Wie Herbstzeitlose eindämmen?

  • Ersteller des Themas archimede
  • Erstellungsdatum
A

archimede

Mitglied
Ich habe ein verwildertes Hanggrundstück. Letztes Jahr, Herbstanfang habe ich
zum ersten Mal durchgehend mit d. Motorsense diesen Hang gemäht, und mit Erschrecken festgestellt, dass Gras als Bewuchs in der Minderzahl ist. Jede Menge Disteln in
allen Variationen, und was ich jetzt feststelle, Herbstzeitlose in Massen.
Da mir im Augenblick nichts anderes einfällt, versuche ich es mit auszupfen,
damit nicht noch mehr Samen verstreut wird. Bei 2000 qm Hang ist das nicht
wirklich witzig, und da der Hang stellenweise sehr steil ist, sehr mühsam.
Die Erdschicht ist in diesem Hang stellenweise so wenig, dass Steinbrocken
hervorschauen. Auch ist die Fläche stark vermoost, weil wohl schon Jahre
nicht regelmäßig gemäht wurde.
Am meisten Kummer machen mir die giftigen Herbstzeitlosen, denn unser Hund
wälzt sich gerne im Gras.
Wir wohnen im Wasserschutzgebiet Zone 2, also fällt Gift sowieso weg.
Hat noch jemand eine Idee, wie ich diesen Giftpflanzen möglichst schnell
den Garaus machen kann. Ich habe schon tierischen Muskelkater von dem
Rumturnen und auszupfen.Bitte um schnelle Antworten vor dem Aufplatzen
der Samenkapseln. Danke schon mal im voraus.
 
  • Moorschnucke

    Moorschnucke

    Foren-Urgestein
    Hallo archimede,
    hab gesucht und einen Link für dich gefunden - lies bitte S. 22 ff:

    https://docs.google.com/viewer?a=v&q=cache:EoW9kGqTbU0J:https://www.dafne.at/dafne_plus_homepage/download.php?t%3DProjectReportAttachment%26k%3D1234+herbstzeitlose+eind%C3%A4mmen&hl=de&gl=de&pid=bl&srcid=ADGEESjPFwJXpn_7FbukcNqMkK9L_eo97RT30A5lsRACDnEiZDpCHpvJSoVu607-7zfN-p3ngKCbl87q_KSRQqLvijPREjdFv_7zo4vccuEUMUxyc_ZfVPGcbiWgsM0EZhrMyN9DwT79&sig=AHIEtbRzE_wlPaPUFKJxn8gAKEHBvJbPpQ

    Jetzt mähen und ausstechen scheint allerdings die einzige Methode zu sein, die H.los zu werden.

    Was deinen Hund betrifft, so vergiftet er sich bestimmt nicht beim Wälzen, nur fressen darf er nichts davon.

    Herzliche Grüße
    von
    Moorschnucke:eek:
     
    A

    archimede

    Mitglied
    Sehr interessanter Link. Danke!

    Unser Hund frißt schon mal gerne Gras, und die Herbstzeitlosen zu verschmähen
    hat er leider nicht gelernt. Davor habe ich natürlich Angst, insbesondere, weil
    er mir vor einer Woche fast an einem allerg.Schock verendet ist.

    Der Grund dafür ist nicht klar.

    Vielen Dank!
     
    Moorschnucke

    Moorschnucke

    Foren-Urgestein
    Hallo archimede,
    das ist eine ganz unangenehme Lage, in der ihr da seid.:(

    Mir war noch nie bewusst, dass diese hübsche Pflanze für Weidevieh z.B. eine ernsthafte Gefahr bedeutet ... und natürlich auch für deinen Hund.

    Leider habe ich trotz intensiver Suche nichts anderes gefunden als diesen einen Link.

    Herzliche Grüße
    von
    Moorschnucke:eek:
     
  • Gecko

    Gecko

    Löschmann
    Mitarbeiter
    Schade, wenn´s nicht so weit weg wäre,
    würde ich mir ja sofort mindestens hundert Stück ausgraben.
    Aber vielleicht findest Du ja Interessenten, aus deiner Gegend.

    Grüße
    Stefan
     
  • A

    archimede

    Mitglied
    Das wäre schön, da wäre ich ganz grosszügig. Aber ich glaube, die bleiben mein
    eigenes Vergnügen. Zwei große Säcke voll habe ich schon ausgerupft. Bei dem
    ekligen Sonntagswetter die richtige Beschäftigung. Die Wespen haben Stubenarrest, damit sie ihre Flügelchen nicht schmutzig machen, und Mutti
    braucht keine dicken Handschuhe und ist ohne Insektenstich, aber sicher morgen
    mit höllischem Muskelkater über den Hang gerobbt.
    Die Hälfte ist ausgerupft. Morgen, spätestens übermorgen hoffe ich, dass das
    Zeugs vom Hang ist. Dann wird gemäht, bis die Motorsense qualmt. Gründlich
    abgerecht, und Grassamen aufgebracht.
    Für die Folge heißt das: mindestens 2 x im Jahr mähen, besser noch 3 mal.
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    der allgäuer Wie lange hält Rasendünger? Rasen 9
    M Wie kann man einen 10x0,5m Rasenstreifen mit dem Gardena Bewässerungssystem effektiv bewässern? Bewässerung 3
    UweKS57 Brennesseljauche wie und wo verwenden? Obst und Gemüsegarten 1
    A Japanischer Ahorn - wie viel giessen? Pflanzen allgemein 4
    G Wie angrenzende Garage bepflanzen Gartengestaltung 33
    J Rasen wie Moor Rasen 6
    poola Gelöst Wie heißt diese Pflanze mit gelber Blüte ? - Sumpf-Schwertlilie Wie heißt diese Pflanze? 3
    C Wie Fettblatt Cape Blanco durch Stecklinge vermehren? Kakteen & Sukkulenten 2
    K Himbeeren wie oft bewässern ? Obst und Gemüsegarten 7
    mareje Gelöst Wie heißt diese Blume? (Jungfer im Grünen/Nigella damascena) Wie heißt diese Pflanze? 2
    Wasserlinse Gelöst Wie heisst diese edle Pflanze? - Türkenbundlilie Wie heißt diese Pflanze? 12
    Rosabelverde Wie werde ich die Microsoft News Zwangsbeglückung wieder los? Computerprobleme 20
    P Aus Alt mach Neu - Rasen Neuanlage, aber wie? Rasen 4
    V Gelöst Wie heisst diese wunderschöne Blüte bzw. Pflanze? (Callistemon) Wie heißt diese Pflanze? 2
    C Olivenbäumchen schauen aus wie Trauerweiden Tropische Pflanzen 49
    S [Gelöst] Wie heißt diese Pflanze? (Wiesensalbei Rose Rhapsody) Pflanzen allgemein 6
    S Wie verhindere ich, dass mein Balkonbeet ausläuft? Gartenpflege allgemein 9
    UweKS57 Kirschbaum: Läuse und Ameisen: Wie Kirschbaum schützen? Obstgehölze 14
    D Wie heißen diese Pflanzen? Wie heißt diese Pflanze? 10
    S Gelöst Wie heißt diese Pflanze? (Callibrachoa) Wie heißt diese Pflanze? 21

    Ähnliche Themen

    Top Bottom