Zitronenverbene

O.v.F.

O.v.F.

Foren-Urgestein
hallo zusammen,

im i.-net habe ich schon mal versucht, mich schlau zu machen.
dort habe ich gelesen, daß die zitroneneverbene bis zu 2,50 meter hoch werden kann. unser suche, sagt mir auch nichts genaures.
nun meine fragen:
wer hat sie und wie ist die erfahrung?
 
  • scilla

    scilla

    Mitglied
    Hallo...
    wußte ich gar nicht...sogar bis 6m ....aber bestimmt nicht in Europa..
    und im Kübel.
    Meine ist nun 2 Jahre und bestimmt 60 cm hoch.
    Da sie ihr Laub abwirft, werde ich sie zurück schneiden und frostfrei überwintern.
    Den letzten Winter hat sie es jedenfalls geschaft.
    Minus 10 Grad verträgt sie ja


    Ich bin mal auf die Blüte gespannt..im Ansatz zu sehen

    Scilla
     
    C

    Chrisel

    Guest
    Ich hab meine schon jahrelang im Kübel.Jedes Frühjahr schneide ich sie etwas zurück,damit sie schön buschig wird.Sie hat mitlerweile eine Höhe von einem Meter.
     
    O.v.F.

    O.v.F.

    Foren-Urgestein
    hallöle scilla und christa,
    danke für eure antworten :eek:

    so, dann noch eine frage zur verwendung:
    für was verwendet ihr sie, außer für tee :confused:
     
  • scilla

    scilla

    Mitglied
    Bisher hatte ich sie nur...bei Erdbeeren und Obstsalat im Einsatz.
    An Fisch soll sie auch gut schmecken.
    Das habe ich noch nicht probiert.


    :cool: Scilla
     
  • C

    Chrisel

    Guest
    Im Sommer schmeiß ich mir gerne mal 2 Blätter in ein Glas Wasser. Nach kurzer Zeit hat es dann einen leichten Zitronengeschmack angenommen.
     
  • Fresh-like-Morgentau

    Fresh-like-Morgentau

    Mitglied
    Wann immer ich Zitronenverbene kaufe und auspflanze,...keine 3 Tage, dann ist sie hinüber. Blätter ab, Siele gelb-braun. tot. :(
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Zitronenverben braucht viel Sonne und gegossen wird sie bei mir immer wenn die Erde abgetrocknet ist.
    Der Topf sollte nicht zu klein sein.
    Bis -5 grad laß ich sie draußen dann kommt sie ins kühle Treppenhaus wo sie im Winter die Blätter verliert aber im Frühjahr schnell wieder auschlägt.

    Meine alte von 5 Jahren ist mir dieses Jahr eingegangen,ich glaub ich hab sie zu sehr eingekürzt.
    Hab mir nun eine neue zugelegt da ich den Duft gigantisch finde.

    Ich mach daraus Potpuris und verwende auch die Blätter im Salat wo normal ein bischen Zitrone dran kommt.
    Im Tomatensalat schmeckt sie mir auch gut.
    Aber höchstens 1-2 Blätter nehmen und kleinmachen das reicht völlig!

    Getrocknet in Teemischungen auch sehr lecker.
     
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom