Wildbienen in Liguster-Hecke - wie vertreiben?

Aster 3

Aster 3

Neuling
Hilfe in unserer Hecke (Liguster)hausen Wildbienen - in einem Abschnitt von ca. drei Metern - und lassen es nicht zu, dass dort zurechtgeschnitten wird. Meine Frage: "Wie kann man diese vertreiben?" Wir haben es schon mit einer Packung Kaffee versucht, aber das scheint sie nicht zu beeindrucken.
 
  • T

    Tono

    Guest
    AW: help

    Lass die Bienen einfach in Ruhe und schneide die Hecke nicht.

    honigliebende Grüße
    Tono
     
    Gecko

    Gecko

    Löschmann
    Mitarbeiter
    AW: help

    Mach doch mal ein paar Fotos von den Vögeln.

    Grüße
    Stefan, der dann vielleicht etwas dazu sagen kann.
     
  • Aster 3

    Aster 3

    Neuling
    AW: help

    Wir haben jetzt so ein Untier fangen können (was wieder zwei Bisse einbrachte) - es sind doch Wespen. Wollte ein Foto reinstellen, wurde mir leider mitgeteilt, dass dies nicht erlaubt ist!
     
  • Moorschnucke

    Moorschnucke

    Foren-Urgestein
    AW: help

    Hallo Aster,
    vom PC aus kannst du Fotos hochladen - nur nicht von extern!!

    Lasst die Wespen doch einfach in Ruhe - sie verteidigen nur ihr Nest, deshalb stechen sie.

    Wir leben fast jeden Sommer mit einem oder mehreren Wespennest/ern - sie sind sehr nützlich, weil sie massenhaft Schadinsekten vertilgen.

    Herzliche Grüße
    von
    Moorschnucke:eek:
     
  • Aster 3

    Aster 3

    Neuling
    AW: help

    Das Problem ist, die Viecher hausen direkt neben dem Pool und da im Vorjahr ein Klassenkamerad unseres Kindes durch einen Wespenstich zu Tode gekommen ist, herrscht Panik vor Wespen und es geht mir keiner mehr ins Wasser.
     
    Zuletzt bearbeitet:
    Moorschnucke

    Moorschnucke

    Foren-Urgestein
    AW: help

    Hallo Aster,
    das arme Kind wäre auch an einem Bienen- oder Hummelstich gestorben, da anscheinend niemand wusste, dass es diese Allergie hat.:(

    Berufsmäßig bedingt kenne ich Hunderte von Menschen - darunter eine einzige Dame mit Bienen-/Wespengiftallergie, die immer ein Notfall-Set bei sich trägt.

    Witzigerweise ist sie Gartenbauingenieurin und erst nach ca. 20 Berufsjahren ist sie mal gestochen worden, wurde aber rechtzeitig ins Krankenhaus gebracht.

    Die Wahrscheinlichkeit, dass noch eins der euch bekannten Kinder so eine Allergie hat, ist verschwindend gering.

    Nur ca. 2,5% der Bevölkerung - die Angabe halte ich für übertrieben - haben so eine Allergie.

    Um so wichtiger finde ich, dass schon Kinder lernen, wie man sich verhalten sollte in Gegenwart der Tiere: Bei euch können die Kids es üben.:)
    Im Sommer begegnet man den Tierchen doch überall: Auf dem Spielplatz, im Park, wenn man an Vorgärten mit Blumen vorbei geht, beim Eis essen - man kann sie NICHT ganz vermeiden.

    Herzliche Grüße
    von
    Moorschnucke:eek:

    P.S. Wieso kam der kleine Freund nicht rechtzeitig zum Arzt/ins Krankenhaus??
     
    Aster 3

    Aster 3

    Neuling
    AW: help

    Hallo Aster,
    das arme Kind wäre auch an einem Bienen- oder Hummelstich gestorben, da anscheinend niemand wusste, dass es diese Allergie hat.:(

    Berufsmäßig bedingt kenne ich Hunderte von Menschen - darunter eine einzige Dame mit Bienen-/Wespengiftallergie, die immer ein Notfall-Set bei sich trägt.

    Witzigerweise ist sie Gartenbauingenieurin und erst nach ca. 20 Berufsjahren ist sie mal gestochen worden, wurde aber rechtzeitig ins Krankenhaus gebracht.

    Die Wahrscheinlichkeit, dass noch eins der euch bekannten Kinder so eine Allergie hat, ist verschwindend gering.

    Nur ca. 2,5% der Bevölkerung - die Angabe halte ich für übertrieben - haben so eine Allergie.

    Um so wichtiger finde ich, dass schon Kinder lernen, wie man sich verhalten sollte in Gegenwart der Tiere: Bei euch können die Kids es üben.:)
    Im Sommer begegnet man den Tierchen doch überall: Auf dem Spielplatz, im Park, wenn man an Vorgärten mit Blumen vorbei geht, beim Eis essen - man kann sie NICHT ganz vermeiden.

    Herzliche Grüße
    von
    Moorschnucke:eek:

    P.S. Wieso kam der kleine Freund nicht rechtzeitig zum Arzt/ins Krankenhaus??
    Weil ihn die Wespe nachts überrrascht hatte und er allein im Zimmer war - er war übrigens schon 18 - niemand wusste von seiner Allergie!

    Wir haben den Pool neben der Hecke und immer wenn mein Mann (er wurde schon 8 mal gestochen) in die Nähe der Pumpe kommt fühlen sich die Wespen anscheinend bedroht. Die Nachbarn haben alle noch Babys und Kleinkinder und wir wollen nichts riskieren, deshalb sollen die Wespen weg. Es wird sich auch nächste Woche die Feuerwehr darum kümmern!
     
    Fini

    Fini

    Foren-Urgestein
    AW: help

    hol die örtliche Feuerwehr, die haben die Ausrüstung um ein Wespennest zu entfernen ...

    möchte Wespen auch nicht neben meinem Pool haben ... hab auch ein Allergikerkind und daher versteh ich das absolut!

    falls du angst haben solltest, hol dir ein Notfallset ins Haus, red mit deinem Arzt drüber was man da zu Hause haben kann und lass es dir verschreiben ... gehört, finde ich, in jede Hausapotheke ...
     
    Zuletzt bearbeitet:
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom