Wolf mäher bringt mich zur verzweiflung !!

H

hoschi09

Neuling
Hallo an alle!

mein Wolf 4-Takt Mäher mit Briggs und Stratton Motor treib mich in den Wahnsinn. Der Mäher startet sofort ohne Probleme, läuft dann ca. 10-20 Sekunden runf und auf normaler Drehzahl, aber danach stottert er nur noch mit schwacher Drehzahl. Das Phenomen ist, sobald der Tankinhalt kurz vor dem letzten Tropfen ist, läuft der Mäher noch wieder für ca. 20- 30 Sekunden normal, bis er dann aufgrund des leeren Tankes ausgeht. Wenn ich dann Benzin nachfülle und erneut starte, fängt das Spiel von vorne an.

Ich habe bereits die Zündkerze und den Luftfilter gewechselt, obwohl das eh noch alles neu war, da er im jeden Frühjahr eine Inspektion bekommt. Der Fehler trat auch einfach so während des Mähens auf, ohne das jetzt der Mäher mal gekippt oder ähnliches wäre. Wir haben auch nur grade Flächen im Garten. Habe mir sämtliche Beiträge in den Foren durch gelesen aber komm irgendwie auf keinen Nenner. Ich habe folghendes bereits unternommen:

Kerze gewechselt, Luftfilter gewechselt, Vergaser und Benzinleitung gereinigt. Benzin und Öl getauscht (Ölstand so wie er sein sollte). Auch ohne Tankdeckel keine Verbesserung, auch ohne Luftfilter keine Verbesserung.

Mein Eindruck ist, das der Motor zu fett läuft. Die Kerze ist jedesmal schwarz verrusst! Irgendwie scheint er wohl zu viel Sprit und zu wenig Luft zu bekommen, so das jetzt scheinbar das Gemisch nicht mehr stimmt. Ich habe aber ehrlich gesagt an dem Vergaser keinerlei Einstellschrauben, Düsen oder Schwimmernadeln entdeckt, order irgendwas wo man was einstellen könnte.

Könnten die Probleme noch woanders liegen? Genereller Motorschaden oder so! Unserer Fachwerkstatt vertraue ich leider nicht mehr, da mann da laut Hörensagen ständig über den Tisch gezogen wird. Hat jemand ähnliches erlebt oder einen Tip??

Vielen Dank im vorraus für die hoffentlich zahlreichen Feedback`s
 
  • B

    bolban

    Foren-Urgestein
    Ich bin zwar kein Werkstattmensch, aber ich könnte mir vorstellen, dass es
    eine automatsche Abschaltung bei zu wenig Öl in der Wanne ist. Ich meine
    sowas schon mal wo gehört zu haben. Check mal den Ölstand.

    ade

    p.s.
    (Da es ein
    4-Takter ist, wirst Du ja wissen, dass er nur Benzin im Tank haben will, kein Gemisch mit Öl)
     
    Ageleiter

    Ageleiter

    Mitglied
    Verwendest du Benzin oder bleifreies Super?

    Verbleites Benzin gibt es ja nicht mehr, aber Super mit Bleizusatz noch. Du solltest immer bleifreies Super verwenden, auch wenn in der Bedienungsanleitung Benzin vorgeschlagen wird. Die höhere Oktanzahl des Super bekommt dem Motor (auch beim Rasenmäher) sehr gut. Top wäre V-Power Super (z.B. von Shell), aber das muss nicht sein, da es wesentlich teurer ist als normales Super.

    Viel Erfolg.
     
    H

    hoschi09

    Neuling
    Ich bin zwar kein Werkstattmensch, aber ich könnte mir vorstellen, dass es
    eine automatsche Abschaltung bei zu wenig Öl in der Wanne ist. Ich meine
    sowas schon mal wo gehört zu haben. Check mal den Ölstand.

    ade

    p.s.
    (Da es ein
    4-Takter ist, wirst Du ja wissen, dass er nur Benzin im Tank haben will, kein Gemisch mit Öl)
    Hmmm, also wie bereits geschrieben, Öl wurde gewechselt und Ölstand is exkt so wie er sein sollte! Das Benzin hatten wir auch zur Vorsicht getauscht und dann mal Super Plus (Bleifrei) mit 98 Oktan getankt.
    Hatte aber leider auch kein Erfolg.
     
  • H

    hoschi09

    Neuling
    Verwendest du Benzin oder bleifreies Super?

    Verbleites Benzin gibt es ja nicht mehr, aber Super mit Bleizusatz noch. Du solltest immer bleifreies Super verwenden, auch wenn in der Bedienungsanleitung Benzin vorgeschlagen wird. Die höhere Oktanzahl des Super bekommt dem Motor (auch beim Rasenmäher) sehr gut. Top wäre V-Power Super (z.B. von Shell), aber das muss nicht sein, da es wesentlich teurer ist als normales Super.

    Viel Erfolg.
    Hallo und vielen Dnak für Eure Antworten.

    Das Benzin hatten wir auch zur Vorsicht getauscht und dann mal Super Plus (Bleifrei) mit 98 Oktan getankt.
    Hatte aber leider auch kein Erfolg. Und das er beim Start für 10 Sekunden normal lüppt und kurz bevor der Sprit zu nichte geht macht mich sehr nachdenklich. Meiner Meinung nach bekommt er zuviel Sprit und zu wenig Luft, läuft also irgendwie zu fett. Aber woran kann das nur liegen, selbst bei komplett entfernten Tankdeckel und Liftfilter macht er diese Mucken.
     
  • H

    hoschi09

    Neuling
    Naja, das waren nicht wirklich viele Ratschläge! Hatte gehofft das dieses
    Problem doch bei dem einen oder anderen schon aufgetreten ist. Habe mit jetzt mal bei Briggs & Stratton eine Explosions Zeichnung des Motore runter geladen. Dort sind doch ein paar Teile im Vergaser abgebildet ( Drosselklappen Membran, Drossel Ventil, Drosselklappenwelle, usw..) die wohl als Fehlerursache in Frage kommen! Werde mich jetzt odch noch noch einmal an den Vergasser machen und diesen mal komplett zerlegen. Alles reinigen und mal schauen ob er dann wieder will. Zur Not habe ich noch einen Ersatzteilhändler im Netz gefunden. Ein komplett neuer Vergaser ist ab 30,- Euro erhältlich. Auf jeden Fall werde ich danach berichten, ob das zerlegen und reinigen des Vergasers was gebracht hat.

    Caio, und noch einmal Danke für den Support ;)
     
  • Ageleiter

    Ageleiter

    Mitglied
    Gute Idee, das mit dem Zerlegen des Vergasers. Könnte die Ursache sein.

    Schreib bitte auf jeden Fall, was danach passiert (oder auch nicht). Wir werden gemeinsam gegebenenfalls weiter nach Lösungen suchen.

    Toi, toi, toi .....
     
    S

    salatblatt

    Neuling
    Hallo,
    genau das ist auch unser Rasenmäherproblem. Zuviel Sprit und wenig Luft alle Massnahmen getroffen-Luftfilter.... usw. was ist daraus geworden
    Gruss Salatblatt
     
    H

    hoschi09

    Neuling
    Gute Idee, das mit dem Zerlegen des Vergasers. Könnte die Ursache sein.

    Schreib bitte auf jeden Fall, was danach passiert (oder auch nicht). Wir werden gemeinsam gegebenenfalls weiter nach Lösungen suchen.

    Toi, toi, toi .....

    Sorry erst einmal das ich mich erst jetzt wieder melde. War ein wenig stressig in den letzten Tagen. Aber was lange währt, wird endlich gut....!!!
    Habe anhand der Explosionszeichnung des Motors denselbigen mal zerlegt.
    Also nicht komplett! Nur den Vergaser, Luftfilter, Ansaugstutzen usw. Technisch sah das alle OK aus. Habe mich aber echt gewundert das die Sachen komplett aus Kunststoff bestehen. Habe dann alles komplett gereinigt. Es geht dann noch ein kleines Metall Röhrchen vom Vergaser hinüber auf die andere Seite des Motors. Für mich sah das so aus als wenn er darüber noch Luft zieht. Auf der anderen Seite endet das Röhrechen in einer kleine quadratischen Kammer. Diese habe ich auch abgeschraubt. In dieser Kammer ist so eine Art Membrane verbaut. Auch diese schien mir technisch OK. Aber als ich diese abgeschrubt habe, kam mir schon ne Menge Öl entgegen. Ich hab jetzt nicht so die Ahnung, aber ich denke das das Öl hier eigentlich nicht hingehört. Also habe ich das alles komplett gereinigt und wieder komplett zusammengesetzt. Siehe da....., der gute Wolf Mäher tat es wieder und ich bilde mir ein, das er jetzt sogar besser läuft wie vorher. Naja, vielleicht auch nur eine Einbildung.
    Vielleich kann von Euch ja noch jemand aufklären, worum es sich bei dem kleinen Röhrchen und dem komischen kleinen quadratischen Kasten handelt. Ich denke daran hat es gelegen. Also an dem Öl das dort wohl irgendwie hingelangt ist.

    Nochmals Danke für Eure Anregungen!
     
    R

    rasenmäher2000

    Mitglied
    das Hauptproblem war sicherlich die Gummimembran, die irgendwo geklebt und nicht abgedichtet hat, sodaß zu viel Benzin im Motor landete.

    der Kasten mit dem Röhrchen, ist die Kurbelgehäuse entlüftung hat und braucht jeder 4-Takt Motor, siehe auch PKW das Rohr oder der Schlauch der oben vom Ventildeckel abgeht.

    für die Zukunft Rasenmäher nur auf die Auspuffseite legen, dann schwappt auch nichts

    ich hoffe dies hat euren Geist jetzt etwas erhellt

    Viele Grüße:pa:
     
  • H

    HerbertG

    Neuling
    Hallo Leute,
    habe das auch alles versucht, hat aber nix geholfen.
    Letzten Endes hat sich heraus gestellt, dass der Vergaser (aus PVC) einen feinen Riss hatte.
    Neuen Vergaser (35Euro) eingebaut, alles OK.

    Viel Glück.:!:
     
    JD-Fan

    JD-Fan

    Neuling
    Naja, das waren nicht wirklich viele Ratschläge! Hatte gehofft das dieses
    Problem doch bei dem einen oder anderen schon aufgetreten ist. Habe mit jetzt mal bei Briggs & Stratton eine Explosions Zeichnung des Motore runter geladen. Dort sind doch ein paar Teile im Vergaser abgebildet ( Drosselklappen Membran, Drossel Ventil, Drosselklappenwelle, usw..) die wohl als Fehlerursache in Frage kommen! Werde mich jetzt odch noch noch einmal an den Vergasser machen und diesen mal komplett zerlegen. Alles reinigen und mal schauen ob er dann wieder will. Zur Not habe ich noch einen Ersatzteilhändler im Netz gefunden. Ein komplett neuer Vergaser ist ab 30,- Euro erhältlich. Auf jeden Fall werde ich danach berichten, ob das zerlegen und reinigen des Vergasers was gebracht hat.

    Caio, und noch einmal Danke für den Support ;)
    Hallo ,
    Ferndiagnosen sind immer schwer,aber erstmal müßte ich wissen,was für einen B&S Motor bei deinem Rasenmäher verbaut ist.Es sind Motorkenndaten eingeschlagen,oder es befindet sich ein Aufkleber mit Daten am Tank.wenn gar nichts mehr zu lesen ist(unwahrscheinlich),hast du einen Aluminiumtank oder einen Plastiktank verbaut?So kommen wir auf die Baureihe und die Ferndiagnose wird einfacher.
    Wenn Du einen Aluminiumtank verbaut hast,ist oft die Membran ausgeleiert,aber solang ich keine Motordaten hab....

    mfG
     
    WolfScooter

    WolfScooter

    Mitglied
    hallo,
    wenn der mäher eine auto-chokeklappe hat, läuft er zuerst super( klar: wenig luft , mehr Sprit). Dann, dehnt sich der Stab aus, weil er ja warm wird und öffnet die Chokeklappe. Das bedeutet, das er dann zu mager läuft , weil sich mehr Luft zum Benzin mischt.

    Aber ich kannn leider nicht sagen, warum er am ende wieder normal läuft

    Gruß WolfScooter
     
    G

    gartenbedarf

    Mitglied
    Membrane erneuern bzw in die Werkstatt Kostenpunkt ca 20-30 €
     
    M

    memo1

    Neuling
    Wahrscheinlich merkt man es nicht, das man den Mäher falsch ankippt und hinter dem Auspuff das Öl in der dahinter liegenden Kammer läuft.
    Ich als Wolffan bin enttäuscht von dem Schrott was sie da einbauen lassen.
    Danke ohne Euch würde ich immer noch fummeln.
    Jetzt läuft er wie er laufen soll.
    Selam memo
    :)
     
    T

    took66

    Neuling
    hi,
    ich habe den S 5300 A von wolf 2015 gekauft -gleichen symtome wie von dir
    beschrieben.eine saison gemäht alles ok und jetzt "stirbt" er regelmässig undhat kein power.
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    A Erfahrungen mit Gardena PowerMax 36/42 Li oder Wolf LI-ION POWER 37/40 Akku-Mäher? Gartengeräte & Werkzeug 3
    M Universaladapter für/auf Wolf Garten Stiele Gartengeräte & Werkzeug 1
    S Wolf Scooter SV4 mit Tecumseh Motor geht aus, wenn Mähwerk zugeschaltet wird Gartengeräte & Werkzeug 0
    H WOLF Blumenwiese im Nachbargarten Gartengestaltung 0
    M Qualität - Gartenwerkzeug Wolf vs. Gardena Gartengeräte & Werkzeug 9
    D Wolf 2.42 TA Rasenmäher niedrige Drehzahl Gartengeräte & Werkzeug 1
    J Gardena oder Wolf? Oder andere? Gartengeräte & Werkzeug 9
    R Öl Ablassschrauben Gewinde beim Wolf Expert RD 76 Gartengeräte & Werkzeug 1
    F Wolf Premium Rasen Schatten/Sonne Rasen 1
    M Vergleichstest: Elektrorasentrimmer Aldi vs. Wolf Gartengeräte & Werkzeug 3
    Parzival Unbekanntes Wolf-Werkzeug Gartengeräte & Werkzeug 11
    G Wolf 'Schatten und Sonne' oder Strapazier-Rasensamen? Rasen 4
    P Schwab Dünger - Einstellung für Streuwagen Wolf WE 330 Rasen 1
    F Wolf Scooter Mini keine Gangschaltung mehr Gartengeräte & Werkzeug 0
    T Aufsitzmäher Wolf Garten Scooter Mini Gartengeräte & Werkzeug 1
    P Wolf flüssigdünger Sommer&Herbst vital Rasen 2
    L Rasendünger (Wolf 2-in-1) bei jetziger Hitze anwendbar? Rasen 4
    T Wolf Rasendünger flüssig Rasen 0
    M Wolf-Garten Blue Power 48 HW macht probleme ? Gartengeräte & Werkzeug 11
    A was wächst da im Loretta Wolf Rasen? Rasen 16

    Ähnliche Themen

    Top Bottom