Y-Filter: Bequem in der Reinigung

T

top_gun_de

Mitglied
Hi,

Ein weiterer Vorteil von Y-Filter: Die gelegentliche Reinigung geht sehr schnell über die Kappe im Deckel. Wenn man hier bei laufender Pumpe öffnet, schießt das Wasser quer durch die Patrone und zieht Partikel vom Metallsieb. Für die Unterhaltsreinigung ist das völlig ausreichend.

Schneller und bequemer geht das, wenn man ein günstiges Kugelventil anbaut. Ein 3/4" Kugelventil passt auf die gängigen 1"-Filter von Rain Bird oder Irritec. Der grüne Schlauch kommt einfach in's Freie damit der Schacht trocken bleibt.

Einmal im Jahr sollte man den Filter mit Druckluft oder scharfem Strahl ausblasen um porentief zu reinigen.

d62b0d61-2287-4e62-93a6-a2da78e6c6de-jpeg.629576
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Top Bottom