Wespen-Fliegenlockstoff

F

Farmag

Mitglied
Zu den Problem:
Wir haben eine ziemliche Fliegen und Wespenplage im ganzen Ort. Selbst der Bürgermeister hat sich schon eingeschalten und es werden diverse biologische Mitteln (hab aber keine Ahnung welche) gespritzt. Also es ist wirklich eine Plage! Wir haben wenige Kilometer von uns entfernt eine Mülldeponie, das ist der Verursacher.

Nun zu meinem Anliegen: Ich hab mir von der Firma Kwi*da eine Universalfalle gekauft mit den passenden Lockstoff für Fliegen und Wespen. Der Vorteil: Es gehen wirklich nur Fliegen und Wespen dran, alle anderen Tiere (Egal ob Hummeln, Bienen ect.) gehen NICHT zu der Falle.
Die Falle ist extrem effektiv, hab mir vorgestern die Mühe gemacht und gezählt (so gut es ging). 312 Fliegen und 54 Wespen sind in der Falle gelandet innerhalb von 2! Tagen.

Um das Ganze zu Verkürzen: Ich würde gern so einen 'Lockstoff' selber machen, hat jemand Ideen was da genau drin sein könnte? Vor allem soll es keine Bienen und Hummeln anlocken, davon haben wir auch einige hier. Würde gern mehr solche Fallen aufstellen, wenn ich aber alle 2 Tage den Lockstoff erneuern muss werde ich arm :LOL:

PS: Ich weiß das einige der Ansicht sind Wespen sollte man nicht töten (obwohl es sich hier um die gemeine Wespen handelt lt. Vizebürgermeister) aber es ist wirklich schlimm hier. Man kann weder auf der Terrasse essen noch sonst irgendwie Zeit im Garten verbringen. Gestern 10 Min in der Sonne gelegen und 4 Wespenstiche abbekommen obwohl ich nur ruhig dagelegen bin. Wenn nur vereinzelt ein paar herumschwirren macht es mir nichts aus aber das ist eindeutig zu viel.
 
  • Herr Hübner

    Herr Hübner

    Foren-Urgestein
    Guten Tag.

    Wespen und Fliegen stehen gleichermasen auf Aas, das wäre meines Erachtens der deutliche Unterschied zu Bienen und Hummeln.
     
    F

    Farmag

    Mitglied
    Danke für den Hinweis. Hab auch schon gelesen das Essig Wespen und Fliegen anzieht, Hummeln und Bienen wollen den Geruch aber nicht.
     
    Herr Hübner

    Herr Hübner

    Foren-Urgestein
    Dann könnte man ein Stück Wurst in Essig anlösen und aufhängen.
     
  • Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    In Kärnten bauen sie solche Fallen selber. Sie bohren oben in große Plastikflaschen Löcher rein, durch die Wespen und Fliegen gut durchpassen. In die Flasche kommen Most und ein paar Stückchen Wurst, Schinken oder Fleisch. In diesen Fallen habe ich nie etwas anderes als Wespen oder Fliegen gesehen.
     
  • F

    feiveline

    Foren-Urgestein
    Plus noch einen guten Teelöffel Zucker drin auflösen müsste noch besser klappen....

    Wenn wir im Garten feiern, stelle ich immer abgesetzt von den Sitzplätzen eine ganz flache Schale mit Wasser, Zucker und Apfelsaft auf (in der Mitte ein flacher Stein).....da kommen dann hunderte zum trinken, lassen uns und die Gäste zu 99% in Ruhe, aber es ist so flach, dass sie darin nicht ertrinken können.

    Wir haben hier allerdings auch keine Plage, sondern „nur“ ein normales Wespenvorkommen, so dass ich dann einfach nur nicht möchte dass sie unsere Gäste „belästigen“, ansonsten „leben und leben lassen“...
     
  • Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Wenn es zu süß ist, würden auch Bienen kommen, habe ich mir sagen lassen. Allerdings haben wir in Kärnten auch einen kleinen Schuss Sirup dazu reingetan und es kamen keine Bienen.
     
  • Top Bottom