Zitronenbaum über Winter und ein gartenhütte?

F

frauchen07

Neuling
Hallo, mein Mann hat mutig unseren Limetten und den Zitronenbaum in die Gartenhütte gestellt.Die Blätter sind jetzt schon fast alle Braun:-(
Sonst waren sie immer im Haus und haben gestört. Aber in der Gartenhütte war wohl auch keine gute Idee. Soll ich die wieder reinholen? Oder ist das vergebene Liebesmüh?und wie ist's eigentlich mit Gießen im Winter?
Danke für eure Antworten!!
 
  • Feli871

    Feli871

    Foren-Urgestein
    IN der Gartenhütte kannst du sie nicht lassen, ausser die
    Hütte hat einen Frostwächter und wird bei Minusgraden beheizt.

    Hol sie bitte wieder rein, falls dass nicht der Fall ist und du
    sie im nächsten Frühling nicht entsorgen möchtest.

    Kühl und hell, sparsam gießen.




    LG Feli
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Die Blätter wird sie geschmissen haben weil sie zu dunkel steht, das ist aber nicht so schlimm die kommen wieder neu.

    Gartenhütte wird zu kalt werden, ich mein die halten nur so bis -5 Grad aus, würd sie auch wenigstens in den Keller oder Treppenhaus stellen.

    Sparsam gießen je dunkler und kühler sie steht, wenn heller und wärmer mehr gießen.

    Meine Mandarine steht im Winter immer am Schlafzimmerfenster da ich da nicht heize.
     
  • Ähnliche Themen

    Ähnliche Themen

    Top Bottom