Wer sind denn diese Beiden?

Zauberfee

Zauberfee

Mitglied
Hallo,

in meinem Staudenbeet habe ich unzählige dieser Pflänzchen. Nun die Frage, Unkraut oder nicht.
Bei dem einen, das mit den filigranen Blättchen, habe ich an wilden Rittersporn gedacht, ich glaube der hatte sich da im letzten Jahr mal angesiedelt,

Kann das sein? Dann würde ich zumindest einige davon stehen lassen, fand ihn ganz hübsch.

Bei dem 2. hab´ich überhaupt keine Idee - vielleicht weiß es ja einer von Euch?

LG
Zauberfee
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
  • Billabong

    Billabong

    Foren-Urgestein
    Hallo Zauberfee,

    das erste halte ich für einjährigen Rittersporn, das zweite für roten Klatschmohn.

    Grüßle
    Billa
    :cool:
     
  • Zauberfee

    Zauberfee

    Mitglied
    Na, super, Mohn wäre ja toll. Habe zwar keine Ahnung woher der kommt - wahrscheinlich ist mir das zugeflogen - aber wenn es welcher ist, würd ich mich freuen. Mal abwarten...

    Und beim Ersten wohl doch Rittersporn. Habe mir mein "Herz" mal angeschaut - das sieht anders aus, genau wie das von Pit - die Sämlinge sind viel filigraner, glaube ich eher nicht, dass es das ist.

    LG
    Zauberfee
     
    Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Das 2. Gewächs ist ein Unkraut. Vielleicht fällt mir der Name noch ein. In meinem Vorgarten ist alles voll damit. Habe da auch Klatschmohn und anderer Mohn. Die sehen ganz anders aus.
     
  • Zauberfee

    Zauberfee

    Mitglied
    @Jolantha - ja, wenn ich das so sehe, daß sieht ja ganz anders aus als meins. So gesehen, wäre das auch ne Möglichkeit. Hab mal bei Go...e geschaut, kann mich erinnern, meine Oma hat das früher immer "falsches" tränendes Herz genannt.

    @mahatari - bin durch deinen Tipp "Zwergherzblume" drauf gekommen.

    Aber - dann muss ich wohl noch mal warten bis es größer wird um es richtig bestimmen zu können.

    @Pepino - ohje, da bin ich ja mal gespannt. Ich hab die Pflänzchen zu hunderten in meinen Beeten, wenn das wirklich Unkraut ist, muss ich mich da bald ranmachen. Wenn Unkraut, schade eigentlich - hatte mich schon auf Mohn gefreut.

    Mal sehen, ob noch jemand ne Idee hat, vielleicht ist es ja doch welcher?

    Gruß
    Zauberfee
     
    Moorschnucke

    Moorschnucke

    Foren-Urgestein
    Hallo Pepino,
    stimmt: Fotos oben Staudenmohn Papaver orientalis, Foto unten Schlafmohn.

    Die Mohnart auf dem Suchfoto könnte Klatsch- oder Seidenmohn sein, beide haben wir ebenfalls im Garten.

    Herzliche Grüße
    von
    Moorschnucke:eek:
     
    Zauberfee

    Zauberfee

    Mitglied
    Guten Morgen,

    ja, da bin ich dann mal gespannt, was da wirklich rauskommt. Auf jeden Fall mach ich mich jetzt mal ans auszupfen. Das sind ja so viele, dass ich sie eh nicht alle brauchen kann. An einigen Stellen lass ich einfach ein paar stehen und lass mich überraschen.

    Hab noch mal geg....lt, aber so ganz eindeutig ist es auch über die dortigen Bilder von Sämlingen nicht zu sagen. Manche sehr ähnlich - aber meine liegen so platt am Boden, das ist da nicht der Fall.

    Mal gucken wie sie aussehen, wenn sie größer geworden sind, vlt. kann man dann besser was erkennen.

    Lieben Dank euch erst einmal.

    Gruß
    Zauberfee
     
    Zauberfee

    Zauberfee

    Mitglied
    so, nun kommen wir der Lösung zumindest näher...

    Die erste gesuchte sieht inzwischen so aus -Bild 1+2 -, da bin ich mir immer noch nicht ganz sicher, denke aber es ist der Rittersporn.

    Suchpflanze Nr. 2 hat sich zu dicken Büschen gemausert und anhand der Blütenknospen denke ich, daß es einwandfrei kein Unkraut, sondern Mohn ist - freu!!! Gut das ich die Pflänzchen nicht alle entsorgt habe. Bin jetzt nur noch gespannt, was genau dabei rauskommt...

    LG
    Zauberfee
     

    Anhänge

    Zuletzt bearbeitet:
    Moorschnucke

    Moorschnucke

    Foren-Urgestein
    Hallo Zauberfee und Ringelblümchen,
    der Mohn war klar - aber Rittersporn?

    Wir haben auch welchen, dessen Blätter allerdings ganz anders aussehen.

    Nur Feldrittersporn bzw. Garten-Feldrittersporn haben ähnliche Blätter wie auf dem Foto:

    http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Consolida_ajacis_habito.jpg

    Daher bin ich auf die Blüten total gespannt.:)

    Herzliche Grüße
    von
    Moorschnucke:eek:
     
    Zauberfee

    Zauberfee

    Mitglied
    @Ringelblümchen und Moorschnucke

    na, dafür nicht... wenn schon alle miträtseln, ist es ja wohl Pflicht, die Lösung dann auch bekannt zu geben, denke ich (wenn die Nr.1 blüht, kommt auch da die endgültige Lösung)!

    @Moorschnucke: ja, du hast recht, irgendwo schrieb´ich auch schon, dass ich an wilden Rittersporn (da waren mir im letzten Jahr ein paar Pflänzchen zugeflogen) dachte, nicht den Normalen.

    Gruß
    Zauberfee
     
    B

    barisana

    Guest
    hallo zauberfee
    foto 3+4 aus deinem beitrag nr.15 sieht aus wie rucola.
    könnte es das sein?
     
    Moorschnucke

    Moorschnucke

    Foren-Urgestein
    Hallo barisana,
    sieht denn die Knospe eines Rucola aus wie eine Mohnknospe?

    Mittlerweile waren wir wg. der Knospe auf Foto 4 sicher bzgl. Mohn.

    Herzliche Grüße
    von
    Moorschnucke:eek:
     
    Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Bin total gespannt. Einen Mohn mit solchen Blättern hatte ich noch nie
     
    asta

    asta

    Foren-Urgestein
    Hallo Zauberfee,1 und 2 ist sicher Feldrittersporn oder auch Ackerrittersporn genannt.
    Schicke mal 2 Bilder mit zum Vergleichen.
    Diese Blüte ist am 14.5. aufgegangen und noch etwas blass
    Das zweite Bild ist vom Oktober,mit kräftigerer Farbe.
    Aber wenn du die Blätter vergleichst ist es dieser.
    LG
     

    Anhänge

    Zauberfee

    Zauberfee

    Mitglied
    @asta: ja, stimmt, die Blätter sehen so aus wie auf deinen Bildern.

    @barisana: na, das wären einige tolle Farbflecke in meinem Staudenbeet, toll :D.

    Nun warte ich bei beiden Pflanzen gespannt auf die Blüten. Ich zeig euch dann auf jeden Fall die Bilder - versprochen!

    LG
    Zauberfee
     
    Ringelblümchen

    Ringelblümchen

    Foren-Urgestein
    Ich hoffe Zauberfee verzeiht mir, dass ich jetzt mal zwei Bildchen aus meinen Garten zeige. :)

    Könnte das erste der einjährige Rittersporn sein und das zweite Eisenhut? Der einjährige Rittersporn stand dort schon im letzten Jahr und die Mutterpflanze des Eisenhutes auch.

    Was meint ihr?
     

    Anhänge

    A

    aloevera

    Guest
    hallo ringelblümchen, das erste sieht nicht nach rittersporn aus, es hat ähnlichkeit von den blättern her, mit dem wiesenkerbel, das zweite sieht dem eisenhut ähnlich, müßte doch aber schon viel größer sein.
    lg. aloevera
     
    Ringelblümchen

    Ringelblümchen

    Foren-Urgestein
    Danke Aloevera. :eek: :eek: :eek:

    Wenn es sich um Wiesenkerbel handelt - kann ichs stehen lassen, oder sollte ich es besser entfernen?

    Der "Vielleicht-Eisenhut" - müsste der echt schon größer sein? Es handelt sich doch um Sämlinge die jetzt erst aufgelaufen sind?

    Im Zweifel lass ich natürlich auch einfach alles stehen und warte einfach mal ab.
     
    M

    maryrose

    Guest
    @aloevera, könnte es nicht eher der Echte Wermut (Artemisia absinthium) sein. Vergleichst du mal? Und bei Nr. 2 denk ich fast an Kuhschelle.
    Ich geh aber mal die Lupe suchen:grins:
    LG maryrose
     
    Zauberfee

    Zauberfee

    Mitglied
    so, die ersten Mohnpflanzen blühen.....
    Scheint nix wirklich "besonderes" zu sein, sehen aber ganz hübsch aus.

    Die anderen (Rittersporn???) lassen sich noch Zeit!

    Gruß
    Zauberfee
     

    Anhänge

    M

    maryrose

    Guest
    Dann ist das ja ganz "normaler" Klatschmohn.Jetzt erinnere ich mich, dass ich diesen in solchen Ausmaßen nur auf den Feldern gesehen habe. In unserem Garten sieht der viel niedlicher (weniger große "Büsche") aus.
    LG maryrose
     
    Zauberfee

    Zauberfee

    Mitglied
    ja, schau mal, dass sind riiiiiiesige Büsche geworden. Aber gut, da das große Beet erst im letzten Jahr angelegt wurde und noch einige Lücken hat, dürfen sie erst mal stehen bleiben...

    Gruß
    Zauberfee
     

    Anhänge

    Zauberfee

    Zauberfee

    Mitglied
    So, meine Lieben,

    die "Ritter" haben sich wirklich Zeit gelassen, aber nu - kommt die Auflösung, wie versprochen!

    Sie blühen in blau und rosa und "schweben" teilweise über den anderen Stauden, mir gefällt das sehr gut.

    LG
    Zauberfee
     

    Anhänge

    Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Wirklich hübsch. Ein Glück, dass du sie nicht rausgerissen hast.
     
    Zauberfee

    Zauberfee

    Mitglied
    Ja, da bin ich auch froh, sie gefallen mir sehr gut.

    Und das das andere der Mohn war (und auch nix besonderes) - gut das ich das jetzt weiß, der kommt nächstes Jahr auf jeden Fall raus (dieses Jahr gings ja noch zum Lücken füllen), bin schon dauernd dabei, die Samenkapseln raus zu schneiden - sonst hab ich im nächsten Jahr die "richtige" Invasion.

    LG
    Zauberfee
     
    Ringelblümchen

    Ringelblümchen

    Foren-Urgestein
    Ich wollte auch mal zeigen, was aus meinen Pflänzchen (Betrag 25) geworden ist. Ich hatte nicht soviel Glück wie Zauberfee, mit ihren Traum-Rittersporn.

    Könnt ihr mir sagen, was ich da habe? Auch wenn es wohl nicht im Blumenbeet bleiben darf, ich wüsste gerne wer da durch mein Beet vagabundiert. ;)
     

    Anhänge

    A

    aloevera

    Guest
    hallo ringelblümchen, könnte eventuell das raukenblättrige greiskraut sein.
    lg. aloevera:eek:
     
    Ringelblümchen

    Ringelblümchen

    Foren-Urgestein
    Wind, Vögel oder Ameisen - werdens gewesen sein. Getauschte Ableger stehen dort nicht.
    Nunja - morgen wirds gerupft und dann ist`s Geschichte. Rittersporn oder Eisenhut hätte ich lieber genommen. :rolleyes:
     
    K

    Kapha

    Guest
    Wenn ich denke was bei mir alles wächst und immer wieder frag ich mich woher das denn schon wieder kommt :)

    @Zauberfee
    Sehr schön sind sie .
    Ich liebe Rittersporn und hab ihn dieses Jahr in 2Farben .
    Die letzten beiden Jahre war er eher Bescheiden , doch dieses Jahr trumpft er in Höhe und Fülle auf .

    Aber so wie ich das sehe , müsste ich mich doch noch nach Rosa umschauen :D
     
    Zauberfee

    Zauberfee

    Mitglied
    ja, der ist richtig hübsch - und gestern hab ich sogar einen in weiß entdeckt.

    Sind aber noch ´ne Menge da, die noch ein Weilchen brauchen werden, bis sie blühen, vlt. gibt´s noch ein paar mehr in weiß, dann kann ich Samen in 3 Farben sammeln.

    Komisch, diese Frage kann ich nicht als "gelöst" markieren, Präfix erscheint nicht, wieso denn, hab ich was falsch gemacht, beim anderen hat´s doch auch geklappt???

    LG
    Zauberfee
     

    Anhänge

    Zuletzt bearbeitet:
    F

    feiveline

    Foren-Urgestein
    Zauberfee

    Zauberfee

    Mitglied
    Danke, ach ja: wer lesen kann......

    Leider haben sich meine Pflanzen auch nicht an die 30 Tage-Frist gehalten - lach!

    Gruß
    Zauberfee
     
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom