Zucchini Größe unterschiedlich

F

Freddy61

Mitglied
Hallo liebe Gemüsefreunde
Wie ihr mittlerweile wisst habe ich in meinem größeren Beet Zucchini gesetzt. Alle 9 Pflanzen zur gleichen Zeit gesetzt.

Die ersten Früchte von den Pflanzen rechts im Bild hatte ich auch schon bereits 1 Mal geerntet und verarbeitet. Die größte Frucht war ca. 15 cm Durchmesser.

Auf der linken Seite sieht man die kleineren Pflanzen und in der Mitte (oben und unten im Bild) mittelgroße. Komisch ist, von links nach rechts von klein nach groß.

Meine Frage an euch wegen der Pflanzengröße:
Wieso diese Größenunterschiede von links nach rechts?
Mag das an der Sonne liegen? Diese kommt von rechts, steht zur Mittagszeit oben und geht nach links.

Zur Fruchtgröße:
Wachsen an kleinen Pflanzen auch nur kleine Früchte?
An der kleinen Pflanze ist die Frucht lediglich 5 cm Durchmesser, wird aber schon dunkel.
20220722_163754.jpg
 
  • S

    SebDob

    Foren-Urgestein
    Wenn du alles so voll ballerst, ist das ein Indiz für den Nährstoffgehalt des Bodens.

    Der Platz auf deinem Foto wäre für 4 Pflanzen passend...
     
    D

    DanielaK

    Foren-Urgestein
    Willst du eine ganze Fussballmannschaft versorgen mit den 9 Zucchinis? Es sieht schon so aus, als wäre das Angebot an Sonne und Dünger unterschiedlich. Die Nährstoffe könnte man noch richten, aber Sonne wirst du wohl nicht mehr her kriegen. Mehr als scheinen kann sie ja nicht.
     
    F

    Freddy61

    Mitglied
    Hallo DanielaK und SebDob,
    ich will keine Fussballmannschaft versorgen. Dafür kommt zu wenig.
    Vielleicht reden wir aneinander vorbei.

    Meine Frage waren bezüglich der
    1) Pflanzengröße und ob es vielleicht an der Sonne liegt.
    2) Fruchtgröße und ob an kleinen Pflanzen lediglich kleine Früchte wachsen.

    Ich verstehe gerade nicht, was daran so schwierig ist.
    Als Neuling im Gartenbau habe ich leider keine Ahnung. Daher habe ich gedacht, vielleicht hat jemand anderes mehr davon.

    Der Platz ist nach Samenbeutel (80 cm x 80 cm Pflanzabstand) groß genug und wurde eingehalten.
    Sieht auf dem Bild vielleicht anders aus. An den Nährstoffen kann ich vielleicht noch was drehen.
    Nichts desto weniger hätte ich gern mehr Antworten zu meinen Fragen gehabt.
     
  • P

    Platero

    Foren-Urgestein
    Hallo Freddy,

    1) Die Pflanzengrösse kann vielleicht an der Sonne liegen, vielleicht am unterschiedlichen Angebot von Dünger und Wasser. Oder daran, dass der Boden evtl. nicht überall gleich ist. Oder an was anderem.....
    2) Die Fruchtgrösse hängt nicht mit der Pflanzengrösse zusammen. Eine gut genährte, gesunde und grosse Pflanze bringt eventuell mehr Früchte, nicht grössere. Die Grösse hängt ausschliesslich vom Erntezeitpunkt ab.
     
  • elis

    elis

    Foren-Urgestein
    Das ist eine Zuchinipflanze, die hat jetzt schon 2qm, die hat noch nicht zu wachsen aufgehört. Willst Du ein ganzes Dorf mit Zuchinis versorgen ;) ?
     

    Anhänge

  • D

    DanielaK

    Foren-Urgestein
    @Freddy61 : ich dachte, ich hätte dir schon auch eine Antwort gegeben. Ausser Nährstoffen und Sonne wüsste ich jetzt auch nicht mehr. Das mit der Fussballmannschaft ist eher: ich weiss wie viel so eine Zucchini abwirft wenn es ihr gefällt und du hast grad 9 davon. 80x80 finde ich jetzt ehrlich gesagt ziemlich wenig. Die Zucchinis die mir schon begegnet sind waren allesamt deutlich grösser. Eher so wie Elis ihre beschreibt. Ich hab mal 'gelernt' Zucchini hast du immer entweder zuviele oder gar keine. Ich versteh das so: wenn es ihr gefällt, kannst du dich kaum retten vor Früchten. Läufts nicht optimal, ist meist fast gar nichts zu wollen.
     
    S

    SebDob

    Foren-Urgestein
    Unter 1,2*1,2 würde ich gar nicht ansetzen.

    Was fehlt ist Nährstoffgehalt und ggf Sonne. Können wir beides nicht einschätzen. Platz ist def zu wenig!
     
    F

    Freddy61

    Mitglied
    Moin ihr lieben
    Mittlerweile muss ich sagen - da sich noch eine kleine Pflanze in meinem kleinen Kastenbeet befindet, dass diese nicht so gut aussieht. Diese bekommt auch nicht si viel Sonne ab, wie die anderen. Nur wusste ich leider nicht mehr wohin damit. Diese hat nun Mehltau. Somit, auch wenn sie eine Frucht trägt, isoliere ich sie von den daneben stehenden Pflanzen. Vielleicht mit einer Folie zwischen den Pflanzen. Dann kann die Frucht noch ausgebildet werden und danach kommt die Pflanze weg.

    @SebDob
    Du schriebst, dass du unter 1,2 x 1,2 m gar nicht ansetzen würdest.
    Mittlerweile muss ich dir wegen der großen Pflanze Recht geben.
    Ebenso habe ich gelesen, dass mindestens 1 m² Platz benötigft wird.

    Nachtrag:
    Die anderenn Pflanzen, wie auf dem Bild zu sehen, zeigen auch bereits kleine weiße Mehltaupunkte.
    Wer von euch hat die besten Erfahrungen - und mit welchem Mittel - gemacht?
     
    Zuletzt bearbeitet:
    M19J55

    M19J55

    Mitglied
    Guten Morgen , Freddy 61, den kleinen Nachzügler bitte sofort entfernen und entsorgen, Den brauchst du einfach nicht. Ich weiß man hängt an jeder Pflanze. Aber trenne dich auch noch von den anderen 3 kleinen gegnüber der Großen. Glaub mir,weniger Pflanzen bringen dir eine größere Ernte. Einfach weil die Pflanze sich besser ausbreiten kann. Und die Düngung nicht vergessen. Pflanze auf den frei gewordenen Platz zb. paar Blümchen hin.
    Es dauert nicht lange und der Platz wird voll mit Blättern besetzt sein.
    Deine Bohnen werden auch bald kein Licht und Wasser bekommen, die Zuchini wird sich durchsetzten und alles einnehmen. Mehltau auf Pflanzen versuche ich bei beginnenden Befall mit einer Wasser -Milchlösung
    einzudämmen.. Mischungsverhältnis 1 Teil Frischmilch und 10 Teile Wasser. Gruß
     
  • F

    Freddy61

    Mitglied
    Guten Morgen zusammen
    @M19J55 ..."den kleinen Nachzügler bitte sofort entfernen und entsorgen"
    Entfernen OK. Kein Problem. Entsorgen auch OK. Auf den Misthaufen oder besser in die Tonne?

    @SebDob "Was fehlt ist Nährstoffgehalt"
    Welchen Nährstoff nehme ich, bestenfalls kostenlos? (Auch wenn es zunächst Arbeit macht)
    Ggfs. auch für Tomaten?
     
    P

    Platero

    Foren-Urgestein
    Hallo Freddy,
    Du kannst einen Bauern fragen, ob du etwas Kuh-oder Pferdemist von der Weide sammeln darfst. Etwa einen Eimer voll. Dann in eine Bautonne schütten und mit Wasser auffüllen. Die braune Brühe kannst du an die Zucchini und Tomaten gießen. Wirkt sofort.
    Wichtig ist, dass da kein Stroh mit dabei ist.

    Bezüglich Mehltau…..bist du sicher? Zucchini-Blätter haben so silbrige Flecken. Das kann man schon verwechseln.
     
    S

    SebDob

    Foren-Urgestein
    Das ist auch Erde aus dem Sack?

    Bisschen was schwarzes und dann Sand... Im Herbst Pferdeäpfel einarbeiten...
     
    F

    Freddy61

    Mitglied
    Hallo Freddy,
    Du kannst einen Bauern fragen, ob du etwas Kuh-oder Pferdemist von der Weide sammeln darfst. Etwa einen Eimer voll. Dann in eine Bautonne schütten und mit Wasser auffüllen. Die braune Brühe kannst du an die Zucchini und Tomaten gießen. Wirkt sofort.
    Wichtig ist, dass da kein Stroh mit dabei ist.

    Bezüglich Mehltau…..bist du sicher? Zucchini-Blätter haben so silbrige Flecken. Das kann man schon verwechseln.
    Guten Morgen Platero
    Das ist eine gute Idee. Einen Bauernn mit Kühen haben wir in der Nähe. Ich kenne auch Pferdeliebhaber. Ich glaube die besuche ich mal.
    Bezüglich Mehltau: Ich stelle mal ein Bild ein. Vielleicht hilft es.
     
    F

    Freddy61

    Mitglied
    Liebe Gärter/innen,
    da ich absoluter Anfänger bin habe ich natürlich viele Fragen.
    Diese mal zwischendurch:
    Ist das normal, dass Hauptstlriebe der Zucchini liegen oder müssen sie stehen? Hierzu die zwei Bilder. Ihr dürft gerne sagen was falsch ist. Danke.
    20220725_105141.jpg20220725_105110.jpg
     
    elis

    elis

    Foren-Urgestein
    Das ist ganz normal, die liegen bei mir auch und wachsen weiter nach vorne. Bei den weißen Flecken brauchst Dir keine großen Sorgen machen. Selbst wenn es Mehltau wäre, mache das mit der Milch, sonst nichts. Die wachsen und tragen weiter bis zum Schluß.
     
    P

    Platero

    Foren-Urgestein
    Da du nicht so sehr viel Platz hast, kannst du die Zucchini auch senkrecht ziehen. Dafür einen stabilen Pfosten neben die Pflanzen setzen und sie daran mit einer weichen Schnur festbinden. Gut gehen die Ballenschnüre, mit denen Strohballen gebunden werden. Die Nähe zu Landwirten ist immer nützlich……
    Allerdings muss man damit ziemlich früh anfangen, sonst riskiert man, die Pflanzen ab zu brechen.

    Für dieses Jahr lass sie halt einfach auf dem Boden liegen.
     
    F

    Freddy61

    Mitglied
    Ihr lieben Gärtner/innen
    Ich hab Pferdeäppel und Brennesseln geholt.
    Die Äppel habe ich recht klein gehackt, wie ich es vom krümeligen Boden kenne.
    Alle Pflanzen damit versorgt (eingearbeitet) und gewässert.
    Die Brennesseln (1 Kg / 10 L warmes Wasser) hab ich im großen Kübel mit Deckel angesetzt.
     
    P

    Platero

    Foren-Urgestein
    Dann warten wir jetzt auf das Bild deines Strassenverkaufs-Standes, an dem Du mengenweise überzählige Zucchini feilbietest! 😂
     
    F

    Freddy61

    Mitglied
    Na hoffentlich. Ich würde mich jetzt wundern, wenn es so funktioniert.

    @Platero:
    So ganz will es noch nicht in meinen Kopf, dass ich einen Straßen-Verkaufsstand brauche. Ich bin noch skeptisch.
    Jedoch werde ich mal den angebrachten Stab mal wieder entfernen. Nicht das sich die Pflanze deswegen unwohl fühlt. Würde ich auch nicht wollen.
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Man kann mindestens 10 kg Zucchini Ertrag pro Pflanze rechnen, wenn man sie regelmäßig erntet. Das macht bei 9 also Pflanzen 90 Kilo.
     
    F

    Freddy61

    Mitglied
    Ach du liebe Güte, Tubi. Das glaube ich aber erst, wenn ich es sehe. Bin da noch skeptisch. Vielleicht hast Du ja recht, jedoch nur wenn man vorher einiges im Boden erledigt hatte; eine gute Vorbereitung hinter sich hat.

    Aber ihr lieben ich muss einen gute Erfolg berichten, der mich riesig freuen lies.
    Ich schrieb über Mehltau an den Zucchinis. Da ich keine Milch hatte, hab ich das mit dem Backpulver-Öl-Wasser-Gemisch gemacht. Selbst das voll benetzte Blat einer etwas kleineren Pflanze ist sauber. ALLES weg. Das werde ich dann in zwei Tagen wiederholen. Normalerweise benutze ich dieses Wort nicht, aber dieses Mal doch. "Saugeil".
     
    P

    Platero

    Foren-Urgestein
    Freddy,
    Du hattest am Anfang lediglich unterschätzt, dass dein Boden doch sehr sandig und damit Nähstoffarm war.
    Deine Pferdeäppel/Brennesselkur sollte das rasch beheben. Eventuell in zwei Wochen noch mal wiederholen.
    Tomaten und noch mehr Zucchini sind regelrechte Düngerfresser.
    Der Sommer ist noch nicht vorbei, deine Pflanzen werden nun rasch aufholen. Deine große Ernte wird noch kommen!
     
    F

    Freddy61

    Mitglied
    Guten Morgen ihr lieben
    Was ist denn jetzt passiert? Habe ich überdüngt? Ich habe lediglich Pferdekot an die Pflanzen gegeben.
    Seit heut' Morgen regnet es sporadisch. Ich dachte es wäre nicht genug, also hab ich nachgegossen.
    Einige große Blätter bekommen seit heute, wenn auch noch wenig aber gelbe Ränder. Keine Läuse oder sonstwas zu sehen. Oder haben die die Brühe gegen Mehltau nicht vertragen?
     
    P

    Platero

    Foren-Urgestein
    Hallo Freddy,
    bitte stell doch ein Foto davon ein.
     
    P

    Platero

    Foren-Urgestein
    Ich würde sagen, nein.
    Irgendwann sterben bei Zucchinis die älteren Blätter einfach ab. Bereite Dich schon mal drauf vor!
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    D

    DanielaK

    Foren-Urgestein
    Siehste @Freddy61 : es geht schon vorwärts! Das wird schon, auch mit dem Verkaufsstand.😉 ich hatte letzten Donnerstag abends 1 Zucchini für noch zu mickerig befunden. Am Freitag hats seit langem wieder mal anständig geregnet, Freitag/Samstag gearbeitet. Als ich Sonntag Morgen in den Garten komme hängt da eine 3.5Kilo Zucchini dran.😬 die ist quasi explodiert unter diesen Bedingungen.
    20220724_095225.jpg zum Vergleich: vielleicht kennst du das Kindergeschirr von Ikea? Das gelbgrüne ist die Müslischale.
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Siehste @Freddy61 : es geht schon vorwärts! Das wird schon, auch mit dem Verkaufsstand.😉 ich hatte letzten Donnerstag abends 1 Zucchini für noch zu mickerig befunden. Am Freitag hats seit langem wieder mal anständig geregnet, Freitag/Samstag gearbeitet. Als ich Sonntag Morgen in den Garten komme hängt da eine 3.5Kilo Zucchini dran.😬 die ist quasi explodiert unter diesen Bedingungen.
    Den Anhang 717698 betrachten zum Vergleich: vielleicht kennst du das Kindergeschirr von Ikea? Das gelbgrüne ist die Müslischale.
    Ist das eine Costata Romanesco?
     
    D

    DanielaK

    Foren-Urgestein
    Sie übernimmt definitiv den Garten. Mekne Urlaubsvertretung muss dann wohl ums Gartenhaus rumlaufen mit der Giesskanne😆
     
    scheinfeld

    scheinfeld

    Foren-Urgestein
    Die kannst du halb schneiden, aushölen, mit Hackflsisch oder mit Linsen/Feta füllen, im Ofen backen und wenn du lustig bist, bastelst du aus Schlikspießen und etwas Papier noch ein Segel, was du in die Masse steckst - dann kannst du den Zwergen Segelschiff zum nächsten Essen vorsetzen.

    Zu spät, ein Teil wurde zu Zucchinikartoffelpuffer
     
    S

    SebDob

    Foren-Urgestein
    Naja, wenn du 1-2 Wochen keine Zucchini sehen kannst, erntest du halt sowas...

    Dafür ist dies Jahr gar keine gekommen... Und ich muss auf Kürbis wechseln...
     
    F

    Freddy61

    Mitglied
    Eine Frage zwischendurch ihr lieben
    Wie oft sollte man gießen, wenn es nicht regnet?
    Oder soll man trotz Regen (wenn dieser kleiner ausfällt) sowieso gießen?
     
    D

    DanielaK

    Foren-Urgestein
    Wenn du noch nicht so Übung hast: schau vor dem Giessen nach ob es nur oberflächlich trocken ist, oder auch weiter runter. Einfluss hat auch, ob die Pflanzen schon gut eingewurzelt sind oder nicht. Meine Zucchini hat z B. Erst etwa 3, 4x Wasser erhalten. Bei der Bruthitze die letzten 2 Wochen so alle 3bis 4 Tage, dann aber richtig.
     
    aurinko

    aurinko

    Foren-Urgestein
    Man kann mindestens 10 kg Zucchini Ertrag pro Pflanze rechnen, wenn man sie regelmäßig erntet. Das macht bei 9 also Pflanzen 90 Kilo.
    Jep, kann ich bestätigen. In meinem ersten Jahr hatte ich von 2 Pflanzen 78 Zucchini geerntet. Gewogen habe ich sie zwar nicht alle, aber in der Regel mache ich sie ab, wenn sie ca. 250g haben, gelegentlich etwas mehr.
     
    Elkevogel

    Elkevogel

    Foren-Urgestein
    Vorteil einer Monsterzucchini:
    es wachsen keine neuen nach, während man z.B. im Urlaub ist.
    Sobald das dicke Ding abgeschnitten ist, reifen wieder frische kleine nach.
    Die ganz großen ( zu groß zum Verzehr) halten als Deko recht lange 😂
     
    D

    DanielaK

    Foren-Urgestein
    20220726_142606.jpg
    Hier mal ein Bild von meiner diesjährigen Zucchini. Eine etwas speziellere Sorte, die etwas länger wird als die üblichen Zucchini, aber noch kein Vergleich mit einem Kürbis oder einer Melone. Die ersten Blätter habe ich schon eine Weile abgeschnitten. Die älteren bekommen teils Mehltau, dann schneid ich die weg, hat ja noch genug. Sind bestimmt schon zwischen 5 und 10 Blätter weg. Die Blattstiele sind wie dickr Gartenschläuche :wunderlich: . Wenn ich mir überlege wo die 50cm grossen Gehwegplatten drunter sind, haben wir hier eine Fläche von ca. 2 auf 2 Metern besetzt. Da sieht ja mein Riesenrhabarber schon fast alt aus dagegen.🤭 nächstes Jahr werde ich das etwas anders organisieren müssen...
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Den Anhang 717756 betrachten
    Hier mal ein Bild von meiner diesjährigen Zucchini. Eine etwas speziellere Sorte, die etwas länger wird als die üblichen Zucchini, aber noch kein Vergleich mit einem Kürbis oder einer Melone. Die ersten Blätter habe ich schon eine Weile abgeschnitten. Die älteren bekommen teils Mehltau, dann schneid ich die weg, hat ja noch genug. Sind bestimmt schon zwischen 5 und 10 Blätter weg. Die Blattstiele sind wie dickr Gartenschläuche :wunderlich: . Wenn ich mir überlege wo die 50cm grossen Gehwegplatten drunter sind, haben wir hier eine Fläche von ca. 2 auf 2 Metern besetzt. Da sieht ja mein Riesenrhabarber schon fast alt aus dagegen.🤭 nächstes Jahr werde ich das etwas anders organisieren müssen...
    Du kannst sie auch umlenken. Ich lege ein paar Ziegelsteine gestapelt daneben, dann wächst sie um die Kurve.
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    Z Was ist mit meiner Zucchini los? Obst und Gemüsegarten 4
    F Tomaten, Zucchini, Radieschen: Was würdet ihr tun? Obst und Gemüsegarten 29
    F Mein erstes Mal Zucchini Obst und Gemüsegarten 8
    Buchsenzo Zucchini Sorten Unterschiede in Wuchsfreudigkeit, Blattgröße Obst und Gemüsegarten 2
    G Zucchini Blätter von außen welk Obst und Gemüsegarten 2
    B Die Vorsaison läuft schief! (Tomaten Krankheit?, Zucchini blühen + Krankheit etc.) Obst und Gemüsegarten 6
    M Hilfe, meine Zucchini Keimlinge welken!!! Obst und Gemüsegarten 38
    Knuffel Würde sich da eine Zucchini oder ein Kürbis wohl fühlen? Obst und Gemüsegarten 8
    R Zucchini umsetzen trotz Blüte Obst und Gemüsegarten 6
    M Ein paar Fragen zu Zucchini, Radieschen, Kohlrabi, Erdbeeren Obst und Gemüsegarten 7
    P kranker Zucchini Sämling Obst und Gemüsegarten 3
    J Zucchini: Blätter verfärben sich Pflanzen allgemein 40
    juergen09 Zucchini: Bildung weiblicher Blüten fördern? Obst und Gemüsegarten 13
    Schwabe12345 Ist das ein Kürbis oder gar ein Zucchini Obst und Gemüsegarten 8
    J Verfärbte Blätter an Gurken und Zucchini, was kann das sein? Obst und Gemüsegarten 3
    P Zucchini faulen Obst und Gemüsegarten 22
    G Zucchini Pflanze schimmelt am Stamm Obst und Gemüsegarten 3
    G Gurken und zucchini bestäuben Obst und Gemüsegarten 12
    V Was ist mit den Zucchini los? Obst und Gemüsegarten 3
    F Immer Mehltau an Zucchini Obst und Gemüsegarten 25

    Ähnliche Themen

    Top Bottom