Zitronenbaum mit Schmierläusen befallen

S

SaltyGardener

Neuling
Hallo Gartenfreunde :),

ich habe mir vor kurzem einen circa 3-4 Jahre alten Zitronenbaum zugelegt und er steht derzeit in meinem Zimmer. Leider habe ich beim Kauf nicht genug aufgepasst und jetzt Schmierläuse auf meinem Baum entdeckt! Habe sofort nach Hausmittelchen gegoogelt und habe mir einen Mix aus ein wenig Spiritus und Seife sowie Wasser gebraut. Allerdings finde ich nun immer wieder Seiten die dringend zum Umtopfen raten! Meine Frage an euch ist also: Ist das wirklich nötig? Mein Baum ist kaum befallen und man findet nur mit genauem Hinsehen vereinzelt Läuse. Habe allerdings Angst dass die Wurzeln befallen sein könnten... Würdet ihr sofort Umtopfen? Oder erstmal die Hausmittel Methode ausprobieren? Bin unsicher und will das Bäumchen, das sich schon an eine neue Umgebung gewöhnen muss nicht noch mehr Stress zumuten. Hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen!
Mit freundlichen Grüßen,
Suppe
 

Anhänge

  • F

    feiveline

    Foren-Urgestein
    Im Zimmer ist der schlechteste Ort überhaupt, da vermehren sich Schädlinge wie Teufel...

    Stelle ihn nachts kühl und am Tag (ab 10-12 Grad) raus... erstmal beschattet, nach ein paar Tagen Gewöhnung auch in die direkte Sonne.
     
  • Top Bottom