Versand von Gartenmöbeln

Gartenmöbel werden inzwischen von vielen Händlern im Internet verkauft. Hierzu zählen sowohl Versandhäuser mit einer großen Produktpalette wie Quelle oder Neckermann wie auch zahlreiche Anbieter, die sich auf den Bereich Gartenmöbel spezialisiert haben.

familie-laptop flVorteile

Der große Vorteil, Gartenmöbel im
Versandhandel zu kaufen, liegt darin, dass die Möbel bis vor die Haustür geliefert werden. Besonders bei größeren Möbeln und Sitzgruppen ist es oft schwierig, wenn nicht sogar unmöglich, sie im eigenen PKW zu transportieren.
  • Generell ist es aber nicht unbedingt erforderlich, bei einem Versandhandel zu bestellen, damit die Möbel gebracht werden. Jedes Möbelhaus oder Gartencenter, das Gartenmöbel verkauft, bietet den gleichen Service.
  • Sehr bequem ist es aber auch, auf dem Sofa die neuen Gartenmöbel auszusuchen. Außerdem spart dies viel Zeit und die Kosten für Benzin, die beim Besuch verschiedener Geschäfte vor Ort anfallen würden.
  • Im Internet lassen sich die Produkte verschiedener Hersteller und Händler schnell und einfach vergleichen. Ist die Wahl auf ein bestimmtes Produkt gefallen, können Preisvergleichsseiten genutzt werden, um den günstigsten Anbieter zu finden.
  • Ein weiterer Vorteil bei einer Bestellung im Internet ist das Widerrufsrecht. Ein Händler am Ort dagegen kann ein Umtauschrecht einräumen, muss es aber nicht.
Nachteile

Der Kauf von Produkten per Katalog oder Internet hat immer den Nachteil, dass die Waren nicht direkt begutachtet werden können. Bei kleineren Artikeln ist dies unproblematisch, weil sie ohne viel Aufwand zurückgeschickt werden können, bei Gartenmöbeln ist dies jedoch nicht so einfach.
  • Ob die Gartenmöbel bequem sind, lässt sich durch den Blick auf eine Abbildung nicht feststellen. In dieser Beziehung hilft nur ein Probesitzen, das beim Kauf im Versandhandel jedoch nicht möglich ist.
  • gartenmoebel7 flAuch die Qualität der Verarbeitung ist in der Produktbeschreibung und auf dem Foto nicht erkennbar. Daher kommt es bei sehr günstigen Angeboten häufig zu Enttäuschungen bei der Lieferung.
  • Bei Bestellungen im Internet besteht eine gewisse Gefahr, dass es
    sich um ein betrügerisches Unternehmen handelt, bei dem nach Bezahlung der Ware keine Lieferung erfolgt. Auch Angaben wie die persönlichen Daten und die Bankverbindung, die bei einer Bestellung angegeben werden müssen, können missbraucht werden. Bei der Auswahl eines Händlers ist daher immer Vorsicht geboten.
Preise

Gartenmöbel aus dem Versandhandel unterscheiden sich nicht grundsätzlich von den Möbeln, die in den Geschäften vor Ort verkauft werden, daher ähneln sich auch die Preise. Weil sich im Internet jedoch ohne viel Aufwand die Preise einer Vielzahl verschiedener Händler vergleichen lassen, ist es möglich, ein besonders günstiges Angebot zu finden. Zu den Preisen für die Möbel sind beim Versandhandel meist noch die Versandkosten hinzuzurechnen, bei größeren Summen werden diese jedoch eventuell erlassen.

Hersteller und Händler
  • Neben vielen anderen Produkten bieten Versandhäuser wie Quelle, Baur, Otto und Neckermann auch Gartenmöbel an. Auch die Baumärkte wie Obi, Bauhaus und Praktiker haben inzwischen Online-Shops eingerichtet.
  • Andere Händler dagegen haben sich auf Möbel und Einrichtungsgegenstände spezialisiert. Hierzu gehören zum Beispiel Home24, Edinger, Garten & Freizeit und Lünse.
  • Darüber hinaus gibt es einige Hersteller und Händler, die sich auf bestimmte Produkte im Bereich der Gartenmöbel spezialisiert haben. Rattan Gartenmöbel gibt es bei Rattania, Holzmöbel bei Teak24 und Kunststoffmöbel stellt die Firma Kettler her. Ein großer Hersteller von Gartenmöbeln ist auch die Firma Siena Garden, die Gartenmöbel sowohl aus Holz wie auch aus Metall produziert.
gartenmoebel5 flFazit

Gartenmöbel bei einem Versandhandel zu bestellen, ist immer sehr bequem, hat allerdings den Nachteil, dass die Gartenmöbel weder genau begutachtet noch ausprobiert werden können. Bei größeren Waren, bei denen die Rückgabe nicht ganz so einfach ist, ist es daher immer einfacher, sie in einem Geschäft am Wohnort zu kaufen.

Sicher bestellen

Um sicher zu gehen, dass Sie bei Ihrer Bestellung bei einem Versandhandel an keinen Betrüger geraten, können Sie auf die Gütesiegel achten, die an vertrauenswürdige Internethändler vergeben werden. Hierzu gehört das Siegel Trusted Shops, bei dem Sie gleichzeitig erkennen können, wie zufrieden andere Kunden mit diesem Händler waren.