Wie Apfelbaum schneiden?

Sambuscia

Sambuscia

Neuling
Hallo liebe Leute,

gerne wüsste ich, wie und wann ich unseren Apfelbaume (ich meine die Sorte heißt Jonagold) schneiden sollte, damit er eine schöne dichte Krone erhält und nicht zu groß wird. Der Ertrag ist erst mal zweitrangig, wir sind sowieso keine großen apfelesser, haben ihn aber zum Einzug geschenkt bekommen.

Sorry, das Bild lässt sich nicht drehen auf dem Handy!
 

Anhänge

  • Rumbleteazer

    Rumbleteazer

    Foren-Urgestein
    Zauberstab *such*... und gefunden:

    Appel.jpg

    Hallöle...

    Das ist noch ein Teenager. Schneiden musst Du da nix. Erst mal wachsen lassen und sicher durch den Winter bringen. Ich hab auch nen Johnagold. Im 4ten Jahr und darf diese Saison mal 10 Früchte ausreifen lassen. Circa 20 Fruchtansätze wurden im Frühjagr entfernt, da der Baum noch zu jung ist für größere Mengen.

    Erfolg gewünscht, Dirk

    *Edit meint*: Du solltest den Leittrieb aber mittels Stab fixieren. Ein 3 Meter Bambusstecken ist recht hilfreich für die ersten 2 Jahre. Somit wächst das Bäumchen relativ gerade nach oben und kann nicht zum "kippen" neigen.
     
    Zuletzt bearbeitet:
    Sambuscia

    Sambuscia

    Neuling
    Alles klar! Bambusstab hat er schon dran, war beim Kauf mit dabei. Wirklich nirgends schneiden? Mir wurde gesagt er müsse trotz dass er so klein ist jedes Jahr gestutzt werden, damit die Krone schön dicht wächst... Er soll möglichst nicht zu groß und hoch werden
     
    Wasserlinse

    Wasserlinse

    Foren-Urgestein
    Der muss wirklich nicht viel geschnitten werden, er ist schon schön luftig und gut. Einzig etwas würde ich dennoch machen:

    Auf dem Foto sieht man den Leittrieb (das ist der, der senkrecht wächst) und rechts von ihm einen Seitenast, der ihm doch schon etwas Konkurrenz macht. Da würde ich den obersten Zweig, der dieses Jahr gewachsen ist bis zur obersten Verzweigung zurück schneiden. So wird er etwas geschwächt und wächst etwas flacher.

    Im nächsten Jahr dann würde ich die Astschere im Sommer zu einem Sommerschnitt schwingen.
     
  • Rumbleteazer

    Rumbleteazer

    Foren-Urgestein
    Ich hatte im Frühjahr einen Summerred in einem 30l Kübel eingesetzt und dem im Sommer einen Cut verpasst. Das Bäumchen soll lediglich als Befruchter für den Boskoop dienen. Von daher wird der recht klein gezogen. Die Endgröße soll mal 2,0-2,5m betragen. Quasi ein Bonsai :D

    Pic´s von den Schnittstellen bring ich am Wochenende mal mit. So kann man sich ein Bild machen, was ein Beschneiden der Triebe bewirken kann.
     
  • Top Bottom