1. Avatar von musa
    Registriert seit
    29.06.2008
    Beiträge
    685
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    Wunderblumenknolle überwintern. HILFE!!!

    #1
    Hallo ihr Lieben.
    Es geht um diese Pflanze:

    -comp_dsc03769.jpg -comp_dsc03778.jpg

    Hab diesen Sommer ein Pflänzchen geschenkt gekriegt, und hab auch im Internet recherchiert! Das Problem ist jetzt einfach...
    Von denen die ich es geschenkt bekommen habe, hab ich meine Internetrecherche erzählt. Und heute standen sie da mit Ihren Knollen: "DU hast doch einen kalten, dunklen Weinkeller!"
    Ja super! Hab ich ja auch, alle Dahlien und Canna-Knollen überleben es dort immer wunderbar! Aber Wunderblume???
    Ich hab sowas von keine Ahnung!
    Die Knollen sind teilweise echt riesig!!!
    Soll ich die in eine Mörtelkiste mit Erde einschlagen? Nur in Zeitung eingewickelt vertrocknen die doch?
    Wie überwintert ihr eure Wunderblumen-Wurzeln?
    Weinkeller ist hier stockdunkel, und im Winter zwischen 6-12c... Luftfeuchte rund 65%.
    Fragende Grüsse musa
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -comp_dsc04132.jpg   -comp_dsc04131.jpg  


  2. Avatar von 00Moni00
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.620
    USDA-Klimazone
    7b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Wunderblumenknolle überwintern. HILFE!!!

    #2
    Knollen überwintere ich im Keller wie Dahlien und Cannas.

  3. Avatar von Katzenfee
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Oberpfalz
    Beiträge
    4.555
    USDA-Klimazone
    6a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    Lächeln AW: Wunderblumenknolle überwintern. HILFE!!!

    #3
    Ich befreie meine Knollen nach dem Ausbuddeln von der Erde,
    wickle sie in Zeitung ein und überwintere sie auch im Keller (frostfrei).
    Normalerweise überstehen die das gut, Musa.



    LG Katzenfee

  4. Avatar von musa
    Registriert seit
    29.06.2008
    Beiträge
    685
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Wunderblumenknolle überwintern. HILFE!!!

    #4
    Na dann versuche ich es mal mit einwickeln in Zeitung.
    Danke für eure Tipps.
    Grüsse musa

  5. Avatar von Billabong
    Registriert seit
    13.07.2010
    Ort
    Vorderpfalz, Rheinebene
    Beiträge
    21.024
    USDA-Klimazone
    8a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Wunderblumenknolle überwintern. HILFE!!!

    #5
    Hi Musa,

    sammel dir doch ein paar Samen als Backup dazu. Normal haben die Wunderblumen auch schon von allein so viele fallen lassen, dass sie Jahr für Jahr ohne Mithilfe dieselben Stellen besiedeln.

    Grüßle
    Billa

  6. Avatar von musa
    Registriert seit
    29.06.2008
    Beiträge
    685
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Wunderblumenknolle überwintern. HILFE!!!

    #6
    Hallo Billa.
    Ich hab Samen von der Roten, der Gelben und der Lila farbenen gesammelt.
    Aber ich dachte die erfrieren wenn man sie draussen liegen lässt? Hab sie desshalb drinnen, bei meinen Sämereien für die Zeit wo mir der Winter auf den Geist geht. Dachte so, Anfang März mal drinnen zu säen? Oder bin ich da falsch?
    Jedenfalls würden mich die Wurzeln extrem reuen, wenn ich sie nicht über den Winter kriegen würde. Die Grösste, und Dickste ist so gross wie mein Unterarm, und der ist nicht umbedingt der Dünnste...
    Liebe Grüsse musa

  7. Avatar von Billabong
    Registriert seit
    13.07.2010
    Ort
    Vorderpfalz, Rheinebene
    Beiträge
    21.024
    USDA-Klimazone
    8a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Wunderblumenknolle überwintern. HILFE!!!

    #7
    Och, warum sollte das nicht klappen...wirst sehen, du bringst sie durch!

    Ich habs noch nie versucht, weil meine immer von allein gekeimt haben - ergo: Nee, die erfrieren wohl nicht, die Samen, nur die Pflanzen und die Knollen. Die musst du also nicht mal vorziehen.

  8. Avatar von Pyromella
    Registriert seit
    19.06.2013
    Ort
    Münster (Westfalen)
    Beiträge
    10.147
    USDA-Klimazone
    8a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Wunderblumenknolle überwintern. HILFE!!!

    #8
    musa, ich hatte vorletztes Jahr Wunderblumen auf meinem Balkon und hatte die Knollen einfach im Kasten gelassen - draußen, aber an der Hauswand geschützt. Starker Frost wird da nicht gewesen sein.

    Mein Vater hat die Erde im Frühjahr mit zum Garten genommen und vergessen, dass da noch die Knollen drin waren, die er doch ins Beet eingraben sollte. Das Ergebnis war eine wunderbar riesige Wunderblume, die mittig auf dem Kompost wucherte.


    In einer ganzen Reihe der Nachbarkästen keimten im Frühjahr auf meinem Balkon dann die Samen, die meine ersten Pflanzen nämlich weit verschleudert hatten. Ich habe die Jungpflanzen verschenkt, aber ich wäre ohne Arbeit mit Vorziehen ganz einfach an Wunderblumen gekommen.

    Ich glaube, sie sind sehr robust. Auf Sizilien wuchsen Wunderblumen im Straßengraben, die hat bestimmt niemand gepflegt.

  9. Avatar von Rosabelverde
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Kreis Paderborn/NRW
    Beiträge
    9.078
    USDA-Klimazone
    5b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Wunderblumenknolle überwintern. HILFE!!!

    #9
    Musa, ich hab Wunderblumenknollen den ganzen Winter lang im Plastikeimer in der Waschküche stehen lassen, unabgedeckt und bei stark schwankenden Temperaturen; kein Wunder, dass die nach einiger Zeit ganz hinüber aussahen, was mich aber nicht grämte, da ich ja viele Samen abgenommen hatte.

    Hab ziemlich gestaunt, als die im Frühjahr auszutreiben begannen!

    Mir scheint, die sind noch härter im Nehmen als Dahlienknollen.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 07.11.2012, 00:33
  2. Hilfe - Himbeere überwintern
    Von Muck77 im Forum Obst und Gemüsegarten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.10.2012, 19:18
  3. Bux überwintern
    Von Brahmi im Forum Pflanzen allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.11.2010, 19:26
  4. Steingarten auf Steinen und Erde
    Von zarteswesen im Forum Gartenpflege allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.04.2009, 09:07
  5. Wie überwintern Balkonpflanzen?
    Von chris112 im Forum Pflanzen allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.10.2008, 13:19
  6. Überwintern!!!!! Wie?????
    Von Mifi im Forum Stauden und Kletterpflanzen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.10.2008, 17:38
  7. überwintern/wie?
    Von nagetier im Forum Kräutergarten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.09.2008, 22:28
  8. Überwintern..??
    Von Mel82 im Forum Zitruspflanzen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.09.2007, 22:18
  9. Schnittlauch überwintern im Topf überwintern - wo bzw. wie
    Von Gast im Forum Obst und Gemüsegarten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.10.2006, 16:03
  10. Hilfe Bitte! Buchsbaumstecklinge Überwintern
    Von Nobby1965 im Forum Pflanzen allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.03.2006, 21:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •