Wo lasse ich den fertigen Kompost?

R

rendai

Mitglied
Moin,

ich habe gerade eine größere Menge (ca. 5 große Schubkarren voll) fertigen Kompost und brauche aber den Platz für neuen Pflanzenabfall.Der Kompost liegt in einem aus Beton gefertigten Komposter mit 2 Abteilen.Das andere Abteil ist voll und müsste umgesetzt werden.
Wo kann ich den fertigen Kompost übergangsweise lassen.Zum verteilen komme ich nicht.Erst im Herbst.

Habt ihr einen Tip.Platz neben dem Kompost ist nicht.Entweder Nachbargrundstück oder Strauchbeet. Es geht mehr darum das der Kompost nicht auswäscht/Nährstoffe verliert.Das wäre schade.
Wie macht ihr das?
 
  • Orangina

    Orangina

    Foren-Urgestein
    Ich nehme für meinen abgesiebten Kompost die Plastiksäcke, in denen früher der fertig gekaufte drin war. Wenn die Stadtwirtschaft ihren Kompost so verkauft und den auch noch "Gütekompost" nennt, kann die Wiederverwendung der Säcke ja nicht so verkehrt sein. Gut wäre noch ein drittes Silo, aber wenn der Platz knapp ist... :unsure:
     
    Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    Darf ich nochmal nachfragen, bitte?
    Du willst den Kompost in eine Schubkarre schütten und dann irgendwo zwischen lagern?

    Mach jedes Mal wenn du Zeit hast eine Schubkarre voll und verteile es wo du es brauchst. Besser wird er doch nich...
     
    Joes

    Joes

    Foren-Urgestein
    Neben meinem 3-teiligen Komposter habe ich noch einen kleinen geschlossenen Plastikkomposter
    aufgestellt, um den fertigen und gesiebten Kompost zu lagern. Durch die unteren Türchen kann
    man bequem schaufelweise die Erde entnehmen, z.B. für Blumentöpfe usw.. Da braucht man
    im Frühjahr schon eine Menge. Aber für Dich ja keine Lösung, wegen dem Platz.
     
  • R

    rendai

    Mitglied
    Moin,
    ist eine doofe Geschichte.Ich brauche schnell den Platz in dem der fertige Kompost ist.
    Habe schon etwas Kompost in leere Pflanzerde-Säcke gefüllt und im Schuppen verstaut.Es ist noch so viel übrig...ich habe den hinteren Teil nun geräumt und fange dort an den groben Strauchschnitt mit Gemüseabfällen aus Abteil 2 zu mischen.Irgendwie klappt das schon.
    Ein dritter Komposter wäre ja jetzt Ideal.Hab ich leider nicht.
    Muss jetzt auch so gehen.

    Danke für die hilfreichen Beiträge.
     
  • Elkevogel

    Elkevogel

    Foren-Urgestein
    Hallo,
    kannst Du nicht in einer Gartenecke einen Haufen machen und den mit Abdeckplane zudecken. So dass keine Wildkrautsamen einfliegen können.
    Du müsstest nur gelegentlich schauen, dass der Haufen nicht austrocknet und ggf. mal gießen.
    Das geht gut :D
    LG
    Elkevogel
     
  • Top Bottom