Zierlauch Allium - Oranger Rost Pilz ?

  • Ersteller des Themas hofergarten
  • Erstellungsdatum
H

hofergarten

Mitglied
Wusste nicht das es Rost an Zierlauch Blättern gibt. ?
In meiner Region regnet es nur und es ist kalt, Nachts haben wir immer unter 10°C .
Ich habe vermutlich Rost auf dem Zierlauch.
Nach der Quelle wäre es
Uromyces ambiguus

Jetzt habe ich der Boku Universität für Bodenkultur Wien / Gartenbau die Fotos gesendet und um Anweisung gebeten.
Ich vernichte die nur ungern, habe letztes Jahr um 200€ große Zierlauch gekauft und gepflanzt.
Seite 83 ->

Habe Zierlauch schon viele Jahre bzw schon geerbt und noch nie so einen Pilz.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
  • Bernd Ka.

    Bernd Ka.

    Mitglied
    Ständig feuchtes und kaltes Wetter fördert einen Pilzbefall.
    Zudem, wenn Allium immer auf der selben Fläche stehen,
    kann es leicht zu dieser Infektion führen. Wie steht es um das Entfernen
    der befallenen Blätter? Und dann ab damit in die Mülltonne.
    Dabei immer auf die Sporen achten...
     
    H

    hofergarten

    Mitglied
    Ans entfernen der sichtbaren Pilze dachte ich auch schon.
    Ich habe zu meinem Unglück auch Zwiebelfliegen gesehen und bin am überlegen ob ich eine, bis leicht rosa verdünnte Kaliumpermanganat Lösung anwenden/Gießen soll.
    So verdünnt wäre Permanganat wahrscheinlich sogar Ökölogischer als die Bekämpfungs Maßnahmen von Pilz und Zwiebelfliegen Made einzeln.
    Würde den Pilz und die Zwiebelfliegen Maden verlässlich beseitigen, leider auch viele unschuldige Opfer nach sich ziehen, Da müsste ich Mykorrhiza und anderes auch Opfern.
     
    H

    hofergarten

    Mitglied
    Das Institut für Gartenbau Institut für Gartenbau::Department für Nutzpflanzenwissenschaften (DNW)::BOKU hat das an das Institut für Pflanzenschutz Institut für Pflanzenschutz::Department für Nutzpflanzenwissenschaften (DNW)::BOKU weitergegeben.
    Sehr geehrter Herr Hofer,
    ich habe Ihre Mail an die xxxxxxxxxxx vom Institut für Pflanzenschutz, Frau Cxxxxxxxxxxx, weitergeleitet.
    Liebe Grüße,
    Claudia xxxxxxxxxx
    Universität für Bodenkultur Wien
    Institut für Gartenbau

    Also warte ich noch mit der Chemiekeule
     
  • H

    hofergarten

    Mitglied
    Sehr Nett von der Boko sich auch um Privatgärtner zu kümmern :)
    Ich schneide morgen viele Blätter weg und wenn die Blätter Braun sind entferne ich auch die in den Hausmüll.

    Sehr geehrter Herr Hofer,

    ich gehe davon aus, dass es sich um einen Privatgarten handelt. Es ist sehr wahrscheinlich, dass Ihre Pflanzen nicht die einzigen mit dem Symptom in der Region sind. Rostpilze auf Zwiebelgewächsen sind keine Seltenheit. Anhand der Bilder lässt sich nicht sagen, ob es sich um Uromyces-Arten oder um Puccinia alli (sehr häufig an Zwiebelgewächsen) handelt. Die Witterung im Frühjahr war durchaus förderlich für eine Infektion. Gießen von oben sollte man jedenfalls vermeiden - beim Niederschlag lässt sich das halt nicht vermeiden.

    Die optimale Variante wäre sicher, alle befallenen Pflanzen zu eliminieren. Aber auch mit dem Entfernen befallener Blätter kommt man auch schon recht weit. Ich würde das verbliebene Blattmaterial nach dem Abwelken auch komplett aus den Beeten entfernen (vorzugsweise nicht kompostieren, sondern in den Hausmüll geben). Sofern es für Sie in Frage kommt, gibt es im Fachhandel auch Fungizide für den Hausgartenbereich, die gegen Rostpilze wirken.
    Ich hoffe, das hilft ein wenig weiter!
    Beste Grüße
    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    Univ. Prof. DI Dr. xxxxxxxx xxxxxxxxxxxx
    Universität für Bodenkultur Wien
    Department für Nutzpflanzenwissenschaften
    Institut für Pflanzenschutz
    Konrad-Lorenz-Straße 24, A-3430 Tulln und Gregor-Mendel-Straße 33, 1180 Wien
     
  • H

    hofergarten

    Mitglied
    Aber das ist doch mal eine schlüssige Antwort ohne Bezahlhinweiß, oder Spende.
    Finde ich total nett!
    Ja, bin auch sehr zufrieden.
    Ich habe nett gefragt, denen dargelegt das ich versucht habe mich zu informieren aber nicht weiter komme.
    Normaler Ansprechpartner für solche Fragen wäre in Österreich die AGES Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit zum Landwirtschaftsministerium gehörend.
    Immerhin gefährdet mein Zierlauch Pilz auch Speise Lauch Zwiebeln
     
    Zuletzt bearbeitet:
  • Ähnliche Themen

    Ähnliche Themen

    Top Bottom