Wie finde ich mich im neuen Garten zurecht???

L

lakisha

Neuling
Hallo,
ich bin ein absoluter Gartenneuling! Wir sind jedoch nun stolze Besitzer eines Häuschens mit einem großen Garten. Soweit ich das beurteilen kann, wachsen meist Sträucher, auch ein Rosenstrauch...Meine Frage:
Was fällt denn alles so an Arbeit an?
Man muss die Sträucher stutzen- aber wann????
Wie sehe ich, ob die Vorbesitzerin schon gestutzt hat- zur Info: Wir sind erst letzte Woche eingezogen....
Wie ist das mit dem Rosenstrauch- was ist da wann zu tun, damit auch wir unsere Freude haben werden???
Fragen über Fragen, aber ich bin ehrlich etwas überfordert und weiß nicht so recht, wie ich das anpacken soll, wen ich noch nicht einmal weiß, was so alles in meinem Garten wächst.....
Würde mich über Tipps freuen!!!!!!!
DANKE
 
  • blitz

    blitz

    Foren-Urgestein
    Hallo lakisha.

    Erst mal eine Bestandsaufnahme, möglichst mit Bildern machen. Dann die Bilder mit einzelnen Fragen dazu hier einstellen oder in den entsprechenden Threads unterbringen. Ich glaube das ist am besten, da wird Dir am besten geholfen.

    Grüße Blitz:eek:
     
    Castellane

    Castellane

    Foren-Urgestein
    Hallo Lakisha,

    herzlichen Glückwunsch zu Haus und Garten! Wenn man so überhaupt keinen Plan von Gartenarbeit hat - auf jeden Fall ein gutes Gartenbuch kaufen. Kauf Dir eines, in der Art von "im Garten durch das Jahr...oder so. Darin werden alle zu erledigenden Aufgaben im Jahreslauf erklärt.

    Natürlich kannst Du auch hier im Forum stöbern und Fragen stellen!

    LG, Castellane
     
    L

    lakisha

    Neuling
    Hallo,
    lieben Dank für die schnellen Antworten!
    Muss ich nun auf die schnelle in den nächsten 1-2 Wochen aktiv werden und irgendwelche Sträucher schneiden? Habe hierzu widersprüchliches gelesen...die einen meinen im Frühjahr, andere hingegen sagen im Winter...?
    Ich werde mir auf jeden Fall mal ein Gartenbuch kaufen- habe da eines gefunden:
    Gartenjahr für Einsteiger. Schritt für Schritt zum grünen Paradies. von Mayer
    Wird ganz gut bewertet, ist das empfehlenswert?

    Danke und schönen Abend,
    Lakisha
     
  • Castellane

    Castellane

    Foren-Urgestein
    Hallo,
    lieben Dank für die schnellen Antworten!
    Muss ich nun auf die schnelle in den nächsten 1-2 Wochen aktiv werden und irgendwelche Sträucher schneiden? Habe hierzu widersprüchliches gelesen...die einen meinen im Frühjahr, andere hingegen sagen im Winter...?
    Ich werde mir auf jeden Fall mal ein Gartenbuch kaufen- habe da eines gefunden:
    Gartenjahr für Einsteiger. Schritt für Schritt zum grünen Paradies. von Mayer
    Wird ganz gut bewertet, ist das empfehlenswert?

    Danke und schönen Abend,
    Lakisha

    jau, das kannst Du sehr gut nehmen! Wenn es bei Dir passt, gehe mal direkt in eine Buchhandlung, ansehen ist immer besser...vielleicht findest Du noch etwas, das besser zu Dir passt. Es gibt ein paar Sträucher, die Du bald schneiden solltest. Z.B. Sommerflieder oder wenn es sein muss, weil stark verwildert, auch die Forsythie. Ausserdem müssten die Stauden die schon wieder von unten nachwachsen geschnitten werden (also alles "Alte" abschneiden, alte Blütenstände etc.)
    Die Gartenprofies wissen sicher mehr

    LG, Castellane
     
  • blitz

    blitz

    Foren-Urgestein
    Hallo,
    Wie ist das mit dem Rosenstrauch- was ist da wann zu tun, damit auch wir unsere Freude haben werden???
    Würde mich über Tipps freuen!!!!!!!
    DANKE
    Hallo lakisha.

    Was hast Du für einen Rosenstrauch? Beetrose oder Kletterrose?

    Bei Beetrosen (sind niedrig) wird spätestens jetzt der Frostschutz entfernt und die Rosen werden zwischen 3 (stark wachsende Sorten) und 5(schwach wachsende Sorten) Augen geschnitten. Augen sind in diesem Fall die Triebe.Verwende dazu eine scharfe Rosenschere und schneide die "Stängel" im rechten Winkel über den Trieben ab. Ich mache dies etwa 1cm über dem Auge - frag nicht, ob das Gartentechnisch richtig ist.

    Grüße Blitz, der bei Kletterrosen keinen Tip geben kann.:cool:
     
  • Top Bottom