Wildhecke anlegen

Streuobstfreund

Streuobstfreund

Neuling
Ich möchte gerne eine Wildhecke anlegen. Ich habe die Möglichkeit zwei junge Pflanzen gewöhnlicher Schneeball zu bekommen.
Nach allem was ich im Internet zu den Standortansprüchen finde, bevorzugt der gew. Schneeball einen eher feuchten Boden. Jetzt frage ich mich wie eng das zu sehen ist. Bei mir ist es nicht Knochen trocken aber im Sommer gibt kann es schon mal recht trocken werden. Ist der Standort damit für diese Pflanze gänzlich ungeeignet?
 
  • inn4tler Chiligarten

    inn4tler Chiligarten

    Mitglied
    Hallo Streuobstfreund
    Eine gewisse Toleranz wird schon vorhanden sein , was du aber aktiv machen kannst da es sich ja um einen Flachwurzler handelt , ist eine Schicht Mulch als Pflanzscheibe aufzubringen .
     
    wilde Gärtnerin

    wilde Gärtnerin

    Foren-Urgestein
    Ich möchte gerne eine Wildhecke anlegen. Ich habe die Möglichkeit zwei junge Pflanzen gewöhnlicher Schneeball zu bekommen.
    Nach allem was ich im Internet zu den Standortansprüchen finde, bevorzugt der gew. Schneeball einen eher feuchten Boden. Jetzt frage ich mich wie eng das zu sehen ist. Bei mir ist es nicht Knochen trocken aber im Sommer gibt kann es schon mal recht trocken werden. Ist der Standort damit für diese Pflanze gänzlich ungeeignet?
    Was genau verstehst du unter "Wildhecke"?
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Wir haben Schneeball in der Wildhecke stehen, und der Standort ist jetzt nicht wirklich feucht, sondern oben auf der Höhe, wo alles Wasser wegläuft im Lehmboden. Das hat den Schneeball aber nie gestört, der wächst und gedeiht.
     
  • Streuobstfreund

    Streuobstfreund

    Neuling
    @Pyromella
    Ist es wolliger oder gewöhnlicher Schneeball. Die unterscheiden sich wohl deutlich in den Ansprüchen.

    Danke @Wasserlinse fürs Verschieben
     
    Zuletzt bearbeitet:
  • wilde Gärtnerin

    wilde Gärtnerin

    Foren-Urgestein
    Da hätt ich einige Ideen; heimische Vogelschutzgehölze und Wildobst wachsen hier bei uns im Garten; Totholzhaufen ist ebenso vorhanden:)
     
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom