Wie Tomaten ausreifen lassen?

Ringelblümchen

Ringelblümchen

Foren-Urgestein
Meine Buschtomaten haben noch soviele Knospen und sehen noch soo schön aus?
Was macht man denn jetzt damit? Die meisten Knospen auskneifen, damit die anderen wenigen noch ausreifen können? Sie stehen übrigens im Gewächshaus.

Ich habe auch irgendwo mal gelesen, man solle die Pflanzen bodennah abschneiden und aufhängen. :d

Was macht ihr zu dieser Jahreszeit mit euren Tomatenpflanzen?

Viele Grüße

Ringelblümchen
 
  • Feli871

    Feli871

    Foren-Urgestein
    Ringelblümchen

    Ringelblümchen

    Foren-Urgestein
    Feli, ich hatte schon garnicht mehr mit einer Antwort gerechnet und überlegt ob das was ich geschrieben habe, totaler Blödsinn war? :D

    Hab herzlichen Dank für die Bestätigung. Ich werde es dann bald ausprobieren. Im Moment reifen die Tomis auch so noch supi.

    Viele Grüße vom Ringelblümchen
     
    N

    n8elf

    Mitglied
    Hab' gestern irgendwo im Internet gelesen, dass man die grünen Tomaten so abernten soll, dass sie keine Verletzungen kriegen (also noch ein bisschen Stengel dranlassen), dann Zeitungspapier in ein Körpchen - erste Lage - wieder Papier - Zweite Lage usw.

    Wenn man Äpfel mit reinpackt reifen sie angeblich schneller (Äpfel verströmen das Reifegas Methan - soweit ich weiss).

    Licht brauchen sie nicht, aber möglichst konstant 18-20 °C.

    Ich probier's aus und werde berichten :p
     
  • Sunfreak

    Sunfreak

    Moderator
    Mitarbeiter
    Hab' gestern irgendwo im Internet gelesen, dass man die grünen Tomaten so abernten soll, dass sie keine Verletzungen kriegen (also noch ein bisschen Stengel dranlassen), dann Zeitungspapier in ein Körpchen - erste Lage - wieder Papier - Zweite Lage usw.
    Ja, ganz wichtig. Auch bei reifen Tomaten. Sofern man sie nicht sofort verarbeitet, immer an der sog. Sollbruchstelle abtrennen. Damit die Fruchthaut nicht einreißen kann...

    Grüßle, Michi
     
  • myrte

    myrte

    Mitglied
    Also bei mir klappt das nicht. Trotz Apfel. Die Tomätchen bleiben gritzegrün...:(
     
    Jazz Brazil

    Jazz Brazil

    Foren-Urgestein
    Dann hast Du sie wahrscheinlich im Kühlschrank? Das braucht schon ca. 2 Wochen, bis grüne Tomaten ausgereift sind. Je wärmer der Ort, umso schneller.

    Beste Grüße
    Doro
     
    Lieschen M

    Lieschen M

    Foren-Urgestein
    Am besten sind meine Tomaten ausgereift, wenn ich sie mit Wurzeln und der daran haftenden Erde kopfüber unter Dach aufgehängt habe.
     
    M

    MontiDerMaulwurf

    Neuling
    Hab' gestern irgendwo im Internet gelesen, dass man die grünen Tomaten so abernten soll, dass sie keine Verletzungen kriegen (also noch ein bisschen Stengel dranlassen), dann Zeitungspapier in ein Körpchen - erste Lage - wieder Papier - Zweite Lage usw.

    Wenn man Äpfel mit reinpackt reifen sie angeblich schneller (Äpfel verströmen das Reifegas Methan - soweit ich weiss).

    Licht brauchen sie nicht, aber möglichst konstant 18-20 °C.

    Ich probier's aus und werde berichten :p
    Ich habs damals genau so gemacht, klappt wunderbar. Bei Paprikas funktioniert das pbrigends auch bestens. Mfg Monti
     
  • myrte

    myrte

    Mitglied
    Dann hast Du sie wahrscheinlich im Kühlschrank? Das braucht schon ca. 2 Wochen, bis grüne Tomaten ausgereift sind. Je wärmer der Ort, umso schneller.

    Beste Grüße
    Doro

    Nee, die sind mit einem Apfel in eine Zeitung eingewickelt im Regal bei ca. 18 °C. Aber wenn Du sagst, 2 Wochen, bin ich vielleicht zu ungeduldig, die waren da jetzt ca. 1 Woche. Aber weil sie halt noch so grasgrün sind, hab ich so meine Zweifel...
     
    Z

    zuyoo

    Mitglied
    Ich denke das hängt auch damit zusammen wie lang sie schon grün am Strauch gehangen haben. Manchmal sind die Dinger nämlich nach ein paar tagen rot und manchmal dauerts auch weit über 1 Woche.
    Anders kann ich mir das zumindest nicht erklären

    Gruß
    daniel
     
    N

    n8elf

    Mitglied
    Nee, die sind mit einem Apfel in eine Zeitung eingewickelt im Regal bei ca. 18 °C. Aber wenn Du sagst, 2 Wochen, bin ich vielleicht zu ungeduldig, die waren da jetzt ca. 1 Woche. Aber weil sie halt noch so grasgrün sind, hab ich so meine Zweifel...

    Optimal sind glaub' ich 20 °C.
    Bei mir klappt's auch wunderbar.
    Bin auch geschmacklich sehr zufrieden!
    Jeden Tag 5 neue rote Tomaten - jeden Tach ein lecker Salätchen ^^

    @Blackbird Danke für den Hinweis wegen des Ethen Gases :)
     
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom