Winterharte Bananen

krabbelkaefer62

krabbelkaefer62

Mitglied
Hallo

Ich plane ein paar Bananen in den Garten zu pflanzen. Ich habe gehört, dass es schon einige winterharte Sorten gibt und bin von dem Angebot im Netz ein bisschen erschlagen. Es gibt ja soooo viele!!
Kann mir jemand einen Tipp geben welche Sorte am besten in einem "normalen" Garten gedeiht und wo man die am besten kauft? Ich habe jede Menge Platz im Garten und die Banane dürfte sich in jede Richtung audehnen. ich biete einen durchweg sonnigen Standort und gute Pflege.Dafür möchte ich aber auch möglichst ein paar Früchte ernten. Was muß man zum Winter noch beachten bezüglich Isolierung und evtl. Beschnitt. Wer hat hier schon Erfahrung?

Schönen Dank schon mal für Eure Tipps.

Gruß
Mariza
 
  • P

    Punica

    Foren-Urgestein
    Hallo !

    Es gibt eine einzige Art ( Musa Basjoo), die man auspflanzen kann, die kann man aber nicht essen.
    Naja, man kann, aber sie ist ungenießbar ...


    Servus !

    Kurt
     
    krabbelkaefer62

    krabbelkaefer62

    Mitglied
    Genau die Sorte habe ich auch überall gefunden. Allerdings soll die Frucht durchaus ganz gut schmecken, wenn man dann nach 2-3 Jahren die erste Ernte erreicht. Dazu gehört aber auch eine ordentliche Portion Glück. Wie auch immer,-so ein Bananenwald ist auf jeden Fall ein Hingucker.
    Ich werd's einfach mal versuchen und stelle dann die Bilder hier ins Netz.
    Immer mal was Neues:d

    Gruß

    Mariza
     
    Ole87

    Ole87

    Mitglied
    Hallo
    Die Basjoo ist die winterfesteste von allen Sorten und man kann die Früchte auch essen und sie schmecken auch.
    Ansonsten kannst du auch die Sikkimensis auspflanzen. Die ist noch nicht so bekannt, aber auch winterfest. Allerdings sollte dir im Klaren sein, dass du auf jeden Fall einen Winterschutz brauchst. Normal kann man die Stauden im Herbst abschneiden und dann mit einem kleinen Schutz aus Laub oder Stroh den Stamm schützen. Wenn du aber Früchte ernten möchtest, solltest du im Winter die Blätter einkürzen und ein Haus um den Stamm baun und die Musa darin möglichst frostfrei halten. Also am besten eine kleine Heizung einbaun, denn sonst wirst du nur schwer Früchte drann haben.
    Es gibt auch viele andere Sorten die du auspflanzen kannst, solltest diese aber vor dem Winter ausgraben.
    Ich kann dir diese Hompage hier dafür am besten empfehlen Bananen, Anregungen u. Tips.
     
  • P

    Punica

    Foren-Urgestein
    Naja ...

    Auspflanzen und wieder ausgraben scheint mir nicht sinnvoll ... da ist ein großer Kübel wohl sinnvoller ...

    Wenn Du wohlschmeckende Bananaen ernten willst, dann empfehle ich Superdwarf Cavendish. Da hast in etwa 4 jahren Bananen wie von Supermarkt.


    Servus !

    Kurt
     
  • Ole87

    Ole87

    Mitglied
    Ich überwintere meine Maurelli so. Wurde am Anfang des Winters ausgegraben und steht seit dem ohne Erde im Keller. Natürlich geht auch die Kübelhaltung.
    Die Super Dwarf Cavendish ist keine Supermarktbanane! Und wie der Name schon sagt hast du sehr kleine Früchte.
    Es ist sowieso nicht so einfach hier in unseren Breiten Bananen zu ernten, da der Sommer einfach zu kurz ist.
    Aber Bananenstauden sind ein wahrer Blickfang für jeden Garten.
    Man muss nur wissen wieviel Aufwand und Arbeit man hineinstecken möchte.

    Grüße
     
  • P

    Punica

    Foren-Urgestein
    Hallo !


    Cavendish ist die Supermarktbanane.
    Sußerdwarf bezieht sich auf dem Wuchs, die Bananen sind fast genaso groß.

    Servus !

    Kurt
     
    Ole87

    Ole87

    Mitglied
    Die Früchte der Superdwarf Cavendish werden nicht so groß wie die der Dwarf Cavendish. Es sind Minnibananen, die sehr süß schmecken.
    Aber das war hier im Thread ja auch gar nicht gefragt.
    Und streiten will ich mich jetzt auch nicht.
    Ich empfehle die Musa Basjoo, denn sie ist die optimale Einsteigerbanane, wenn es um die Freilandhaltung geht. Sehr robust und leicht zu pflegen.
    Grüße
     
    ste.ffen

    ste.ffen

    Neuling
    hallo

    habe vor einiger zeit welche gekauft die ich gerade selbst versuche zum keimen zu bringen

    es ist eine essbare banane und kälteressistent hier der link wo ich sie her habe

    ***


    hoffe geholfen zu haben (lieber spät als nie :grins:)

    gruß
    steffen
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
    P

    Punica

    Foren-Urgestein
    Hallo Steffen !


    Sie ist etwas winterhart, überlebt aber sicher keinen Winter hier ...


    Servus !

    Kurt
     
  • Ole87

    Ole87

    Mitglied
    Hallo Steffen
    die gleiche Bananensorte hab ich letztes Frühjahr zum Keimen gebracht. Von 8 Samen sind damals 6 gekeimt und 4 haben es überlebt. Und eine davon ist sogar eine Sikkimensis Manipur. Also mit roter Panaschierung.
    Die Sikkimensis ist nicht ganz so kältetollerant wie die Basjoo, kann aber auch, wie die Basjoo, mit entsprechendem Winterschutz wunderbar draußen gehalten werden. Ich habe schon viele Berichte dazu gesehen und auch einen Beitrag über eine erfolgreiche Ernte.
    Ich wünsche dir viel Erfolg.
    Grüße
     
    P

    pole

    Neuling
    Hallo habe welche im Garten hier paar BilderIMAG2470.jpgIMAG2467.jpg
     
    T

    thomash

    Foren-Urgestein
    Ich möchte nun doch versuchen die Musa Basjoo im Kübel zu halten.
    Allerdings muss sie auch im Freien im Kübel überwintern.
    Wenn es gut geht dann kann ich mir vorstellen in ein paar Jahren für die Kinder ein Beet bauen zu lassen, was aber nicht sehr einfach wird, denn dort wo sie hinsollen liegen Gehwegplatten.

    ISt es denkbar im Freien im Kübel die Musa Basjo zu überwintern. Denn der Kübel ist mir definitv zu schwer zum transportieren.
     
    P

    Pareall

    Neuling
    Winterharte Bananen, davon habe ich noch nie gehört aber hört sich nach einer tollen idee an. Dann hat man regionale Bananen das ganze Jahr :)
     
  • Top Bottom