Wieviel Druck für Tropfschlauch?

S

Swenny

Guest
Wieviel Druck benötigen Tropfschläuche zur Bewässerung?

http://www.pollin.de/shop/dt/ODU5NTMxOTk-/Fundgrube/Gartenbedarf/Bewaesserungsschlauch_15_m.html
Muß es Wasserleitungsdruck sein (3-4bar), oder würde der Druck eines etwas höher stehenden Wasserfasses (0.1bar bei 1m Höhenunterschied) reichen?

Und muß man die Schläuche zwingen einbuddeln (Kapillarwirkung der Erde), oder funktionieren die auch auf die Erde gelegt?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • T

    thomash

    Foren-Urgestein
    Von Erfahrung kann man bei mir nicht reden, aber ich hab mich eingelesen und beraten lassen.

    Unsere Zisterne liegt 10 Höhenmeter über dem Garten und dieser Druck mag für einige wenige Pflanzen reichen aber vermutlich nicht für Alle.

    Letzlich hängt der benötigte Wasserdruck davon ab, wie lange die Schlauchlänge ist, wieviele Pflanzen bewässert werden und wieviel Wasser je Pflanze benötigt wird.

    Kurzer Rede langer Sinn, du kommst es reicht meines erachtens nicht aus.
    3 Bar solltest du nicht überschreiten und bei kurzen Strecken könnte evt auch 1 Bar ausreichen aber weniger eher nicht.

    Für mich ist das Thema aber noch ein Buch mit Sieben Siegeln von denen ich erst eines geknackt habe, daher frag mal bei den Spezialisten nach.
    Ich habe hier bestellt und erwarte die Lieferung. Die geben auch telefonische Beratung:
    ***
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
    S

    Swenny

    Guest
    Ich hoffe man erkennt das richtig: Das ist kein dichter Schlauch, an dem einzelne Auslässe angeschlossen werden.

    Das ist eine Art poröser Schlauch, an dem das Wasser über die ganze Schlauchfläche verteilt in Tropfen austritt / austreten soll.

    Ich hab bisher versucht:

    • Mit kleinen Löchern (Nadel) versehener Schlauch 1/2" => braucht relativ viel Druck, und dann spritzt das Wasser an die Blätter, blöd für Tomaten.
    • Mit größeren Löchern (Bohrer 1.5mm) versehener Schlauch 1/2" / Kabelschutzrohr 16mm => mit viel Druck spritzt das Wasser zu sehr, mit wenig Druck werden nur die ersten Meter bedient, nach 2-3 Metern kommt nichts mehr
    Ich möchte das Gewächshaus mit 2 mal 5m Strängen aus einem Faß bewässern, so daß es auch mal ein paar Tage Abwesenheit überstehen kann.
     
    T

    thomash

    Foren-Urgestein
    Die Strecke ist natürlich imVergleich zu meiner (100m) sehr kurz, insofern kann man keinen Vergleich dazu machen.

    Ich kann Dir nur raten dich beraten zu lassen.

    Ich kenne eine Bewässerungsmethode für Gewächshäuser, wo der Wasserbehälter ca. 1m. in der Höhe hängt, das soll angeblich funktionieren. Bei Dir ist es ungefär vergleichbar und damit einen Test Wert.
    Wenn es nicht reicht, dann gibt es evt eine Methode dass immer nur einer der beiden Schläuche bewässert wird und über Zeitschaltuhr oder Comuter dies nach einer gewissen Zeit auf den anderen Schlauch wechselt.

    Frage ist wie weit ist der Wasserbehälter entfernt, denn der Druck wird durch die Schlauchlänge erheblich gemindert. Ferner darf der Schaluch bis zum GWH kein Wasser verlieren. Im Zweifelsfall lieber einen höheren Schlauchdurchmesser wählen für weniger Druckverlust bis zum GWH.
     
    Zuletzt bearbeitet:
  • F

    falccone

    Mitglied
    Hallo,

    ich hab dito ein automatisches Bewässerungssystem für meine Tomaten - ein 220ltr Fass steht auf 1mtr Höhe und wird aller paar Tage aufgefüllt.

    Allerdings habe ich keinen Tropfschlauch, sondern 50er HT-Rohr (Abflussrohr) oberirdisch verlegt. Diese Rohre sind mit kleinen (!) Löchern versehen und gesteuert wird das ganze über ein zeitgesteuertes Ventil bzw. Kugelhahn. Funktioniert seit 3 Jahren tadellos.

    gruss
    falccone
     
  • S

    Swenny

    Guest
    Nachfrage im OBI Gartenmarkt: Nein, diese Schläuche brauchen einen Mindestdruck von etwa 2bar, sonst gehen die nicht.

    Nagut, nun muß man ja nicht alles glauben, was die Fachverkäufer erzählen. Also mal hier einen geordert: ***


    Lang ausgerollt, das mit Stopper versehene Ende einen halben Meter hochgelegt, den Anfang einen Meter hochgehalten und mit der Gießkanne befüllt.

    Ergebnis: der Schlauch perlt wunderbar gleichmäßig über die ganze Länge, auch bei um ca. 20cm ansteigendem Boden. Die 5 Liter aus der Gießkanne waren in wenigen Minuten verteilt.

    Genau so habe ich mir das gewünscht. Wie langzeitstabil und langlebig der Schlauch ist wird sich zeigen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • R

    Rasendoktor

    Mitglied
    Ich wünsche dir viel Glück.
    Unsere Schwitzschläuche waren nach kürzester Zeit durch Kalk verstopft.
    Auch entkalken hat nichts gebracht.
     
    Hydrogon

    Hydrogon

    Mitglied
    Ihr nehmt bzw nahmt Leitungswasser, Rasendoktor? Denn bei Regenwasser dürfte das ja nicht passieren...

    Hydrogon
     
    Hydrogon

    Hydrogon

    Mitglied
    Oh- das warnt mich. Danke für diese Anmerkung. Wir planen gerade die Verlegung eines Bewässerungssystems, insbesondere fürs GWH. Natürlich soll es- wenn schon mal vorhanden- die anderen Beete mit bewässern.

    Wir wollten auch Brunnenwasser nutzen, welches mittels Pumpe in ein Regenfasss befördert wird. Nur sind wir uns noch uneinig über die Druckverhältnisse, welche da herrschen sollen. Der Schlauchweg wird nämlich locker bei 10m oder mehr liegen.
    Und das GWH ist ziemlich am Ende :grins:

    Sonnige Gartengrüße hier aus NRW von Hydrogon
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    D Welche Tiefbrunnenpumpe und wieviel Druck Bewässerung 3
    W Gartenpumpe und mehrere Versenkregner. Wieviel Druck? Gartengeräte & Werkzeug 13
    R Rasen Vorbereitung: Wieviel & welchen Sand beimischen, auch Humus/Mulch? Rasen 4
    S Terrassenneubau über aufgefülltem Gelände - wieviel muss getauscht werden? Heimwerker 22
    G Wieviel Wert? Bonsai 1
    C Wieviel Druckverlust Bewässerung 16
    S Bitte um Einschätzung: Wieviel Zeit Gartenarbeit wird es in Anspruch nehmen? Gartenarbeit 44
    G Rasen sanden - wieviel Sand? Rasen 8
    S Gardena Anschlussdose mit Kies unterfüttern, wieviel Wasser geht durch? Bewässerung 3
    Junge blonde Gärtnerin Efeutute im Winter gießen: Wieviel? Zimmerpflanzen 4
    Naturalio Wieviel kostet eine Wärmepumpe - hat wer Erfahrungen? Technik 14
    green Wieviel darf ein Garten kosten? Gartenpflege allgemein 15
    Jazz Brazil wieviel Platz braucht die Dahlie Zwiebelpflanzen 39
    Katinka979 Wieviel Gemüsegarten braucht der Mensch? Obst und Gemüsegarten 71
    male-unicorn Cypressen - wieviel und wann schneiden? Hecken 6
    Katinka979 Wieviel Platz brauchen Kürbisse? Obst und Gemüsegarten 3
    B VegTrug auf Dachterasse - wieviel wird das ca. wiegen? Gartenpflege allgemein 1
    P wieviel Pflanzen? Pflanzen allgemein 12
    N Wieviel Wasserverlust ist normal?? Gartenteich und Aquaristik 5
    T Wieviel Nebenkosten zahlt Ihr? Haus allgemein 77

    Ähnliche Themen

    Top Bottom