Zeigt her Eure Tomatenüberdachungen!

  • Ersteller des Themas bettl19
  • Erstellungsdatum
B

bettl19

Neuling
Hallo!

Ich möchte heuer zum ersten Mal Tomaten selber "halten", und dazu soll mir mein Männe ein Tomatenhaus oder halt nur ne Überdachung selber bauen. An der Stelle, wo die Tomaten stehen sollen, haben wir so ne Holzwand (Sichtschutz und zugleich Grundstücksabgrenzung), an der wir evtl die Überdachung befestigen wollen. Davor sollen die Tomaten stehen.

Wie habt Ihr das so gelöst? Nur ne Überdachung? Oder gleich ein richtiges "Kompletthaus" mit Seitenwänden und so?

Über Fotos oder Links zu Bauanleitungen würde ich mich seeeehr freuen!

Danke schonmal!
 
  • T

    Trulla1989

    Mitglied
    Also ich hab für meine jedes jahr nur ne Überdachung gebaut! Da ich meine auch an einer Wand zu stehen habe hab ich das auch mit ner halterung an der wand,davor 2 Stäbe und dann ne Folie drüber! Dann bekommen se kein regen ab !Lg
     
    Amanda

    Amanda

    Foren-Urgestein
    also ich habe ein selbstgeb.Folienhäuschen und das schon Jahre toi,toi wo ich Gurken und Tomaten stehen habe.:pa:
    wurde von mein Mäne und Sohn gebaut.Ich müste mal neue Fotos machen auf diesem ist es nicht gut zu erkennen
     

    Anhänge

    T

    Tomatenzüchter

    Guest
    hey würde auch gern ein Bild hier einstellen, aber irgendwie kapier ichs nicht wie das geht??

    Bitte um Hilfe :D
     
  • Jazz Brazil

    Jazz Brazil

    Foren-Urgestein
    Klick auf "Antworten"
    > Text eingeben.
    > "Anhänge verwalten" anklicken
    > Durchsuchen anklicken
    > entsprechende Datei anklicken
    > (besser nur zwei oder drei) Bilder gleichzeitig hochladen
    > ein bissi warten
    > die kleine Büroklammer in der ersten Reihe anklicken
    > das sind Deine Bilder, an der Stelle, wo Dein Cursor ist, werden sie dann eingefügt
    > Tschüss sagen, Name schreiben, bewundern lassen!:cool:

    BEste Grüße
    Doro
     
  • Mariaschwarz

    Mariaschwarz

    Foren-Urgestein
    Hallo Tomatenzüchter,
    Du scrollst beim Antworten nach unten, gehst auf Anhänge, dann geht ein Fenster auf-> durchsuchen, Bild auswählen , hochladen. Fenster schließen, bei Antwort auf die Büroklammer klicken und einfügen.
     
  • T

    Tomatenzüchter

    Guest
    Ok vielen dank an alle die mir bei meinem Problem geholfen haben...

    Und jetzt zum Thema:
    das ist mein Tomatenhaus zwischen meinen beiden Gewächshäusern
     

    Anhänge

    B

    Blackbird

    Guest
    @Doro

    hat dich dein kleines vornehmes Biest wieder geärgert und will partou nicht wachsen ? :D
     
  • Jazz Brazil

    Jazz Brazil

    Foren-Urgestein
    Dies Luder ist dabei, von selber das Zeitliche zu segnen und sagt sich: jetzt will ich nicht mehr, ich nehm meinen Hut und verabschiede mich sang und klanglos...mehrere papierdünne Blättchen sind an zwei Exemplaren janz schlapp...

    Mir egal. Ich laß mich nicht provozieren, schon gar nicht von so nem Launischen Frauenzimmer...:cool:

    Die in den dicken Pötten sehen aber noch gut aus. Ich mach nachher mal Fotos.

    Beste Grüße
    Doro
     
    K

    kyu

    Mitglied
    So sehen meine Tomatendächer aus. Das am Schuppen besteht aus Scheiben einer ausgedienten Duschkabine, die auf einem aus Regalschienen zusammengeschweißten Rahmen befestigt sind.

    Für den Unterbau der Beetüberdachung mußten die Rohre von mehreren ebenfalls ausgedienten Gartenpavillons herhalten, die unten in so Kunststoff-Sonnenschirmständern zum in den Boden drehen stecken. Verschraubt wurden sie mit Gewindeschrauben M6 und selbstsichernden Muttern. Dsa eigentliche Dach besteht aus ein paar Dachlatten und naturfarbenem Wellpolyester.
     

    Anhänge

    harryw

    harryw

    Mitglied
    So sieht unser Eigenbau-Häuschen aus.

    Die Folie an der Frontseite (Südseite) ist aufgerollt, die kann man bei Regen runterlassen und unten einhängen.
     
    Zuletzt bearbeitet:
    B

    bettl19

    Neuling
    Danke Euch für Eure Antworten!

    @Tomatenzüchter: Dein Tomatenhaus kommt meinen Vorstellungen am ähnlichsten!! Wie hast Du denn die Pflöcke im Boden verankert?
     
    T

    Tomatenzüchter

    Guest
    Hey,

    das sind 3x 3,00 m lange Pfähle und 3x 2,50 m lange Pfähle: einfach mit Vorschlaghammer in den Boden. Sehr kostengünstige Konstruktion, die aber ihren Zweck sehr sehr gut erfüllt!!

    viele Grüße

    und @ Dustpuppy: meinst du den Salat im Frühbeetkasten?
     
    B

    bettl19

    Neuling
    Danke!

    Aber verrotten die Pfähle in der Erde nicht recht schnell? Ich überlege, so Eisenhalterungen zuerst einzuschlagen, und dann die Pfähle drauf festschrauben. Mal sehen, was Männe dazu sagt!
     
    L

    li38

    Neuling
    :eek:An @ Tomatenzüchter, danke für den Vorschlag. Das Bild sieht richtig
    professionell aus. Dass es da eine reiche Ernte gibt, kann ich mir vorstellen.
    Ich wünsche noch einen erfolgreichen Tag und eine wärmere Woche.
    Beste Grüße li38
     
    T

    Tomatenzüchter

    Guest
    Naja, ich denke mal vor die Pfähle faulen geht wohl erst die Plane und anderes kaputt.

    Man kann ja die pfähle auch austauschen..

    Grüße
     
    gurki

    gurki

    Mitglied
    Hallo!

    dann will ich auch mal meine neueste Bastelarbeit zeigen. Auf dem Bild war ich noch nicht ganz fertig. Mittlerweile stehen die Tomaten schon fast vier Wochen drin.
    Das Häuschen steht auf Einschlaghülsen, die garantiert nicht faulen. Die Vorderseite kann man hochrollen. Zur Lüftung ist oben ein Spalt zwischen Holzkonstruktion und Dach.

    M.f.G.
    Dirkl
     

    Anhänge

    orni

    orni

    Foren-Urgestein
    Hallo!

    dann will ich auch mal meine neueste Bastelarbeit zeigen. Auf dem Bild war ich noch nicht ganz fertig. Mittlerweile stehen die Tomaten schon fast vier Wochen drin.
    Das Häuschen steht auf Einschlaghülsen, die garantiert nicht faulen. Die Vorderseite kann man hochrollen. Zur Lüftung ist oben ein Spalt zwischen Holzkonstruktion und Dach.

    M.f.G.
    Dirkl
    Wow, DAS gefällt mir? Rückst Du die Bauanleitung raus oder nur gegen Obulus?:grins:

    LG,

    orni
     
    Dine2002

    Dine2002

    Mitglied
    Männel hat stärkere Holzpfosten verwendet (Bild leider nicht mögl.) und auch in Einschlaghülsen befestigt (damit Konstruktion ein paar Jahre hält):grins: und Querlattung worauf stärkere Gewächshausfolie als Dach (schräg abwärts) angebracht ist. Die Seiten haben wir aber (noch?) offen.

    Viele Grüße
    Dine
     
    B

    bettl19

    Neuling
    Hallo Gurki!

    Suuuper Tomatenhaus! Kannst Du mir vielleicht ein paar Detailansichten sowie die Vorderansicht zukommen lassen? Meine Emailadresse: bniederfellner@googlemail.com!

    Tausend Dank!!
     
    little butterfly

    little butterfly

    Foren-Urgestein
    bettl schick Gurki doch eine PN mit Deiner Email ;) es ist nicht gut eine Emailadresse öffentlich zu zeigen.. nur so ein kleiner Hinweis.

    LG little butterfly
     
    gurki

    gurki

    Mitglied
    Hallo,

    ich mach mal noch ein paar Fotos und melde mich dann wieder mit Baubeschreibung. Dauert aber zwei, drei Tage.

    M.f.G.

    Dirk
     
    B

    balu-live

    Mitglied
    ich trau mich fast schon gar nicht,

    eure Gärten sehen alle so ordentlich aus!

    Habt deshalb etwas Nachsehen bei einem altem, klapprigem Junggesellen mit Stress-Job, 2 renovierungsbedürftigen alten Häusern (na gut eins ist fast fertig) und großem Grundstück, da bleibt immer was liegen.

    Bild 1 sind meine Buschtomaten, die sind schon 3 Wochen draußen und nicht glücklich über die Temperaturen die wir in den letzten 2 Wochen hatten.

    Bei den Stabtomaten auf Bild 2 ist mir vor 2 Wochen eine Costoluto Genovese halb erfroren (wir hatten -2 Grad) und eine Corbarino hat die neuen Austriebe an der Spitze verloren.

    Auf Bild 3 haben die "Italiener" und die Berner Rosen auch etwas unter den Temperaturen leiden müssen weil ich nach meinem Spinnmilbenbefall nachts das Gewächshaus unbeheizt offen gelassen hatte.

    Alles in allem sahen meine Tomaten vor 4 Wochen allesamt wesentlich besser aus, ich hoffe dass jetzt so langsam ein wenig Frühling einzieht.

    Grüße

    Ralf
     

    Anhänge

    Amanda

    Amanda

    Foren-Urgestein
    ich weiß garnicht was du willst ist doch alles super,sogar der Rasenschnitt zwischen den Tomaten ist doch eine gute Idee da kommt das Unkraut nich ganz so doll durch.
     
    M

    Mario68

    Mitglied
    Hallo
    So mein Partyzelt ist auch fertig.

    CIMG2563.JPG

    CIMG2564.JPG


    @balu-live
    Bei mir sieht es schlimmer aus, aber egal, ist doch Natur :)

    Gruß, Mario
     
    S

    Schmid, Anneliese

    Guest
    Hallo Orni,
    brauchst Du Tomatensorten, die im Halbschatten wachsen - gibt es -
    LG Anneliese
     
    orni

    orni

    Foren-Urgestein
    Hallo Orni,
    brauchst Du Tomatensorten, die im Halbschatten wachsen - gibt es -
    LG Anneliese
    Ich habe letztes Jahr aus Platzmangel einige in den Halbschatten stellen MÜSSEN. Ganz so schlecht gediehen sie nicht. Ich habe eh nie den ganzen Tag Sonne:

    1) SO-Seite: Überdacht, wenig sturmanfällig, Sonne von morgens früh bis ca. 13.30 h / 14.00 - und einige im Folienhaus, die bekommen Sonne von ca. 8 - 16.00.

    2) SW-Seite - die im "Halbschatten" - die bekommen halbe Sonne ab ca. 11 Uhr und stehen ab 14.00 - 18.30 ca. ziemlich sonnig an einer Wand. Allerdings ist die Überdachung nicht astrein und sie bekommen mehr Spritzwasser von oben ab, waren daher letztes Jahr die ersten mit Braunfäule. Von daher würde ich sie gerne schützen, mit einem "Mäntelchen" o.ä. Habe schon gedacht, dass ich irgendwass ins Mauerwerk schlage und bei schlechtem Wetter einfach großflächig Folie drüberspanne oder so...

    Von daher wäre ein selbstgemachtes Folienhaus - idiotensicher vorausgesetzt - das beste. Unser Folienhaus haben wir auch noch mit Holz verstärkt und für Anfangs Regale reingetan. Sonst ist das beim ersten Windstoß hinüber (40 EUR aussem Baumarkt - need I say more?).

    Welche Tomaten gedeihen denn im Halbschatten?

    LG,

    orni
     
    Dustpuppy

    Dustpuppy

    Mitglied
    gurki

    gurki

    Mitglied
    @Mario

    Hallo Mario,

    bei der riesigen Folienfläche hätte ich Angst, daß aus der Tomatenüberdachung ein Drachen wird.;)

    M.f.G.

    Dirk
     
    M

    Mario68

    Mitglied
    @gurki
    Och ich bin da schon zuversichtlich das es hält :)
    Das ist auch einigermassen Windgeschützt durch die Bäume und Häuser rund herum.

    Mario
     
    S

    Schmid, Anneliese

    Guest
    Hallo orni,
    hier kommen die Tomaten, die bei mir im Halbschatten was wurden

    Carnica
    Rouge d'Irak
    Ildi
    Hochloma
    Sungold
    Goldtröpfchen
    Black from Thula
    Orange Banana
    Tonnelet
    Brandywines - alle
    Liguria
    San Marzanos

    es sind eine ganze Menge - von mir ausprobiert
    LG Anneliese
     
    T

    Tomatenzüchter

    Guest
    Dem Salat gehts super..
    In unserer Gegend gibts wenig an Schnecken!!

    LG
     
    orni

    orni

    Foren-Urgestein
    Hallo orni,
    hier kommen die Tomaten, die bei mir im Halbschatten was wurden

    Carnica
    Rouge d'Irak
    Ildi
    Hochloma
    Sungold
    Goldtröpfchen
    Black from Thula
    Orange Banana
    Tonnelet
    Brandywines - alle
    Liguria
    San Marzanos

    es sind eine ganze Menge - von mir ausprobiert
    LG Anneliese
    Also, die habe ich alle nicht, sondern:

    Rotkäppchen (bleibt auf dem Balkon)
    Golden Sunrise
    Goldene Königin
    Kremser Perle
    Frühzauber
    Early Wonder
    Galina
    Noire de Crimée
    Tumbling Tom Yellow (bleibt auf dem Balkon)
    Balkonstar (bleibt - natürlich - auf dem Balkon
    Costoluto Fiorentino
    Ponderosa Red
    Black Plum
    Red Pear
    Large Pink Bulgarian
    Black Truffle
    Harzfeuer
    Goldita
    Johannisbeertomate gelb
    ---------------" rot
    Marmande
    Berner Rose
    Alicante
    Ladybird
    Andenhorn
    Datterini
    1 x NoName - Cherry
    1 x NoName - Frühtomate

    Mein Gott, das sind ja 28 versch. Sorten. Shit - letztens bin ich auf 23 gekommen. Totaler Platzmangel ist angesagt...

    LG,

    orni
     
    S

    simel

    Neuling
    Hallo,einige haben Holzpfähle fürs Tomatengerüst genommen und diese faulen ja spätestens nach drei Jahren weg wenn sie so in den Boden geschlagen wurden,war auch bei unserem Himbeergerüst so,leider.Nun habe ich gelesen das man die Pfosten untenrum mit Paketklebeband bekleben sollte,würde dies wohl eine Zeitlang verhindern.Also wer jetzt "blos" die Pfosten so reinhaut könnte es ja mit dem Klebeband versuchen,schaden tuts ja nicht.
     
    T

    Tomatenzüchter

    Guest
    @simel, unsere Pfähle von den Himbeeren, und Brombeeren sind schon fast 10 jahre alt, und die wackeln noch keinen Zentimeter, also ich denke Mal, vor den Pfählen geht eher die Folie, oder so kaputt..

    Viele grüße
     
    M

    Mario68

    Mitglied
    Wie lange die Pfähle halten kommt auf das verwendete Holz an und mit welchem Mittel sie behandelt wurden. Bei Raifeisen habe ich welche gesehen mit schwarzer Spitze, die sind wohl in Teerfarbe oder ähnlichem getaucht. Kann man natürlich auch selber machen. Was auch helfen soll ist wenn man die Pfähle nicht direkt in die Erde einschlägt sondern in ein Rohr stellt was dann mit Sand gefüllt wird. Klar der Sand transportiert das Wasser schneller ab als die Erde so fault es nicht so doll.

    Aber was soll es? Die Folie ist eh nach ein paar Jahren kaputt da kann ich die Pfähle auch gleich erneuern...
    Mario
     
    gurki

    gurki

    Mitglied
    Hallo,

    ich wollte noch wie versprochen mein neues Tomatenhaus zeigen. Man kann glaube ich alles ganz gut erkennen. Ist eigentlich mehr ein Gewächshaus als eine Überdachung geworden, ist aber im Gegensatz zu einem gekauften Haus besser durchlüftet, damit kein Kondenswasser entstehen kann. Vorn kann man die Folie runterrollen und seitlich sichern, wenn mal schlechtes Wetter ist.

    M.f.G.

    Dirk
     

    Anhänge

    Dine2002

    Dine2002

    Mitglied
    Hey Dirk,
    ist ja toll geworden, Dein Tomatenhaus.:D Hut ab!
    Grüßchen Dine.....neidisch guck:)
     
    T

    Tinchenfurz

    Guest
    Hallo orni,
    hier kommen die Tomaten, die bei mir im Halbschatten was wurden

    Carnica
    Rouge d'Irak
    Ildi
    Hochloma
    Sungold
    Goldtröpfchen
    Black from Thula
    Orange Banana
    Tonnelet
    Brandywines - alle
    Liguria
    San Marzanos

    es sind eine ganze Menge - von mir ausprobiert
    LG Anneliese
    Hallo Anneliese, ist mein erstes wirkliches Tomatenjahr, wo krieg ich denn solche Samen??? Mein Gewächshaus steht nun auch nicht so sonnig, hab meine Samen im Pflanzencenter gekauft, sind seit Sonntag im Gewächshaus und (ich hoffe, ich bilde es mir nicht ein), boomen seit dem richtig. Haben die jetzt nur nen Schub, weil die Wurzeln Platz haben und hören dann wieder auf???? Lieber Gruß Tina
     
    Shargal

    Shargal

    Foren-Urgestein
    Hab auch eins...ganz neu und auf dem Bild noch nicht vollständig fertig aber erfüllt schon seinen Zweck.
    Maße:3,20m x 3,60m, Höhe 1,80m -2,00m für 16 Pflanzen.
    Richtige Gewächshausfolie für die Wände kommt auch bald.
    Das Dach ist nur 200my Bauplane werde ich aber dieses jahr drauflassen und im nächsten die richtige draufziehen.
    Gruß
    Mathias
     

    Anhänge

    K

    Kerze

    Mitglied
    Boah Mathias, tooooll. Aber kommt da denn genügend Sonne drunter? Ich habe leider noch keine Überdachung für meine Tomaten. Seit 3 Tagen regnet es hier fast ununterbrochen und meine unendlich vielen Tomaten werden ständig nass :(
     
    Shargal

    Shargal

    Foren-Urgestein
    Hallo @Kerze,
    das ist eine normale milchig durchsichtige PE-Folie aus dem Baumarkt,Sie wird zwar nur diesen Sommer überstehen, weil Sie nicht UV stabil ist, aber ich meine hier auch schon einige solche Materialien gesehen zu haben...
    oder kann hier sonst jemand sagen ob diese Planen irgendwie nachteilig sind in Bezug auf Lichtversorgung der Pflanzen?
    Gruß
    Mathias

    P.S. die Folie sieht nur weiss aus weil ich in den bedeckten himmel geknipst habe, meintest du vielleicht das?
     
    T

    Tausendschoen

    Neuling
    Hallo,
    mein Tomatenhaus (ehemaliger Schuppen) ist letztes Wochenende bedacht worden, mit transparenten PVC-Trapezplatten. Leider wollte t...-Baumarkt uns die Hagelfesten nicht bestellen. So sind es jetzt die Billigen, ich hoffe, die halten ein Weilchen.

    Vorne möchte ich gerne eine variable Folienkonstruktion machen, die nur von Herbst bis Frühjahr dran bleibt. Die Breite ist 5,25m. Habt ihr Tipps für Folien (gerne mit Anbieter), mit denen ihr zufrieden seid? Wollte sie mit Ösen und Haken befestigen, sie sollten also schon recht stabil sein. Oder gibts noch bessere Befestigungsmöglichkeiten?
    Im Voraus schon mal danke für eure Tipps!

    LG
    Annette
     

    Anhänge

  • Ähnliche Themen

    Top Bottom