Hochwertige Gartenmöbel: Warum sich Qualität auszahlt!

Hochwertige Gartenmöbel kosten zwar deutlich mehr als die beim Discounter angebotene Ware. Doch es lohnt sich durchaus dafür etwas tiefer in die Tasche zu greifen, weil diese Qualitätsprodukte dank ihrer hochwertigen Verarbeitung und Materialien meistens auch länger halten. Vor allem im Detail werden diese Kriterien deutlich. Bei der Auswahl sollte man also schon
etwas genauer hinschauen.

gartenmoebel4 flVorteile von exklusivem Gartenmobiliar

Bei teuren Gartenmöbeln sind die Materialen ebenso wie auch die Ausstattungsmerkmale von hoher Qualität. Diese hochwertigen Möbel für den Garten heben sich auch oft durch ein außergewöhnliches Design von Billig-Ware ab. Zu den Materialien aus denen hochwertige Gartenmöbel gefertigt werden, gehören unter anderem folgende
  • Eloxiertes oder Pulverbeschichtetes Aluminium
  • Edelstahl
  • Glas (oft für Tischplatten)
  • Granit (z.B. für die Füße von Sonnenschirmen)
  • Kunststoff bzw. Kunststoffgewebe oder Kunststoffgeflecht,
  • Kunstharz (meist für Platten)
  • Leder
  • Pulverbeschichteter oder lackierter Stahl
  • Steinkeramik (unter anderem für Tischplatten)
  • Teak- , Voll- bzw. Massivholz und Furnier
  • hochwertiges Polyrattan
Neben den Möbeln selbst bestehen bei hochwertigen Produkten selbstverständlich auch die entsprechenden Textilien, etwa für die Auflagen, Polster und Tischwäsche, aus edlen Stoffen.  Zudem bestehen sämtliche Beschläge in der Regel aus hochwertigem Edelstahl, Aluminium oder Messing. Sie enthalten keine Zusätze von Füll- und Recyclingstoffen. Manche Sonnenliegen oder auch Kissentruhen sind mit einer Gasdruckfeder versehen. Diese dient zur stufenlosen Regulierung der Rückenlehne bzw. zum komfortablen Öffnen und Schließen der Truhen.

Nachteil: Die verhältnismäßig hohe Investition

Aufgrund
der meist besseren Verarbeitung ist im Normalfall der Preis für hochwertige Gartenmöbel relativ hoch. Mitunter kann es auch etwas schwierig sein, echte Qualitätsware zu finden oder zumindest vor dem Kauf zu sehen, weil Spezialgeschäfte weit vom Wohnort entfernt sind. Hierfür empfehlen sich Bestellungen via Internet. Denn bei Online-Käufen ist eine Rücknahme gesetzlich verpflichtend.   

Preise

Zu dem Preis, bei dem man im hochwertigen Bereich gerade einmal einen Stuhl bekommt z.B. den Topas Armlehnstuhl von Garpa aus Teakholz (UVPE 425 Euro), erhält man in einem Möbelhaus bereits eine ganze Sitzgarnitur mitsamt Auflagen. Hinzu kommen noch die Kosten für Wartung, Pflegemittel o.ä. Dafür können hochwertige Gartenmöbel allerdings ganze Generationen überdauern und zu begehrten Sammler- oder Erbstücken werden.

gartenmoebel11 flHersteller und Händler

Hochwertige Gartenmöbel zu denen insbesondere auch viele Massivholzmöbel gehören werden nicht nur von kleineren Manufakturen hergestellt. Hersteller exklusiver Gartenmöbel sind unter anderem:
  • Barlow Tyrie
  • Corradi
  • Dedon
  • EGO Paris
  • Fischer Möbel
  • Kettler
  • Lafuma
  • Garpa
  • Gloster
  • ROOM & GARDEN
  • Royal Mirage
  • Royal Botania
  • Skagerak
  • Weishäupl
Erhältlich sind hochwertige Gartenmöbel zum Beispiel via Internet etwa bei diesen Händlern:
  • Holz-Richter GmbH / giardino.de
  • casantis GmbH  / living-zone.de
  • Villa Schmidt GmbH  / villa-schmidt.de
Schlussbemerkung

Für exquisite Gartenmöbel kann man durchaus ein Vermögen ausgeben. Dafür sollte man allerdings auch eine echte Gemütlichkeit, ein schönes Aussehen sowie eine lange Lebensdauer erwarten können.