Zitruserde? Ich sage: Nein

  • Ersteller des Themas Hans-Joachim Elflein
  • Erstellungsdatum
Hans-Joachim Elflein

Hans-Joachim Elflein

Neuling
Hallo ihr Lieben

nach langen Jahren der Abstinenz melde ich mich mal wieder zurück (diesmal aber wg, Umzug mit neuer Mailadresse). Die Fragestellung steht ja eigentlich schon im Betreff: was für Erde nehmt ihr für Zitruspflanzen? Also sog. "Zitrus-/Zitronenerde" ist in meinen Augen nichts weiter als Geldmacherei! Hier kommt ganz gewöhnliche Kokoserde (leicht vorgedüngt) zum Einsatz, und ich kann mich echt nicht beschweren: 2 "ältere" Bäume (>25 Jahre im Kübel) kommen recht gut damit klar, 11 Neue habe ich jetzt wieder aus Kernen gezogen (okay, 5 davon gehen gerade ein, aber der Schwund ist halt groß). Langer Rede kurzer Sinn:was für Erde nehmt ihr für eure Lieblinge?
 

Anhänge

  • P

    Platero

    Foren-Urgestein
    Hallo Hans Joachim,

    Ich denke, da wird Jeder ganz unterschiedliche Mischungen verwenden. Mit Jungpflanzen habe ich keine Erfahrung, meine Zitronen stehen in selbst Gemischtem Substrat. Da die Kübel mittlerweile recht groß und schwer geworden sind, und ich nicht jedes Frühjahr Umtopfen will, habe ich seit einigen Jahren folgende Rezeptur verwendet

    Lehmige Gartenerde (eigentlich der Überschuss vom Tomatenanbau), Kompost, groberSand/Kies, Heuer auch dieses stark steinige, mit Ton und Lavabruch durchsetzte Gemisch für Magerblumenwiesen, etwas feine Pinienrinde (lockert und ist nicht so sackschwer). Für die Langzeitdüngung Hornspäne und zu guter Letzt ein paar EL Kaffetrester.

    DieMengen bemesse ich nicht genau, sondern vermische die einzelnen Komponenten in einer Mörtelwann, bis es dem Gefühl nach stimmt.

    Die einzelnen Bestandteile können sicher ausgetauscht werden, je nach dem,an was man halt gerade gut und günstig dran kommt.

    Nährstoffreich soll es sein, einigermaßen gut Wasser halten, jedoch den Überschuss rasch abfließen lassen. Nicht zu schwer, aber gleichzeitig so strukturstabil, das es über zwei bis drei Jahre nicht in sich zusammenfällt und vermanscht.
     
    G

    GerdOtto

    Mitglied
    Ich nehme diese Erde für Plantes méditerranéennes,agrumes, habe eigentlich immer gute Erfahrung damit gemacht. Außer dem üblichen agrume Dünger gebe ich noch Eisen und Brennnesseljauche.
     
    N

    NikO5236

    Neuling
    für Zitrusfrüchte ist eine andere Bodenmischung optimal
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    jola Gelöst Was hab ich da gerettet ? Sedum Wie heißt diese Pflanze? 13
    V Hilfe! Wie kann ich meine Pachira retten? Zimmerpflanzen 5
    F Ich starte meine Bewässerungsplanung Bewässerung 10
    D Wie schneide ich bloß diesen Olivenbaum Pflanzen allgemein 10
    aurinko Wer bin ich? Wie heißt dieses Tier? 5
    G Wie kann ich das Vogelbad säubern? Heimwerker 7
    Elkevogel Gelöst Ich habe schon wieder vergessen (Ziest Hummelo) Wie heißt diese Pflanze? 18
    V Welche zwei Zimmerpflanzen habe ich da? Zimmerpflanzen 4
    mareje Was wächst in meinem Rasen? Und wie werde ich es los? Rasen 1
    G Warum sind meine Blaubeeren so mickrig? Was mache ich falsch? Obst und Gemüsegarten 7
    E Wie kann ich den Wilden Wein loswerden Klettergehölze 9
    UweKS57 Thujas selbst ziehen, wie ? Meine Hecke stirbt und ich brauche Ersatzpflanzen Hecken 36
    PalmenFan . Welches Insekt bin ich? Wie heißt dieses Tier? 1
    mai12 Gelöst Wer bin ich ? (Borstige Robinie/Robinia hispida) Wie heißt diese Pflanze? 3
    Amanda Ich brauche mal Rat Pflanzen allgemein 2
    J Gelöst Die Pflanze wächst jetzt seit ein paar Wochen, aber ich weiß nicht was das ist. (Vielsamiger Gänsefuß/Chenopodium polyspermum) Wie heißt diese Pflanze? 18
    B zwei Büsche, die ich nicht bestimmen kann. Kann Jemand helfen Wie heißt diese Pflanze? 7
    O Feuerstelle bauen: was muss ich beachten? Heimwerker 8
    UweKS57 Garten ist schwierig, aber ich bin zufrieden. Dankeschön Gartenfreunde 7
    scheinfeld Soll ich im Garten bleiben? Pflanzen allgemein 2

    Ähnliche Themen

    Top Bottom