1. Avatar von bonifatius
    Registriert seit
    18.12.2011
    Beiträge
    1.832
    USDA-Klimazone
    8a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Pflanzt Ihr diesen Herbst keine Blumenzwiebeln?

    #51
    An einer Stelle im Garten, wo die Tulpen vom Vorjahr stehen, liegen jetzt mittlerweile 4 ausgegrabene Zwiebel die bis auf höchstens ein viertel aufgefressen sind.
    Ich hab zwar ab und zu mal eine Maus im Garten, das sind aber keine Wühlmäuse, auch Mauselöcher finde ich keine, da sind nur Scharrstellen von oben, das können doch keine Mäuse sein.
    Wer holt da die Zwiebeln aus der Erde?,

    Hermann

  2. Avatar von tina1
    Registriert seit
    17.06.2008
    Ort
    Sachsen-Anhalt/Saalekreis
    Beiträge
    31.191
    USDA-Klimazone
    5b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Pflanzt Ihr diesen Herbst keine Blumenzwiebeln?

    #52
    Zitat Zitat von Hero Beitrag anzeigen
    @Tina: Soviel ich weiß, hast Du einen mageren Sandboden.
    Da muß schon beim Zwiebelstecken Dünger dazu. Am besten Hornspäne und auch Kompost. Wenn im Frühling die grünen Spitzen zu sehen sind, gebe ich etwas Blaukorn und gleich nach der Blüte nochmals.
    Nein, leider habe ich einen schweren Lehmboden. Der wird nach Regen wie Matsch und dann steinhart.

  3. Avatar von Billabong
    Registriert seit
    13.07.2010
    Ort
    Vorderpfalz, Rheinebene
    Beiträge
    21.020
    USDA-Klimazone
    8a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Pflanzt Ihr diesen Herbst keine Blumenzwiebeln?

    #53
    Hero, na sowas. Es werden doch keine Wühliberts eingewandert sein?

    In einer meiner Kisten sind ca. 20 Päckchen Lidl-Zwiebelpäckchen.

    Töpfe werde ich nicht mitverbuddeln - das Netz hat den Vorteil, dass sich die Zwiebelbabys zur Not herausdrücken können und ich die Größe manuell anpassen kann. Ich hab' auch mal gehört - war das von dir, Gerdchen? - dass die Mäuse dann halt in der Not die Töpfe durchbeißen.

  4. Avatar von Steingartenfan
    Registriert seit
    25.01.2010
    Ort
    Bayrischer Wald/Hohenbogen Winkel 500m über N.N.
    Beiträge
    274
    USDA-Klimazone
    6b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Pflanzt Ihr diesen Herbst keine Blumenzwiebeln?

    #54
    Hallo , habe Ende September 2016 vergraben:

    Allium aflatunense 'Purple Sensation' ( Schmetterlingsbeet rechts hinter Fuchsia )
    Allium amethysti "Red Mohican" 1x ( Alpinum 2009 neben Opuntia humifusa ) Allium zebdanense 5x ( Mauer unten Gedenksteinseite ) Bellevalia pycnantha = Muscari paradoxum 10x ( Mauer unten Gedenksteinseite + Haselnußbeet neben Cyclamen ) Erythronium „Kondo „Kreuzung zwischen E. tuolumnense und E. 'White Beauty'. 2X( Haselnußbeet neben Sumpffarn ) Erythronium dens-canis „Lilac Wonder „ 1x ( Alp 2011 Bachlaufseite rechts ) Fritillaria davisii 1x ( Alpinum 2008 bei Glockenheide ) Fritillaria imperialis „ Vivaldi „ 1x ( Mauer Brey bei anderen Kaiserkronen ) Gagea lutea 2x ( Haselnußbeet bei Cypripedium calceolus ) Iris bucharica ( Mauer unten Gedenksteinseite ) Lilium lancifolium var. splendens 2x ( Haselnußbeet bei Zaun ) Muscari „ Pink Sunrise „ 5x ( Haselnußbeet ) Muscari aucheri Perlenmix 10x( Haselnußbeet ) Muscari macrocarpum „ Golden Fragance „ syn.M. moschatum var. Flavum 5x ( Haselnußbeet )

    Bereits Ende August sind in die Erde gewandert :

    Bulbicodium vernum 5x( Mauer 2016 bei Gedenkstein ) Colchicum „Dick Trotter“ 1x ( Alpinum 2011Straßenseite ) Colchicum „Dick Trotter“ 2x ( Mauer Straße 2016 unten ) Colchicum autumnale 2x ( Mauer 2016 bei Gedenkstein ) Colchicum cilicicum 2x ( Mauer 2016 bei Gedenkstein ) Colchicum giganteum 1x ( Mauer Straße 2016 unten bei Stellplatz ) Colchicum liliacere bornmuelleri 1x ( Mauer 2016 unten bei Teich ) Colchicum speciosum 1x ( Mauer Straße 2016 oben ) Colchicum speciosum alba 1x ( Mauer Straße 2016 oben bei Colchicum speciosum ) Crocus botanisch „Herbstblüher Mix“ 10x ( Mauer Brey 2016 ) Crocus botanisch aitchinsonii 10x ( Mauer 2016 unten bei Teich ) Crocus botanisch kotschyanus 10x ( Mauer 2016 bei Gedenkstein ) Crocus botanisch ochroleucus 10x ( Mauer Straße 2016 unten ) Crocus botanisch sativus 10x ( Mauer 2016 bei Gedenkstein EckeStraße ) Sternbergia lutea 5x ( Mauer 2016 bei Gedenkstein )

    Bin gespannt was alles 2017 kommt, Bei den Herbstzeitlosen hatte ich ja schon einige Kandidaten die sich nicht blicken ließen. Hoffe nun auf Herbst 2017
    Geändert von Steingartenfan (21.01.2017 um 19:37 Uhr)

Seite 2 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Wechsel-Pflanzschalen Frühjahr/Herbst (Blumenzwiebeln)
    Von tha-lia im Forum Pflanzen überwintern
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.08.2017, 20:04
  2. Ampeltomaten - Wie pflanzt Ihr die?
    Von katekit im Forum Tomaten
    Antworten: 114
    Letzter Beitrag: 01.05.2014, 09:54
  3. Was pflanzt ihr in euer Gewächshaus?
    Von Gerd7 im Forum Obst und Gemüsegarten
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 17.03.2014, 14:25
  4. Wo pflanzt man am besten Rhababer???
    Von AndreaZwerg im Forum Obst und Gemüsegarten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.05.2012, 12:39
  5. Winterharte Blumenzwiebeln für den Herbst
    Von verena-maria im Forum Stauden und Kletterpflanzen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.04.2012, 18:41
  6. wann pflanzt man Rosen??
    Von homi im Forum Rosen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.04.2010, 13:52
  7. Kartoffeln im Fass anbauen
    Von CKgroupie im Forum Obst und Gemüsegarten
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.06.2008, 23:09
  8. Wie Pflanzt man Ligusterhecke???
    Von Briccls im Forum Pflanzen allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.03.2008, 14:15
  9. Was pflanzt man jetzt??
    Von Horst_019 im Forum Small-Talk
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.01.2008, 22:02
  10. Wie pflanzt man Ginster um?
    Von Lilongwe im Forum Themen ohne Antworten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.05.2006, 22:37

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •