wie tiere vor baulärm schützen?

mystery

mystery

Mitglied
#1
Da bei uns die Wohnungen modernisiert werden über mehrere Wochen, habe ich folgendes Problem.
Wie kann ich die beiden Zwergkaninchen und meine Katze vor den ganzen Baulärm schützen.
Alle Tiere sind Wohnungstiere. Die Kaninchen haben drei verbundene Käfige und dadurch viel Platz um sich aus den Weg gehen zu können.
Meine Katze ist schon eine alte Dame von 15 Jahren. Und sehr verschmust.

Danke
 
  • F

    falccone

    Mitglied
    #2
    Ehrlich?
    Du hast keine Chance - zumindest keine reelle oder bezahlbare. Einzig der Auszug (der Haustiere) während der Bauphase wäre eine Alternative.

    Eine Minderung kannst du evtl. erreichen, wenn du dich vorher über den Baufortschritt bzw. die geplanten Maßnahmen erkundigst und dann zeitnah reagierst. z.B. beim extrem lauten Arbeiten oder Arbeiten in der direkten Umgebung die Tiere ausser Haus bringst.

    Gruss
    falccone
     
    K

    Kapha

    Guest
    #3
    @ Mysterie
    Kann mich da nur Falcone anschliessen .
    Ausser das aus dem Haus geben , das ist für einf 15 jährige Katze stressiger als Lärm .

    Wir hatten vor einigen Jahren total Umbau der Wohnungen , das heisst Bad , Küche und Flur ....8 Wochen lang enormer Lärm und das mit 4 Katzen .

    2 darunter waren aus dem Tierheim und sehr sensible auf Lärm .
    Ihnen gaben wir in der Akutphase Beruhigungstabletten vom Tierarzt .
    Dazu schaffte ich ihnen im Zimmer Rückzugsmöglichkeiten ( Schrank , Kartons etc ) und legte ruhige Musik auf .

    Die Kaninchen würde ich in Pflege geben .
     
    mystery

    mystery

    Mitglied
    #4
    Wir gehen leider arbeiten, dass ich nur bedingt daheim bin. Denn ich arbeite in 2 Schichten. Ich kenne auch niemand, der sie nehmen kann.

    Danke für eure Antworten.
     
  • K

    Kapha

    Guest
    #6
    Nicht nur Kaninchen , auch Katzen haben empfindliche Ohren und Panik. ;)
    @Mysterie
    Tierheime oder Zoohandlungen nehmen oftmals auch Tiere in Pension.
     
  • tina1

    tina1

    Foren-Urgestein
    #7
    Mit Katzen kenne ich mich diesbezüglich nicht aus. Aber Kaninchen bekommen da ganz schnell Herzprobleme.
    Ich würde kein Tier diesem Baulärm aussetzen.
     
    Romilda

    Romilda

    Mitglied
    #8
    Ich würde die Kaninchen auch weggeben, denn bei besonders heftigem Lärm und Knallerei können sie dermassen in Panik geraten, dass sie in die Wände rennen und sich das Genick brechen. :(

    Melde Dich doch in einem Kaninchen-Forum an und frage dort nach einem Pflegeplatz oder sonst eben, wie bereits erwähnt, Tierheim.

    Die Katze wird sich einfach verkriechen, wenn sie Angst hat. Möglicherweise hört eine 15-jährige Katze gar nicht mehr so gut(?) Sie braucht ganz viele Verstecke und kuschlige Höhlen.
     
    S

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    #9
    Bei uns bauen sie gerade eine Wohnung um und wenn ich schon gegen Mittag Kopfweh bekomme von einer Wohnung.....möchte ich nicht wissen was die Tiere mitmachen.

    Aber ich merke das es auf meinem Balkon ruhiger ist als in der Wohnung wo der Schall wohl extrem über die Wände übertragen wird.

    Stell die Kaninchen doch auf deinen Balkon, wird ja jetzt wärmer, da ist es wenigstens etwas ruhiger und die Katze würde ich so lange wirklich zu Bekannten/Verwandten geben, vielleicht nehmen sie die Kaninchen auch?
    Besser wäre es.
     
    Romilda

    Romilda

    Mitglied
    #10
    Stell die Kaninchen doch auf deinen Balkon, wird ja jetzt wärmer,

    Mitten im Winter kann sie doch nicht Wohnungs-Kaninchen plötzlich nach draussen auf den Balkon stellen:d (ich hoffe mal für die Kaninchen, dass die nicht im Käfig leben müssen, die TE hat was von aneinandergebauten Käfigen geschrieben).
    Stress schwächt das Immunsystem, d.h. Infektionen und Erkältungs-Krankheiten wären somit Tür und Tor geöffnet...
     
  • Murmelchen

    Murmelchen

    Foren-Urgestein
    #11
    Da bei uns die Wohnungen modernisiert werden über mehrere Wochen, habe ich folgendes Problem.
    Wie kann ich die beiden Zwergkaninchen und meine Katze vor den ganzen Baulärm schützen.
    Alle Tiere sind Wohnungstiere. Die Kaninchen haben drei verbundene Käfige und dadurch viel Platz um sich aus den Weg gehen zu können.
    Meine Katze ist schon eine alte Dame von 15 Jahren. Und sehr verschmust.

    Danke
    Sorry, ich lese es jetzt erst.

    Wahrscheinlich sind Eure Tiere nun durch mit dem Lärm, wie auch immer sie es überstanden haben mögen.

    Wohl leider zu spät, aber für die Zukunft: Es gibt Notfalltropfen für Tiere, nennt sich Rescue. Das sind Bachblüten, die besonders gut auf Tiere ansprechen.

    Die sollte jeder daheim haben für Notfälle. Fünf Tropfen in den Nacken massiert und die Tiere sind wesentlich relaxter.
     
    mystery

    mystery

    Mitglied
    #12
    Danke
    Nach Ostern geht es los.
    Geplant sind 5 Wochen Lärm und Staub. Ich bin gespannt, ob sie es einhalten.

    die Hasen sind jetzt ins Wohnzimmer umgezogen. Morgen kommt ein Katzenklo ins Wohnzimmer. um unsere katze vorzubereiten.
    Dann wandert das nächste Katzenklo aus der Toilette langsam ins Schlafzimmer. Ich hoffe unsre Süßße verkraftet es.
     
  • Top Bottom