Zeug...ich hab Euch da auch schon einmal suchen lassen...
    ich hatte das Zeug, bevor ich wusste was es ist, sogar extra stehen lassen...sieht ja irgendwie aus als würde das mal was schickes werden...

    Da hilft wirklich nur rausreißen und auch wirklich jedes noch so kleine Stück Wurzel entfernen...

    LG
    Mirko...
     
    bobbycharly

    bobbycharly

    Foren-Urgestein
    Oh je, oh je,

    das ist ja besch....,

    ich hatte mich schon gefreut, weil sich so ein hübsches Pflänzchen bei mir eingebürgert hat.
    Und nun entpuppt sich das als so ein "Mist"!

    Also ich danke euch allen ganz herzlich für die Aufklärung.

    Werd's gleich morgen ausbuddel und mich davon verabschieden.

    Ich frag mich nur, wie das überhaupt in meinen Garten gekommen ist?
    Macht die Pflanze Samen, die von Vögeln vertragen wird?
    Oder kann da was in gekaufter Pflanzerde sein?
     
  • bobbycharly

    bobbycharly

    Foren-Urgestein
    Hallo de-rothe,

    danke für deine Ausführungen und den Link.

    Ist ja eigentlich eine interessante Pflanze, wenn sie nicht so wuchern würde.

    Bei mir ist sie unter einer sehr großen, schon ziemlich alten Korkenzieherhasel aufgegangen. Ich hab sie nur zufällig entdeckt, weil ich wilde Triebe, die von unten raufgewachsen sind, rausgeschnitten habe.

    Eigentlich wächst da drunter außer etwas Unkraut überhaupt nichts. Es ist viel zu schattig, denn die Äste hängen bis zum Boden und es ist auch nichts gepflanzt worden.

    Mir ist auch nichts bekannt, daß in der näheren Umgebung oder Nachbarschaft solche Pflanzen wachsen. Das heißt, ich hab bis jetzt nicht darauf geachtet. In Zukunft werd ich die Augen mal aufmachen.

    Nochmal euch allen Dank für die Warnug.
     
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom