Zeigt her eure Aquarien

Fini

Fini

Foren-Urgestein
Die filtergarnele ist jetz eine Baumgarnele und hat einen freund
20190430_143640-jpg.617711
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Okolyt

    Okolyt

    Moderator
    Mitarbeiter
    Erst Filter-, dann Schiffs- und jetzt Baumgarnele...... wusste nicht, dass die so vielseitig sind! :lachend:
     
    Fini

    Fini

    Foren-Urgestein
    heut hab ich noch ne zweite am Baum entdeckt ... sie getrauen sich so langsam raus ..: :)
     
  • Okolyt

    Okolyt

    Moderator
    Mitarbeiter
    Die spinnen, die Garnelen.....
     
  • Fini

    Fini

    Foren-Urgestein
    ich hab noch immer diese Blaualgen am Wachsen ...

    Dabei putz ich wie verrückt!

    Die Bakterien haben auch nichts gebracht ....
    also nochmals die Dunkelkur
     
    Fini

    Fini

    Foren-Urgestein
    "Vereinzelte Blaualgen-Nester lassen sich gut mit einem Schlauch absaugen, da die Beläge recht locker sitzen und nicht festwachsen. "

    Meine kleben fest und ich schrubb die regelmäßig mit der Zahnbürste runter, sonst gehen die nicht runter, auch riechen die jetzt nicht faulig .... sondern fischig wie das ganze Aquarium ...

    alles andere hab ich schon gemacht, ich wechsle das Wasser jede Woche und schrubb diese Beläge runter und setze gute Bakterien hinzu ...
     
    Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    Ich vermute, dass der Grund für die Blaualgen (Cyanobakterien) ein Ungleichgewicht in deinen Becken ist. Da würde ich mal drüber nachdenken. Der Link gibt erste Hinweise, was das Problem sein könnte.
    (Ich habe ja keine Glaskugel ;))
     
  • Zero

    Zero

    Foren-Urgestein
    Ein wenig Patina gehört wohl in jedes Aquarium.

    Bei mir bin ich noch am tüfteln. Nur nicht zu viele Veränderungen auf einmal. Will und muss es dann ja auch nachvollziehen können, woran es gerade liegt.

    LG Karin
     
    Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    Ich hatte bisher auch keinen Nitrit-Peak...
     
    Okolyt

    Okolyt

    Moderator
    Mitarbeiter
    Ist auch nicht immer nachweisbar....
    Wenn nach fünf Wochen nix passiert, hole ich die ersten Fische. Morgen gibt es wahrscheinlich die ersten Rennschnecken.....
     
    Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    Uhi...ich mag auch welche haben.
    Hast du dir schon bestimmte ausgesucht?
     
    Okolyt

    Okolyt

    Moderator
    Mitarbeiter
    Aber ja...... :lachend:
     
    Okolyt

    Okolyt

    Moderator
    Mitarbeiter
    Oh.. die hatte ich hier schon mal gezeigt. Sogar mir Videos.....

    Synodontis lucipinnis
    Neolamprologus Caudopunctatus und
    Julidochromis Dickfeldi
     
    Zero

    Zero

    Foren-Urgestein
    Kieselalgen sind am Anfang auch normal. Denke ich zumindest.

    Super, wenn der Nitritpeak niedrig bleibt.
    Macht bitte beim Einsetzen der Tiere langsam. Nur nach und nach das Aquarium besetzen. Nicht zu viele Tiere gleich am Anfang. Die Filterbakterien müssen mitwachsen könnnen.

    Da freu ich mich, wenn es hoffentlich bald mal wieder Bilder zu sehen gibt.

    Bei mir wird das Grünalgenwachstum bereits weniger. Die Scheiben bleiben wieder klar.

    LG Karin
     
    Okolyt

    Okolyt

    Moderator
    Mitarbeiter
    Ja, das habe ich vor. Zuerst nur die Welse. Zwei Wochen später dann die Buntbarsche..... Die muss ich allerdings wegen der Revieransprüche zusammen einsetzen......
     
    Okolyt

    Okolyt

    Moderator
    Mitarbeiter
    Jau, das hört man oft......
    Kleinigkeiten können da schon eine Menge ausnachen.
    Ich habe zum Glück nur zwei Arten und setze Jungtiere ,5-6 Stück, ein. Das sollte hinhauen....
     
    Zero

    Zero

    Foren-Urgestein
    Manchmal langt es auch schon eine etwas höhere Pflanze ein-/umzusetzen. Schon gibt es neue Reviergrenzen.
     
    mikaa

    mikaa

    Foren-Urgestein
    ich glaube die Cichliden sind da etwas rabiater
     
    Zero

    Zero

    Foren-Urgestein
    Mikaa, mit denen kenne ich mich nicht aus.
    Dann entschuldige bitte meinen unsachlichen Beitrag.

    LG Karin
     
    Zero

    Zero

    Foren-Urgestein
    Mikaa, brauchst nicht weg.
    Bei meiner Aquaristikerfahrung sind eher kleinere Fische im Spiel. Daher kenne ich mich mit größeren Barschen und Cichlenen nicht aus. Sicherlich bedarf es da einer anderen Handlung Reviere abzugrenzen.

    LG Karin
     
    Okolyt

    Okolyt

    Moderator
    Mitarbeiter
    Gleich ziehen zwei Anthrazit-Napfschnecken ein....
     
    Zero

    Zero

    Foren-Urgestein
    Sag ja ... da habe ich keine Ahnung von.


    Sind schöne Tiere die Napfschnecken.

    LG Karin
     
    Okolyt

    Okolyt

    Moderator
    Mitarbeiter
    Joooo.... hab sie auf einen oberen Stein gesetzt, wo Algen sind. Erst passiert nichts Dann schiebt die erste los, auf's Gehäuse der anderen. :augenrollen:
    Da die sich aber noch nicht festgsaugt hatte, purzelten beide erst mal zwischen die Steine und waren weg.... Toll!:sauer:
     
    Zero

    Zero

    Foren-Urgestein
    Du schreibst lustig ... kann es mir gut vorstellen.
     
    Okolyt

    Okolyt

    Moderator
    Mitarbeiter
    War auch lustig....
    Da sitzt man gespannt vor dem Becken und freut sich über die ersten Bewohner.... und zack, sind sie weg.
    Gestern Abend habe ich aber beide wieder gesehen.
     
    Fini

    Fini

    Foren-Urgestein
    sehr hübsch deine Schneckies

    ich hab wieder ne Dunkelkur ... ich werd diese Algen nicht los ...
     
    Zero

    Zero

    Foren-Urgestein
    Lustig, Schnecke mit Punkten. Gefällen mir die Beiden.

    LG Karin
     
    Okolyt

    Okolyt

    Moderator
    Mitarbeiter
    Das ist eine Leopard-Rennschnecke...
    Das ist der Wahnsinn, wie die meine Kieselalgen vertilgen. Die könnten echt für Vorwerk arbeiten......:lachend:
     
    Fini

    Fini

    Foren-Urgestein
    frisst die auch Blaualgen?
     
    Fini

    Fini

    Foren-Urgestein
    2 Schnecken pro Liter?????

    DA brauch ich 360 Schnecken!

    Ich bezweifle obs wirklich Blaualgen sind ... denn die sind nicht wie ein Teppich und man kann die wegsaugen, nein, die sind wie wirkliche Algen und kleben fest, ausserdem riechen sie nicht unangenehm, sondern nur so fischig, wies halt vorher auch gerochen hat .. und die schaun auch irgendwie anders aus ...
     
    Okolyt

    Okolyt

    Moderator
    Mitarbeiter
    Ich bezweifle obs wirklich Blaualgen sind ... denn die sind nicht wie ein Teppich und man kann die wegsaugen, nein, die sind wie wirkliche Algen und kleben fest, ausserdem riechen sie nicht unangenehm, sondern nur so fischig, wies halt vorher auch gerochen hat .. und die schaun auch irgendwie anders aus ...

    Dann werden es auch keine sein......

    Schau noch mal:
    Algen im Aquarium - Bestimmung der Algen Art - Aquaristik
    Algen im Aquarium - Bestimmung der Algen Art - Aquaristik
     
    Fini

    Fini

    Foren-Urgestein
    nee das passt überhaupt nicht

    ich glaub es sind Pinselalgen
     
    Fini

    Fini

    Foren-Urgestein
    ich hab jetzt mal so ne Alge in den Inhalt meines Kanisters gesteckt .... und voila sie wurde rot ... nicht blau ...

    diese Pianoschnecke werd ich mir holen ... die schaut lustig aus
     
    Okolyt

    Okolyt

    Moderator
    Mitarbeiter
    Tz.... andere werden blau durch deinen Kanister und die Algen rot..... :LOL:
    Sind die Schnecken denn so einfach zu bekommen?

    Wenn es normal läuft (und das weiß man ja leider nie so genau o_O) ziehen am Freitag die ersten Synodontis lucipinnis in mein Becken ein. :giggle:
     
    Zero

    Zero

    Foren-Urgestein
    Die Fische sind auch so schön gepunktet.
    Schwimmen die auch auf dem Rücken?

    Vor vielen Jahren hatte ich mal Kongowelse (oder rückenschwimmende Kongowelse). Sah irgendwie witzig aus wenn sie geschwommen sind.

    LG Karin
     
    Okolyt

    Okolyt

    Moderator
    Mitarbeiter
    Nein, der Kongowels ist der einzige Rückenschwimmer, warum auch immer.....
     
    Zero

    Zero

    Foren-Urgestein
    Aah, wieder etwas dazugelernt.

    LG Karin
     
  • Top Bottom