Zwiebeln trocknen nicht ein...

Utzel Brutzel

Utzel Brutzel

Mitglied
Hallo in die Runde

Meine Zwiebeln (Stuttgarter Riesen und rote Zwiebeln) auf dem Acker sind eigentlich fertig...nur das Grün trocknet nicht ein, was ja sonst ein Zeichen war, dass sie fertig sind...kennt das jemand? Und was kann ich machen? Trotzdem ernten??

Liebe Grüße
Utzel Brutzel
 
  • Bernd Ka.

    Bernd Ka.

    Mitglied
    Dieses Jahr ist wieder mal ein ganz anderes Jahr.
    Immer noch steckt Feuchtigkeit im Boden und diese
    lassen die Zwiebel nicht eintrocknen. Doch auch das
    hatte ich schon mal. Ich würde die trockenen Tage nutzen,
    die Zwiebel (hoffentlich mit gewünschter Größe) abernten
    und nachtrocknen lassen. Wenn erst der Regen kommt,
    können die Zwiebeln nicht mehr sauber abtrocken und zu faulen beginnen.
    Viele Grüße, Bernd
     
    Elkevogel

    Elkevogel

    Foren-Urgestein
    Hallo @Utzel Brutzel ,
    knickt das Zwiebelgrün nicht von alleine um (was ja eigentlich ein Zeichen von Reife wäre)?
    Schau doch mal vorsichtig mit einer Handgrabegabel nach, wie der Reifestand grade ist.
    Wenn gut: das Grün abknicken, ein paar Tage warten und die Zwiebeln rausholen und geschützt abtrocknen lassen..
    Wenn nicht gut: gut wässern und in ein paar Tagen erneut schauen.
    Dieses Jahr ist wirklich alles anders :rolleyes:
    Hier (Hegau - zwischen Schwarzwald und Bodensee) hat es grade Hitze wie im Hochsommer: bis zu 30°
    Und kein Regen in Sicht:eek:
    LG und reiche (haltbare) Zwiebelernte wünscht
    Elkevogel
     
  • Top Bottom