wurm, larve, raupe - was ist das?

kungfu

kungfu

Mitglied
also ich habe eine basilikumpflanze die ich aus einem steckling selbst aufgepeppelt habe, sie ist super gewachsen und man konnte sie auch immer wieder beernten. allerdings wurden nach und nach die blätter angefressen, zt waren es löcher mit im blatt, zt wurde das blatt von der außenseite her angeknappert. die pflanze stand übrigens in der küche.

als ich die pflanze dann mal näher angesehen habe, hingen lauter so ca 1 mm dicke und etwa 5 mm lange braune, würmchen/raupen/larven? dran, zt wie an einem spinnenfaden - was sind das für tiere? ich konnte im internet nichts darüber finden.

ich habe die pflanze erstmal raus gestellt und hoffe der viele regen, hat die schädlinge abgespült, nur ich mag sie ungern wegwerfen, sie wächst so schön, wenn eben diese parasiten nicht wären.

lg kathrin
 
  • Mycelio

    Mycelio

    Mitglied
    Warum sammelst du sie nicht einfach ab oder machst ein Foto?

    Grüße, Carsten
     
    Moorschnucke

    Moorschnucke

    Foren-Urgestein
    Hallo kungfu,
    ziemlich sicher sind es entweder die Raupen (Larven) einer Spanner- (Schmetterling) oder einer Blattwespenart. Da gibt es viele, die sich mit dünnen Fäden abseilen.

    Ein Foto wäre natürlich hilfreich, wie Mycelio schon anmerkte.

    Herzliche Grüße
    von
    Moorschnucke:eek:
     
    kungfu

    kungfu

    Mitglied
    das basilikum war ja im haus... der regen hat die tiere weggespült und ich denke ein foto hätte nichts gebracht, weil die einfach extrem winzig waren. aber sollte ich nochmal eines sehen, werde ich es versuchen zu fotographieren.

    lg kathrin
     
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom