Ergebnis 1 bis 2 von 2

  1. Registriert seit
    27.11.2017
    Beiträge
    1

    Braune und gerissene Blätter an Palmen

    #1
    Hallo, ich habe mich mal hier im Forum angemeldet, um vielleicht ein wenig Hilfe zu bekommen.
    Ich habe seit einiger Zeit ein paar Palmen, eine Dattelpalme, Geleepalme und eine winterharte Hanfpalme. Da jetzt die kalte Jahreszeit kommt, habe ich sie sofort ins Haus gestellt, und zwar ins Wohnzimmer. Ausreichend Licht ist ja im Winter so eine Sache, vor allem wenn keine Sonne zu sehen ist.

    Jetzt muss ich feststellen, das bei allen Palmen die Blätter braune Spitzen bekommen und bei der Dattelpalme die Blätter ein wenig einreißen. Über die braunen Spitzen habe ich schon viel gelesen, aber noch nicht über eingerissene Blätter. Kann das wohl an zu wenig Wasser liegen? Oder müssen sich die Palmen erst an das Klima im Wohnzimmer gewöhnen und erholen sich vielleicht wieder? Ich besprühe sie jeden Tag 1x mit Wasser ein.

    Im Voraus besten Dank für Antworten.
    Gruß Benedikt
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -2017_11_27-1-von-8-.jpg   -2017_11_27-2-von-8-.jpg  

    -2017_11_27-3-von-8-.jpg   -2017_11_27-4-von-8-.jpg  

    -2017_11_27-5-von-8-.jpg   -2017_11_27-6-von-8-.jpg  

    -2017_11_27-7-von-8-.jpg   -2017_11_27-8-von-8-.jpg  



  2. Registriert seit
    12.04.2011
    Ort
    Hohenlohe
    Beiträge
    7.738

    AW: Braune und gerissene Blätter an Palmen

    #2
    Denkbar schlechter Ort für Palmen

    Auch Palmen mögen eine Winterruhe. Daher wäre ein Kalthaus besser.

    Möglichst kühl und hell stellen ein Problem dar. Ideal wäre ein ungehiztes Treppenhaus mit viel Licht. Oder auch Keller und Bühne mit Pflanzlicht.
    Möglich bei einigen Palmen ist auch das Freiland und dann gut einpacken.

    Problem am Wohnzimmer
    - zu warm
    - zu trockene Luft

    Wenn das Wohnzimmer der einzige Ort ist, dann einmal am Tag die Blätter einsprühen. Das Wasser vorher einkochen oder am besten gleich destiliertes Wasser nehmen, sonst gibt es Kalkflecken.

    Es kann aber auch durch zu wenig oder durch zuviel gießen zu diesen Symthomen kommen. Palmen mögen es, dass die Erde etwas abtrocknet bevor sie erneut gegossen werden. Niemals sollte Wasser im Untersetzer sein. Ein Trick ist im Untersetzer ene Erhöhung zu machen und darauf die Pflanze zu stellen, sodass der Topf nie mit dem Wasser in Berührung kommt.

Ähnliche Themen

  1. Kerria - braune Flecken auf Blätter, bzw. keine Blätter
    Von DeltaTango im Forum Laubgehölze
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.06.2016, 17:34
  2. Braune Blätter an Orangenbäumchen
    Von Kapuzine im Forum Zitruspflanzen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 02.04.2015, 13:32
  3. Yucca-Palmen braune Blätter / Spitzen
    Von Silbermondfee im Forum Zimmerpflanzen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.01.2013, 17:56
  4. Gerissene Obstbaumstämme
    Von Krümelchen im Forum Gartenpflege allgemein
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.11.2012, 15:26
  5. Erdbeeren bekommen braune Krägen + braune Blätter
    Von petite_sucette im Forum Obst und Gemüsegarten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.06.2012, 09:42
  6. Flieder hat braune Blätter
    Von tantemaral im Forum Pflanzen allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.09.2010, 20:55
  7. Braune Blätter an Kirschlorbeer
    Von Rocki72 im Forum Pflanzen allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.03.2010, 09:12
  8. Braune Blätter bei Gummibaum und ??
    Von Alessia im Forum Pflanzen allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.10.2009, 01:37
  9. Winterschneeball - braune Blätter
    Von Tigerente111 im Forum Themen ohne Antworten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.05.2009, 12:03
  10. Herzlich Willkommen im Gartenforum.
    Von imported_admin im Forum Small-Talk
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.02.2005, 14:03

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •