wie kann ich Trauermücken oder Fruchtfliegen vertreiben

P

poola

Guest
Hallo Leute

Ich habe Trauermücken oder Fruchtfliegen in der Wohnung, weiß nicht, was genau.
Obst habe ich nur ganz selten im Haus, im Moment gar keins.
Blumen hatte ich nur eine und die ist mir kaputt gegangen, ich hab sie schon vor 3 oder 4 Wochen weggeschmissen.
Es stehen außer den Brötchen keine offenen Lebensmittel rum, auch nicht in den Schränken, hab schon alles weggeschmissen.

Die Viecher schwirren im Bad, in der Küche und im Wohnzimmer rum. Sie krabbeln am Fenster rum oder sitzen auf meinen Brötchen. Auf den Brötchen sitzen aber höchstens 1 oder 2 Viecher und nur selten.
Sonst habe ich noch keinen bestimmten Lieblings-Platz der Viecher ausmachen können. Sie schwirren eigentlich nur rum.
Sind nur ganz wenige, ich sehe meistens immer nur eine oder zwei in jedem Zimmer und töte sie dann auch gleich, wenn ich sie erwische.

Nun meine Frage an euch: Wie kann ich die vertreiben?
Ich will sie nicht anlocken und irgendwie ersaufen lassen sondern nur vetreiben.
Im Netz finde ich nur Tips zum Anlocken.

Jemand schrieb, man solle Räucherstäbchen anzünden.
Ich hab aber zwei verfluchte Brandmelder an der Decke kleben, die ich nicht abschrauben kann. Die sind so laut, daß mir fast das Trommelfell reißt.
Einer ist schon mal angesprungen, weil ich die Tür vom Bad nach dem Duschen nur angelehnt und nicht geschlossen hatte.

Gibt es noch Alternativen zu den Räucherstäbchen? Habt ihr hilfreiche Tips für mich?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • T

    Tubirubi

    Guest
    Hallo erstmal ist wichtig herauszufinden, was es für Viecher sind. Trauermücken kommen aus der Erde, Fruchtfliegen ernähren sich von Bestandteilen aus Obst (Süßes).
    Fruchtfliegen sind mit Vorliebe an verdorbenem Obst u.ä.
    Hast Du einen Biomüllbehälter? Wenn ja, dann würde ich den ersteinmal aus der Wohnung verbannen. Solche Behälter im Sommer täglich leeren und spülen. Kein Geschirr offen stehen lassen, keine Obstkörbe (Äpfel, Birnen).
    Kontrolle: gibt es irgendwo verdorbene Lebensmittel, z.B. einen vergessener Apfel, in einer Tüte, der vegärrt?
    Man kann Schalen aufstellen mit Essigwasser und Spülmittel (googel mal nach der Rezeptur). Aber so richtig erfolgreich war sowas bei mir nie. Ich achte darauf, das ich wirklich nicht viele Sachen rumstehen habe und Müll schnell beseitige insbesondere Abfall von Zuckermelonen. Aber durch die Fermentation meiner Tomatensaat ziehe ich schon ein paar an.

    Trauermücken: kommen aus der Erde und legen auch dort wieder ihre Eier ab.
    Manchmal schleppt man sie mit gekaufter Blumenerde ein.
    Abhilfe: Pflanze sehr trocken halten, die Oberfläche komplett. Erst wieder Gießen wenn der Topf sich leichter anfühlt. Sand auf die Erdoberfläche verteilen (hindert an der Eiablage).
    Notfalls muss die Erde der Pflanze ausgetauscht werden.
     
    elis

    elis

    Foren-Urgestein
    Hallo !

    Ich habe ein Glas aufgestellt, mit Zuckerwasser, Essig und ein bißchen Spülmittel. Das Zuckerwasser lockt sie an, das Spülmittel verhindert das sie auf der Wasseroberfläche bleiben können, sie sinken dann ein und schon sind sie weg.... Das funktioniert wunderbar. Mache es schon seit Jahren so.

    lg. elis
     
    Rumbleteazer

    Rumbleteazer

    Foren-Urgestein
    Trauermücken = Den Topf mit Sand abdecken. Nach jedem gießen wiederholen. So kommen keine Fliegen mehr rein oder raus. 2 Tropfen Neudorff Stechmückenfrei auf 10l Wasser und damit gießen. Gelbtafeln in Höhe des Topfrandes angebracht, fängt adulte Tiere.

    Fruchtfliegen = Ein Glas mit einem Stückchen Obst oder einem Klecks Marmelade bestücken, Glas mittels Gummiband und Frischhaltefolie verschließen und mit einer Nadel ein Löchlein hinein stechen. Die Fliegen kommen rein, aber nicht mehr raus.

    Gruß

    *Edit* und wenn man Larven haben möchte... nimmt man nach 12 Stunden den Inhalt raus, verfrachtet das in eine Tupperdose und stellt das ganze dunkel. Nach 5-7 Tagen kann man die ersten Maden ernten.
     
  • P

    poola

    Guest
    Inzwischen weiß ich sicher, dass es Trauermücken sind.
    Jedes Jahr sobald es warm wird, geht die Plage wieder los.
    Ich habe KEINE Blumenerde und auch keine Pflanzen.
    Vor ein paar Tagen war ich wieder mal auf der Suche nach einer Lösung und dabei bin ich auf Giftköder von Aeroxon gestoßen, die sehr wirksam sein sollen, nach der Meinung der Anwender.
    Bei dem Köder ist Milchpulver dabei laut Hersteller. Das soll die Viecher anlocken.

    Und genau das ist auch jeden Tag in meinem Kaffee.
    Das erklärt nun endlich, warum ich die Trauermücken bisher nicht loswurde.
    Auch soll Honig anziehend wirken auf diese Viecher. Und ich hatte bis vor kurzem Handseife mit Honig-Duft.
    Die Handseife habe ich schon vor zwei Tagen weggeworfen.
    Von dem Milchpulver werde ich mich nun auch trennen, nachdem ich heute vormittag wieder mehrere hundert Trauermücken (gefühlt) ermorden mußte. Die kamen mit der ersten Tasse Kaffee.

    Von dem genannten Giftköder will ich abraten. Er funktioniert zwar, die Tiere sterben daran, aber er lockt ständig neue Fliegen an.
    Von Lavendel-Öl zum Vertreiben will ich auch abraten. Das lockt andere etwas größere Fliegen an, die noch lästiger sind.

    Also mein Tip für alle von Trauermücken Geplagte lautet :
    Milchpulver rausschmeißen, falls so etwas in Gebrauch ist.
    Honig rausschmeißen, falls der im Schrank steht. Da bin ich mir aber nicht sicher. Das sollte man ausprobieren.
     
  • elis

    elis

    Foren-Urgestein
    Hallo !

    Mit Trauermücken habe ich keine Erfahrungen, aber die kleinen Fruchtfliegen, da habe ich ein gutes Hausmittel. Tu ein Glas mit warmen Wasser füllen, einen Löffel Zucker drin auflösen. Dann einen Schuß Essig rein und ein paar Tropfen Spülmittel. Das Zuckerwasser mit dem Essig zieht die Fruchtfliegen an, das Spülmittel sorgt dafür, das sie in der Flüssigkeit untergehen. Da bin ich jedesmal erstaunt, wenn ich die Flüssigkeit gegen das Licht halte, wieviel Fruchtfliegen da auf dem Glasgrund liegen.

    lg. elis
     
    Hermine

    Hermine

    Mitglied
    Fruchtfliegen mögen neben Obst und Tomaten auch den Essig (Salat!) und Hefe. Deswegen kommen sie auch zu Deinen Brötchen und anderem Hefegebäck.
    Darum denke ich, Du hast ein Problem mit den Fruchtfliegen und nicht mit Trauermücken. Die Trauermücken gibt es rund ums Jahr und die kommen aus der Blumentopferde.
    Meine Tochter wohnt in einer Weingegend. Die jammert furchtbar über die lästigen Fruchtfliegen, also kein Obst herum stehen lassen. Vor allem im Spätsommer/Herbst werden sie ganz lästig, da saug ich sie mit einem kleinen Handsauger vom Fenster....
    Und wie Elis schrieb, dauerhaft eine Fruchtfliegenfalle aufstellen! Ich gebe Essig dazu und etwas roten (!!!) Fruchtsaft oder auch Rotwein. Den lieben sie nämlich auch.
     
    P

    poola

    Guest
    Die Fliegen-Plage in meiner Wohnung ist seit zwei oder drei Wochen vorbei.
    Ganz schlagartig waren kein Viecher mehr da und sind auch bis jetzt nicht mehr wiedergekommen.
    Als es aufhörte, habe ich Renovierungs-Geräusche aus einer Nachbarwohnung gehört (Mehrfamilienhaus).
    Da hat nun endlich mal jemand sauber gemacht ...
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    V Hilfe! Wie kann ich meine Pachira retten? Zimmerpflanzen 5
    G Wie kann ich das Vogelbad säubern? Heimwerker 7
    E Wie kann ich den Wilden Wein loswerden Klettergehölze 9
    M Was ist das und wie kann ich meinen Schatz vermehren? Zimmerpflanzen 8
    C Wie kann ich meine Monstera retten Zimmerpflanzen 3
    T Wie oft kann ich fräsen? Gartenpflege allgemein 33
    Kapernstrauch Wie kann ich diese Zitruspflanzen retten? Zitruspflanzen 18
    M Wie kann ich meiner Pflanze helfen? Zimmerpflanzen 4
    U Was hat meine Aloe Vera und wie kann ich ihr helfen? Zimmerpflanzen 10
    Opitzel Wie und womit kann ich bereits angegriffenen Sandstein imprägnieren? Renovierung / Arbeiten am Haus 17
    rosenwasser Hilfe - wie kann ich die Pflanze retten? Pflanzen allgemein 30
    C Terrasse steht... wie kann ich den Schotter befestigen? Heimwerker 3
    L Kann mir jemand helfen, wie ich das wegkomme und was das ist? Rasen 10
    Bergfee mit Kater Pak Choi: wie kann ich Samen gewinnen? Obst und Gemüsegarten 6
    Opitzel Frischer Sand für den Sandkasten - wie kann ich Spielsand im Garten nützen? Gartenarbeit 19
    juergen09 Wer frisst meinen Rucola? Und wie kann ich das verhindern? Schädlinge 4
    D Rasen verbrannt - wie kann ich ihn retten? Rasen 10
    Schwabe12345 Wie kann ich mich weiterbilden in Sachen Garten? Pflanzen allgemein 5
    N Wie kann ich eine Opuntie aus Samen ziehen? Kakteen & Sukkulenten 1
    M Wie stark kann ich diese Hecke schneiden? Gartenarbeit 8

    Ähnliche Themen

    Top Bottom